Der #50 Wochenrückblick: Lufthansa erhöht Gepäckgebühren im Light-Tarif um z.T. 100% • IT Panne bei British Airways • Etihad konkretisiert Pläne für Air Berlin Ausstieg

San Francisco Cable Car

Der 50. Wochenrückblick von Travel-Dealz mit folgenden Themen: Lufthansa erhöht Gepäckgebühren im Light-Tarif um bis zu 50%, Globaler Systemausfall bei British Airways sorgt tagelang für Chaos an Londoner Flughäfen, Etihad leitet anscheinend erste konkrete Schritte für den Ausstieg bei Air Berlin ein und Topbonus gibt Änderungen an den Einlösetabellen für Prämienflüge bekannt.

Das Titelbild diese Woche hat Peer aus einem Cable Car in San Francisco aufgenommen.

Die Woche auf Travel-Dealz.de

  • 4 Tickets für Starlight Express für nur 99€: Mit dem Family&Friends-Angebot gibt es vier Tickets für das Starlight Express Musical in Bochum für nur 99€. Das Angebot ist gültig für Vorstellungen zwischen dem 6. Juni und 9. September 2017.
  • SPG Punkte mit 35% Rabatt: Punkte für Starwood Preferred Guest sind vor allem dadurch interessant, dass sie problemlos in Meilen verschiedener Vielfliegerprogramme umgewandelt werden können. Derzeit könnt ihr diese Punkte mit 35% Rabatt kaufen und kommt so für 1,61 Cent je Meile an Prämienmeilen für Miles&More.
  • Nordic Choice Club Status Match von Hilton Honors: Bis zum 30. September bietet der Nordic Choice Club einen Status Match für alle an, die bereits einen Status bei Hilton Honors haben.
  • Park Inn Alexanderplatz für 69€: HOTEL DE Deals hat derzeit ein besonders gutes Angebot für das Park Inn Hotel am Berliner Alexanderplatz am Start. Ein Doppelzimmer in den Sommermonaten kann schon für 69€, also 35€ pro Person gebucht werden. Von der Dachterasse des Hotels habt ihr einen sehr schönen Ausblick auf den Fernsehturm und die Berliner Innenstadt.
  • Hilton Straßburg für 100€: Bei Secret Escapes sind Übernachtungen im Hilton Hotel Straßburg inklusive Frühstück schon für 100€ verfügbar. Die Ersparnis beträgt etwa 50€ und Straßburg mit seinem historischen Stadtzentrum sowie dem direkten Kontrast zum futuristischen Bahnhof sollte man sowieso mal gesehen haben.
  • „Europas modernstes Girokonto“: Diese Bezeichnung wirkt in Anbetracht der jüngsten Überweisungsschwierigkeiten etwas ironisch, dennoch ist das N26-Konto (ehemals Number 26) weiter sehr attraktiv. Das Konto ist komplett kostenlos, erhebt keine Fremdwährungsgebühren (außer bei Bargeldabhebungen) und ist über die Smartphone-App bequem steuerbar. Alle Informationen gibt es im aktualisierten Blogbeitrag.
  • Kostenlose DriveNow-Registrierung für Österreicher: Personen mit Wohnsitz in Österreich können sich derzeit kostenlos für DriveNow registrieren. Zusätzlich gibt es 15 Freiminuten für die Nutzung des Carsharing-Unternehmens von BMW und Sixt.

Günstige Economy Class-Flüge

Günstige Business Class-Flüge

  • Mahé, Seychellen: Mit Air Seychelles und Air Berlin geht es von Berlin-Tegel aus für nur 1.093€ zum internationalen Flughafen von Mahé, der Hauptinsel der Seychellen.
  • Auckland + Star Alliance Gold: Die Business Class Flüge nach Down Under mit Singapore Air sind wieder deutlich im Preis gesunken. Ab Stockholm geht es jetzt schon für weniger als 2.000 Euro nach Australien und zurück. Zudem könnt ihr auch mit diesem Routing besonders unkompliziert den Star Alliance Gold Status sichern.

Gutscheine

Kurznachrichten

Luftfahrt

  • Etihads Pläne für den Ausstieg bei Air Berlin werden offenbar konkreter: Die Gerüchte über einen möglichen Air-Berlin-Exit des Großaktionärs Etihad machen schon seit längerem die Runde. Nun gibt es bei der Airline aus den Vereinigten Arabischen Emiraten aber anscheinend konkrete Pläne, Finanzberater zu engagieren, die den Verkauf der Anteile an Air Berlin vorbereiten sollen. Auf Grund der Verbindlichkeiten in Milliardenhöhe und der schlechten Quartalszahlen von Air Berlin wird es für Etihad aber nicht ganz einfach werden, einen Abnehmer für ihre 29 Prozent der Anteile an der deutschen Airline zu finden.
    Mehr dazu bei Airliners.de und Aero.de
  • IT Panne lähmt den Flugbetrieb bei British Airways: Ein Ausfall der globalen IT Systeme hat British Airways letzten Samstag dazu gezwungen, alle Flüge von den Londoner Flughäfen Heathrow und Gatwick zu canceln. Aktuelle Schätzungen gehen von rund 300.000 Passagieren aus, die von dem Zwischenfall betroffen waren und nicht befördert werden konnten. Bis Montag dauerten die Störungen an, die für British Airways einen Schaden in Millionenhöhe bedeuten. Mehr dazu bei Aerotelegraph.com
    Interessante Vorschläge, wie British Airways besser auf den Systemausfall reagieren hätte können bei Headforpoints.com. So hat sich British Airways u.a. geweigert Passagiere auf Partnerflugesellschaften umzubuchen und die Mitarbeiter haben Entschädigungen nach der EU-Fluggastverordnung pauschal aufgrund höherer Gewalt abgelehnt.
  • Des einen Leid, des anderen Freud: Ryanair lästert über British Airways bei YHBU
  • Air Berlin streicht unrentable Verbindungen aus ihrem Angebot bei Aero.de
  • Roboter landet eine Boeing 737 im Flugsimulator bei YouTube

Meilen & Punkte

  • Topbonus-Prämienflüge werden teurer: Topbonus hat diese Woche Änderungen an den Einlösetabellen für Prämienflüge und Business Class Upgrades bekanntgegeben. Insgesamt sind diese Änderungen nicht sonderlich attraktiv, denn vieles wird teurer. Dafür sinken die zu entrichtenden Steuern und Gebühren teils deutlich.

Reisen

  • Lufthansa erhöht Gepäckgebühren im Light-Tarif saftig: Ab dem 13. Juni werden die Gepäckgebühren für Neubuchungen im Light-Tarif bei Lufthansa je nach Buchungsweg und Strecke deutlich teurer. Statt bisher 15€ pro Strecke muss man ab Mitte Juni bis zu 30€ für ein Aufgabegepäckstück bis 23kg hinlegen. Bucht man direkt bei Lufthansa sind es „nur“ 25€.
    Lufthansa Gepackgebühren Juni 2017

    Gepäckgebühren im Light-Tarif bei Lufthansa vor und nach dem 13. Juni 2017

    Auf Flügen innerhalb Deutschlands bleiben die Gepäckgebühren nur bei einer direkten Buchung bei Lufthansa, Swiss oder Austrian konstant. Über das globale Reservierungssystem (GDS) muss man 20€ statt bisher 15€ bezahlen.

  • Kauf von Tickets über GDS wird bei British Airways und Iberia teurer: Zukünftig bezahlen Kunden von British Airways und Iberia zusätzliche 8£ (rund 9,20€) für Tickets, wenn diese über globale Distributionssysteme gebucht werden. Offiziell begründen die beiden Fluggesellschaften ihr Vorgehen mit den höheren Kosten, die eine Buchung über GDS mit sich bringt. Außerdem möchten die Airlines so Kunden auf ihre eigenen Websites umleiten, um dort individuelle Zusatzleistungen verkaufen zu können. Mehr dazu bei Airliners.de
  • Router für weltweiten Internetzugang ohne Roaming-Gebühren: Für alle, die viel in Länder außerhalb Europas reisen und dabei darauf angewiesen sind, ständig online zu sein, gibt es mit dem GlocalMe Mobile WLAN Router eine interessante Lösung. Über den mobilen WLAN-Hotspot des GlocalMe G2 können bis zu fünf Geräte mit dem Internet verbunden werden, zusätzlich dient er als Powerbank. Und der Anbieter GlocalMe hat zahlreiche Prepaid Datentarife im Angebot, mit deren Hilfe sich die Kosten für Internet auf Reisen optimieren lassen.  Mehr dazu bei Andersreisen.net.
  • Neue Emirates First Class bestätigt bei One Mile at a Time und YHBU
  • Mit 10€ den perfekten Tag in Quito, Ecuador verbringen bei Flocutus.de
  • Flight Review: LEVEL Airlines Inaugural Flight Barcelona to Los Angeles bei One Mile at a Time
  • Leinen los, Steuern umschiffen! Kreuzfahrt-Anbieter locken Massen und machen enorme Gewinne bei Spiegel Online

Der nächste Wochenrückblick

Der nächste und damit 51. Wochenrückblick wird am Samstag Vormittag 10. Juni veröffentlicht.

Falls ihr den letzten Wochenrückblick verpasst habt, findet ihr ihn hier:

Alle vorherigen Wochenrückblicke findet ihr hier: Wochenrückblick

Wie gefallen euch die Wochenrückblicke? Was können wir besser machen? Haben wir Themen übersehen? Dann dürft ihr uns gerne einen Kommentar hinterlassen oder eine Email an Johannes@Travel-Dealz.de schreiben. Außerdem findet ihr uns auf TwitterFacebook oder bei Instagram.

Patrick

Ob der schnellste Weg zum Vielfliegerstatus oder die Übernachtung im Top Hotel – das Thema Reisen begeistert und begleitet mich schon seit meiner Kindheit. Und nun nutze ich hier bei Travel-Dealz die wunderbare Gelegenheit, diese Begeisterung mit anderen zu teilen.

Kommentare (3) Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo,
    ich führe für meine Masterarbeit eine Befragung über die kundenseitige Akzeptanz von Flugprodukt Bestandteilen (branded fares) durch. Dazu werden Fragen zum Flugverhalten gestellt und anschließend fiktive Produkte verglichen. Die Befragung dauert ungefähr 10 Minuten.
    Hier ist der Link zur Umfrage: https://airline.sawtoothsoftware.com/login.html

    Zudem könnt ihr einen von drei 20€ Amazon Gutscheinen gewinnen, wenn ihr eine E-mail Adresse angebt.
    Vielen Dank im Voraus für eure Teilnahme!
    Liebe Grüße,
    Daniel

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.