Der #58 Wochenrückblick: Air Berlin fliegt ab Mai von Düsseldorf nach Toronto & Chicago!

US Roadtrip

Der 58. Wochenrückblick von Travel-Dealz mit folgenden Themen: Air Berlin fliegt ab Mai neu von Düsseldorf nach Toronto und Chicago • Der Großteil der Deutschen meidet einer aktuellen Umfrage zufolge die Türkei als Reiseziel • Wizzair passt umstrittene Handgepäckregelung an • Baby kommt über dem Atlantik in Lufthansa-Maschine zur Welt und bekommt Koordinaten als Geburtsort.

Das Titelbild zeigt den für Roadtrips begehrten Highway 1 im US-Bundesstaat Kalifornien. Er führt von San Francisco nach Los Angeles.

Die Woche auf Travel-Dealz.de

Günstige Economy Class-Flüge

Günstige Business Class-Flüge

  • Mit Singapore Airlines nach Moskau: Singapore Airlines bietet günstige Direktflüge von Stockholm nach Moskau an. Dadurch sind nicht nur günstige Business Class Flüge nach Neuseeland möglich, sondern die Flüge nach Moskau lassen sich auch einzeln buchen. Solche Return-Trips nach Moskau kosten von Stockholm nur 416€.
  • Bangkok: Wer in nächster Zeit nach Bangkok fliegen möchte, sollte einen Blick auf zwei verschiedene Angebote werfen. Mit Start in Oslo oder Amsterdam gibt es Hin- und Rückflüge nach Thailand teilweise schon für weniger als 1.300€. Geflogen wird entweder mit British Airways (von Amsterdam) oder KLM bzw. Air France (von Oslo).
  • Havanna: Mit Iberia könnt ihr vergleichsweise günstig in der Business Class nach Kuba reisen. Mit Start von Brüssel gibt es Hin- und Rückflüge nach Havanna ab 1.350€.

Gutscheine

Kurznachrichten

Luftfahrt & Fliegen

  • Air Berlin baut Langstreckenangebot ab Düsseldorf aus: Trotz angeschlagener wirtschaftlicher lange wächst Air Berlin und fliegt ab Mai 2018 vier Mal pro Woche nach Toronto und fünf mal pro Woche nach Chicago. Damit bietet die Airline das größte Langstreckenangebot in ihrer Geschichte an. Die Tickets zu den beiden neuen Destinationen sind ab dem 1. August buchbar und einen Hin- und Rückflug soll es ab 373€ nach Chicago geben. Die Preise nach Toronto werden vermutlich höher ausfallen.
    Übrigens sind neue Strecken bei Air Berlin immer eine super Möglichkeit gute Verfügbarkeit von Prämienflügen in der Business Class zu finden!
  • Baby in Lufthansa-Maschine geboren: In einer schwach besetzten Lufthansa-Machine (191 bzw. dann 192 Menschen an Bord) von Bogota nach Frankfurt hat eine schwangere Frau ihr Baby geboren. Die Maschine musste in Manchester einen Zwischenstopp einlegen. In der Geburtsurkunde des Kindes werden als Geburtsort wohl die Koordinaten eingetragen
  • Neue Beteiligungs-Ordnung bei Skyteam: Wem gehört wie viel von welcher Airline? Innerhalb der Skyteam-Allianz ändern sich gerade die Machtverhältnisse. Delta und China Eastern Airlines sind bei Air France/KLM eingestiegen und halten ab sofort 10% an dem französisch-niederländischen Konzern. Dieser wiederum stieg bei Virgin Atlantic ein und hält ab sofort rund 31%.
  • Chartermaschine fliegt stundenlang Warteschleife über Funchal: Eine Boeing 737 der polnischen Fluggesellschaft Enter Air hat über dem Flughafen Funchal auf der Insel Maderia über drei Stunden Schleifen gedreht, ehe sie auf die Kanarischen Inseln ausweichen musste. Wie das Flightradar24 Blog berichtet, hatten die Piloten mit massiven Seitenwinden zu kämpfen. Dass ein Flugzeug allerdings so lange in der Luft bleibt, ist rekordverdächtig. Üblicherweise entschließt die Besatzung rasch einen anderen Airport anzufliegen, sollten sich die Wetterverhältnisse nicht bessern. Der Funchal Airport ist der internationale Verkehrsflughafen der zu Portugal gehörenden Atlantikinsel Madeira. Er ist wegen seiner spektakulären Anflüge bei heftigem Wind und der zum Teil auf stelzen gebauten Landebahn bei Spottern beliebt.
  • Germanwings-Maschine fliegt nur Meter an Ballon vorbei: Ein besonders Spektakel durften die Fluggäste eines Heißluft-Ballons in Dresden erleben. Der Ballon – der bekanntermaßen nicht lenken kann – war durch den Wind genau über die Einflugschneise des Dresdener Flughafens getrieben worden. Auf einer Flughöhe von rund 3.000 Fuß (=900 m) passierte den Ballon nur wenige Meter ein darunter landender Germanwings-Airbus. Dabei handelte es sich aber nicht um ein sicherheitsrelevantes Ereignis. Im Gegenteil: Die Aktion war mit dem Tower abgesprochen.
  • Kameraflugzeug-Logistik bei der Tour de France: In Frankreich ist vergangene Woche das berühmteste Radrennen der Welt zu Ende gegangen, die Tour de France. Neben den anfeuernden Zuschauern ab Streckenrand waren in diesem Jahr etliche Kameraflugzeuge und -helicopter im Einsatz. Das komplexe Zusammenspiel erklärt Flightradar24 in seinem Blog. Außerdem wurden die Flugbewegung auf atemberaubende Weise visualisiert.
  • Boeing 767 von Condor bricht zwei Flüge in Folge ab bei Aero.de
  • Hagel zerstört Atlasjet-Windschutzscheibe bei AIRLIVE.net
  • Absurde Gepäckregeln zu Comics und Sachertorten bei YHBU
  • Air France gründet neue Tochterairline JOON bei Auf Nach Irgendwo

Reisen

  • Großteil der Deutschen meidet Türkei als Reiseziel: Die Türkei wird wegen der angespannten Politischen Lage eine immer unbeliebtere Urlaubsdestination. 92% der Deutschen können sich nicht vorstellen in das Land zu reisen. Das geht aus einer vom Spiegel in Auftrag gegebenen Studie hervor. Nur rund 6% der Befragten können sich vorstellen dort Urlaub zu machen. Das Auswärtige Amt hatte letzte Woche die Reisehinweise für die Türkei verschärft. Anders als bislang richten sie sich nicht nur an bestimmte Gruppen, sondern wurden auf alle Deutschen ausgeweitet, die das Land besuchen. Für Schlagzeilen hatte die Tage auch ein Türke aus Wuppertal gesorgt, der für einen Urlaub in sein Heimatland gereist war. Dort wurde er wegen angeblicher Kritik in einem Facebook-Post am Staatspräsidenten Erdogan festgenommen.
  • Wizzair passt umstrittene Handgepäckregelung an: Kunden des Billigfliegers Wizzair dürfen ab Oktober pro Flug Handgepäckstücke bis zu einer Größe von 55 x 40 x 23 cm mitnehmen. Das entspricht in etwa den bei anderen Airlines üblichen Regeln. Bislang war es den Kunden nur gestattet, das Gepäck mit in die Kabine zu nehmen, wenn es die Maße von 42x32x25 cm nicht überschreitet. Selbst die meisten als Cabin Trolley verkauften Produkte überschreiten diese Maße. Wizzair war dafür vielfach scharf kritisiert worden.
  • Handyempfang im ICE verbessert: Die Deutsche Bahn hat den Großteil ihrer ICE-Flotte mit LTE-Fähigen Repeatern ausgestattet. In 80% der Züge können Fahrgäste das schnelle Handy-Internet genießen. Außerdem findet das vor ein paar Monaten eingeführte kostenfreie W-Lan bei den Fahrgästen immer mehr Anklang.
  • Wir wollen kein Upgrade geben! Ein Paradebeispiel! bei YHBU
  • Hotelguide Dubai: Eine kleine Auswahl bei Svenblogt
  • Die 7 besten Iberia Plus Prämienflüge bei Meilenoptimieren.com

Der nächste Wochenrückblick

Der nächste und damit 59. Wochenrückblick wird am Samstag Vormittag 5. August veröffentlicht.

Falls ihr den letzten Wochenrückblick verpasst habt, findet ihr ihn hier:

Alle vorherigen Wochenrückblicke findet ihr hier: Wochenrückblick

Wie gefallen euch die Wochenrückblicke? Was können wir besser machen? Haben wir Themen übersehen? Dann dürft ihr uns gerne einen Kommentar hinterlassen oder eine Email an Johannes@Travel-Dealz.de schreiben. Außerdem findet ihr uns auf TwitterFacebook oder bei Instagram.

Johannes

Ich habe 2010 Travel-Dealz gegründet und schreibe seit dem täglich über die neusten Reiseschnäppchen. Seitdem ich 17 bin, suche ich nach Wegen so günstig wie möglich zu fliegen. Mit meinem Wissen versuche ich Dir genau das selbe zu ermöglichen. Wenn du eine Frage hast kannst du dich jederzeit an mich wenden! Schreib mir einfach eine Email an: Johannes@Travel-Dealz.de Bitte aber nicht mit einem Reisebüro verwechseln.

Kommentare (2) Schreibe einen Kommentar

  1. Hi!
    die neue Handgepäckregelung von Wizzair tritt erst am 29. Oktober in kraft:

    **For flights before 29 October 2017:One way price including taxes, administration and other non-optional charges and small cabin bag (max: 42x32x25cm). Large cabin bags and each piece of checked-in baggage are subject to additional fees. The price applies only to bookings made on wizzair.com and the WIZZ mobile app or made by our call centre. Number of seats at indicated prices are limited.
    For flights on and after 29 October 2017:One way price including taxes, administration and other non-optional charges and one hand luggage (max: 55x40x23cm). Each piece of checked-in baggage is subject to additional fees. The price applies only to bookings made on wizzair.com and the WIZZ mobile app or made by our call centre. Number of seats at indicated prices are limited.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.