AIDAsol: 12 Nächte „Golf von Biskaya“ Kreuzfahrt von Hamburg ab 999€ p.P. (Last Minute)

Nordwestküste Frankreich

Am 2. Juli sticht die AIDAsol von Hamburg in See und begibt sich auf eine 13-tägige „Golf von Biskaya“ Kreuzfahrt. Zuletzt wurde der Preis gesenkt, sodass man die Innenkabine bereits ab 999€ bekommt. Die Außenkabine kostet 1.399€, die Balkonkabine 2.099€ – jeweils pro Person. Alleinreisende sind ab 1.699€ dabei. Vollpension und Trinkgelder sind inklusive.

Ihr könnt das Schiff übrigens auch live verfolgen.

2hxpe

Inklusivleistungen

Ihr bekommt eine Vollpension mit Frühstück, Mittag- und Abendessen (manche Spezialrestaurants sind ausgeschlossen) sowie kaltes und heißes Wasser, Tischwein, Bier, Kaffee, Tee und Milch zu den Mahlzeiten. Alkoholische Getränke gibt es ab 3,50€ (0,33l Bier). Alle Kabinen verfügen über Doppelbetten, die bei Bedarf auch zu Einzelbetten umgewandelt werden können. Es gibt ein umfangreiches Veranstaltungs- und Unterhaltungsprogramm (auch für Kinder).

Route

TagDatumZielAnkunftAbfahrt
12. Juli 24Hamburg, Deutschland18:00
23. Juli 24Seetag 🌊
34. Juli 24Portland, England08:0020:00
45. Juli 24Seetag 🌊
56. Juli 24La Coruña, Spanien08:0018:00
67. Juli 24Gijón, Spanien08:0018:00
78. Juli 24Bilbao, Baskenland, Spanien07:0017:00
89. Juli 24Le Verdon-sur-Mer, Frankreich08:0018:00
910. Juli 24Seetag 🌊
1011. Juli 24Brest, Frankreich06:3016:00
1112. Juli 24Cherbourg, Frankreich07:0018:00
1213. Juli 24Seetag 🌊
1314. Juli 24Hamburg, Deutschland08:00

Schiff und Leistungen

Die AIDAsol wurde 2011 fertiggestellt (2019 renoviert) und ist bei einer Breite von 32 Metern 252 Meter lang.

Mit maximal 2200 Passagieren gehört die Sphinx-Klasse zu den mittelgroßen Schiffen und kann so viele unterschiedliche Häfen anlaufen. Die AIDAsol verfügt über insgesamt 8 Restaurants (z.B. italienisch & japanisch). Die Buffetrestaurants bieten inkludierte Speisen und einige Getränke. In den Spezialitätenrestaurants ist das Essen zwar kostenlos, für die Getränke müsst ihr aber extra zahlen. Alle anderen Angebote sind komplett aufpreispflichtig. Verteilt über das Schiff gibt es 13 Bars.

Die drei Pools sind für ein Schiff dieser Größe, besonders in warmen Regionen, leider keineswegs ausreichend, da sie sehr klein sind. Auch das, architektonisch interessante, kreisförmige „Theatrium“ in der Mitte des Schiffes ist zu klein dimensioniert worden und bietet zu wenig gute Sitzplätze für die Show. Das offene Konzept stört zudem die Aufmerksamkeit auf die Veranstaltungen.

Es werden allerhand Kultur- und Freizeitangebote angeboten. Unter anderem gibt es auch ein Spa- und Wellnessbereich (2.600 Quadratmeter groß, gegen Aufpreis), Casino, Kidsclub, Kino, Sportplatz, Jogging-Parcours im Freien, Einkaufsstraße, Blumenladen und Diskothek. Bordsprache ist Deutsch und die Währung der Euro.

Ein kleiner Einblick:

Doch nicht die richtige Kreuzfahrt für euch? Dann schaut mal hier:

Unsere Ratgeber zum Thema Kreuzfahrten:

Ihr haltet noch nach der richtigen Reisekreditkarte Ausschau? Wir haben eine Vielzahl von Anbietern miteinander verglichen:

Dir gefällt der Artikel? Hier gibt es täglich mehr davon:

100% kostenlos und jederzeit kündbar!

Titelbild: Photo by L'odyssée Belle on Unsplash

Schreibe einen Kommentar

Kommentar (1)

  1. Jonas sagt:

    Bei Einzelbelegung ist es dann die Hälfe.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.

Suchen