Tel Aviv: Lie-flat Business Class von der Schweiz & Österreich ab 540€ mit Air France (610€ ab DE)

Air France Business Class Airbus A350

Die SkyTeam-Fluggesellschaft Air France bietet derzeit vergleichsweise günstige Business-Class-Tickets von der Schweiz nach Tel Aviv, Israel an. Ab 597 CHF (~551 €) gibt es einen Hin- und Rückflug von Zürich, Genf oder Basel.

Die Mittelstrecken zwischen Paris und Tel Aviv werden mit Airbus A330 und Airbus A350 durchgeführt. Ihr kommt dort in den Genuss einer richtigen Langstrecken-Business-Class mit Sitzen, die sich in ein komplett flaches Bett verstellen lassen. Außerdem sind die Tickets alle kostenlos stornierbar. Termine gibt es bis Februar 2022, wobei die Storno-Möglichkeit nur für Tickets mit Abflug bis Ende 2021 gilt.

Update

Auch von Deutschland und Österreich sind die Preise nicht unattraktiv:

Info

Aktuell verlangen sowohl Deutschland, als auch die Schweiz und Österreich eine Quarantäne für Reisende aus Israel. Die Einreise nach Israel ist derzeit aber so oder so nicht gestattet. Auch wenn das Land mit den Impfungen sehr gut vorankommt, gibt es noch keine konkreten Pläne zur Öffnung der Grenzen für Touristen.

Bei Air France lassne sich alle Tickets für Reisen bis 31. Dezember 2021 kostenlos stornieren. Ihr erhaltet dann zunächst einen Gutschein, der auf das Bankkonto erstattet werden kann. Die Bearbeitung kann aber einige Wochen bis Monate brauchen. Umbuchungen sind ohne Umbuchungsgebühr möglich, dann wird aber die Tarifdifferenz erhoben.

Über unseren Kalender seht ihr alle günstigen Flüge mit kurzen Umsteigezeiten und einem Preis von maximal 600€. Wählt einfach je einen markierten Termin für den Hin- und Rückflug aus und lasst euch dann zur Buchung direkt auf AirFrance.com weiterleiten. Der Kalender zeigt Termine für eine Reisedauer zwischen 4 und 21 Tagen an:

Für andere Abflughäfen, Flüge mit längerem Umstieg in Paris und / oder einer Reisedauer von mehr als 21 Tagen könnt ihr auch folgendes Buchungsformular verwenden:

Suchen & Buchen

Ein Ablaufdatum des Deals ist den Fare Rules nicht zu entnehmen. Auch ansonsten gibt es nur wenige Details zum Tarif. Der Mindestaufenthalt beträgt 4 Tage oder eine Nacht von Samstag auf Sonntag, eine Beschränkung nach oben gibt es nicht.

Passende Termine findet ihr über unseren Kalender oben oder mithilfe von Google Flights (Anleitung). Dort könnt ihr auch einfach nach der maximal Reisezeit filtern. Buchen könnt ihr die Flüge dann direkt bei Air France.

Tipp

Air France wechselt die Kurse zu einem sehr fairen Wechselkurs in Euro oder Schweizer Franken um. Falls ihr mit eurer Kreditkarte eine Fremdwährungsgebühr zahlen müsst, empfiehlt sich die Buchung auf AirFrance.de für deutsche Kreditkarten und auf AirFrance.ch für Kreditkarten aus der Schweiz.

Meilen

Die Tickets werden in Buchungsklasse Z ausgestellt. Mit einem Hin- und Rückflug von Zürich könnt ihr wie folgt Meilen sammeln:

  • 10.558 Meilen bei Virgin Atlantic Flying Club
  • 10.158 Meilen bei Alitalia MileMiglia
  • 9.664 Prämienmeilen + 7.624 MQM bei Delta SkyMiles
  • 9.396 Meilen bei China Eastern Eastern Miles
  • 9.396 Meilen bei Aeromexico Club Premier
  • 8.270 Meilen bei China Southern Sky Pearl Club
  • 7.112 Meilen bei Xiamen Airlines Egret Club
  • 7.008 Meilen bei Air Europa Club
  • 7.008 Meilen bei MEA Cedar Miles
  • 7.008 Meilen bei GOL Aéreos Smiles
  • 6.350 Meilen bei Aerolineas Argentinas Plus
  • 6.350 Meilen bei China Airlines Dynasty Flyer
  • 6.350 Meilen bei Aeroflot Bonus
  • 6.100 Meilen bei Saudia Alfursan
  • 5.840 Meilen bei Czech Airlines OK Plus
  • 5.840 Meilen bei Japan Airlines Mileage Bank
  • 5.840 Meilen bei Garuda Indonesia GarudaMiles
  • 5.840 Meilen bei Malaysia Airlines Enrich
  • 5.840 Meilen bei Korean Air Skypass
  • 5.840 Meilen bei Vietnam Golden Lotus Plus
  • 2.160 Prämienmeilen + 78 XP bei FlyingBlue
Daten bereitgestellt von wheretocredit.com. Ohne Garantie auf Richtigkeit.

Gutscheine auf Hotels

Bei Hotels sollte man sich nicht nur auf den günstigsten Preis verlassen sondern besonders Gutscheine und Aktionen nutzen. Hier eine aktuelle Übersicht über Gutscheine:

Quelle: Premium-Flights

Titelbild: © Air France

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.


Suchen