Oneworld Business Class in die USA ab 1.247€ (Tour Operator Fare)

American Airlines Business Class Fenstersitzplatz

Die Oneworld-Airlines haben aktuell einen netten Sondertarif in der Business Class am Start. So geht es ab 1.268€ in der Business Class von z. B. British Airways, American oder Finnair in die USA. Der Tarif darf aber nur verkauft werden, wenn zusätzlich zum Flug eine Landleistung wie z. B. ein Hotel gebucht wird – zum Beispiel über Expedia Flug&Hotel.

Folgende Preise sind (inkl. einer Nacht im Ho(s)tel) beispielsweise möglich:

Expedia FRA ORD 1247

Danke geht an Michael, der uns diesen Deal via Deal melden gemeldet hat.

Suchen & Buchen

Das Angebot gilt für Reisen von Dezember 2019 (!) bis Juni 2020. Maximal könnt ihr über Expedia Flüge mit 28 Tagen Aufenthalt buchen, der Tarif selbst erlaubt vermutlich auch längere Zeiträume. Der Mindestaufenthalt liegt anscheinend bei einer Nacht von Samstag auf Sonntag.

Die Buchung ist zwar komplizierter als bei einem regulären Flugangebot, aber trotzdem recht schnell möglich – so geht’s:

Benötigte Zeit: 5 Minuten.

Tour Operator Fare bei Expedia.de buchen

  1. Flug&Hotel-Suche von Expedia öffnen

    Solche Tarife lassen sich nicht über reguläre Flugsuchen finden. Stattdessen öffnen wir die Suchmaske für Flug&Hotel-Buchungen bei Expedia.de

  2. Reisetermine eingeben

    Gebt zuerst den Abflughafen, das Ziel sowie die gewünschten Flugtermine ein. Außerdem könnt ihr direkt die Anzahl der Reisenden wählen – zu zweit wird es noch ein paar Euro günstiger.Expedia Flug Hotel Termine

  3. Abweichende Hoteltermine

    Abweichende Hoteltermine Expedia
    Nun könnt ihr natürlich wenn gewünscht direkt ein Hotel für den gesamten Aufenthalt über Expedia mitbuchen. Das ist aber spätestens dann keine Option mehr, wenn ihr z.B. einen Roadtrip durch mehrere Städte plant und so auch mehrere Hotels benötigt.
    Der wichtigste „Trick“ für Tour Operator Fares ist daher, das Häkchen bei „Abweichende Hoteltermine“ zu setzen. Dann könnt ihr abweichende Termine für den Check-in und Check-out im Hotel setzen. Es reicht schon, eine einzelne Hotelnacht zu buchen, um Zugriff auf die günstigen Tarife zu erhalten.

  4. Ho(s)tels wählen

    Ihr erhaltet von Expedia nun alle Hotels am Reiseziel angezeigt und könnt einfach die Wunschunterkunft auswählen. Die angezeigten Preise verstehen sich jeweils pro Person inklusive Flug und Unterkunft.
    Wer einfach nur möglichst günstige Flüge ohne Unterkunft buchen will, sortiert die Unterkünfte nach dem Preis und wählt das günstigste Hostel, das ihr finden könnt. Ihr müsst das Hostel nicht nutzen, sondern könnt es einfach verfallen lassen und dann separat eine andere Unterkunft buchen. Hotelauswahl Expedia

  5. Flüge wählen

    Nachdem ihr euch für ein Hotel entschieden habt, werden passende Optionen für Hin- und Rückflug angezeigt. Dort müsst ihr aber aufpassen: Oft handelt es sich um Flüge in verschiedenen Kabinenklassen, d.h. der Zubringer Hamburg – London erfolgt z.B. in der Economy Class.

    Ihr müsst daher nun alle Flugoptionen einmal durchklicken und ggf. schauen, was als Kabinenklasse angegeben ist. In diesem Beispiel kostet es beispielsweise nur einen Euro mehr, auch innerhalb Europas in der Business Class statt Eco zu reisen:

    Flugauswahl Expedia

  6. Zahlen & Buchen

    Nun erhaltet ihr alle Details noch mal aufgelistet und könnt die Flug&Hotel-Buchung zum Beispiel per Kreditkarte bezahlen. Gebühren dafür fallen nicht an.

Alternativ könnt ihr auch direkt Strecke und Termine bei idealo eingeben und schauen und zu Preisen ab 1.223€ buchen. Aber aufgepasst: Dort werden Flüge ohne eigentlich vorgeschriebene Landleistung verkauft Auch, wenn uns keine solche Fälle bekannt sind – theoretisch könnte es vorkommen, dass die Airline einen Nachweis über die (nicht vorhandene) Hotelbuchung verlangt.

Meilen

Die Langstreckenflüge erfolgen vermutlich in Buchungsklasse I. Je nach Vielfliegerprogramm werden die Buchungen dann mit 125 bis 200% der Entfernungsmeilen vergütet. Wenn ihr mit British Airways nach Chicago fliegt, gibt es zum Beispiel:

  • 22.030 bei Alaska Mileage Plan
  • 17.720 bei LATAM Pass
  • 17.720 bei Finnair Plus
  • 13.320 bei British Airways Executive Club
  • 13.320 bei Iberia Plus
  • 13.210 bei Aer Lingus AerClub
  • 11.100 bei Air Italy Meridiana Club
  • 11.010 bei S7 Airlines Priority Club
  • 11.010 bei Royal Jordanian Royal Club
  • 11.010 bei American AAdvantage
  • 11.010 bei Qatar Airways Privilege Club
  • 11.010 bei Asia Miles
  • 11.010 bei Japan Airlines Mileage Bank
  • 11.010 bei SriLankan FlySmiles
  • 11.010 bei Malaysia Airlines Enrich
Daten bereitgestellt von wheretocredit.com. Ohne Garantie auf Richtigkeit.

Außerdem gibt es im BA Executive Club 360 Tier Points für den Hin- und Rückflug. Damit erreicht ihr bereits den Bronze-Status und zum Silver (Oneworld Sapphire) fehlen nur noch 240 TP.

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (6)

  1. Prima,

    Vielen Dank für den Deal,
    schon das dritte mal Business-Class mit Travel-Dealz!
    Hört nur nie auf!

    Gruß
    Stefan

    Antwort

  2. Hast du einen Vorschlag, um die restlichen Tier Points zu Sapphire kostengünstig zu erreichen?

    Antwort

  3. Bei Expedia ist die maximale Reisedauer beschränkt. Gibt es noch andere Plattformen, bei denen ich Flug&Hotel buchen kann? Was mache ich, wenn ich 35 Tage Aufenthalt benötige?

    Antwort

    • Leider ist uns nur Expedia als Plattform bekannt, wo Flug&Hotel auch mit Business Class angeboten wird. Ansonsten kannst du es höchstens über die Flugsuche probieren (bei Anbietern die es ohne Hotel verkaufen obwohl eigentlich nicht erlaubt) oder bei einem kompetenten, richtigen Reisebüro. Du könntest es zum Beispiel mal bei unserem Partnerreisebüro probieren: travel-dealz@cube-travel.de

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.