Kostenlose Uprades in die ETIHAD FIRST CLASS mit der American Express Platinum (mit Haken)

Etihad First Class Suite
gültig

Dass die American Express Platinum die beste (Reise-)Kreditkarte Deutschlands ist, bestätigt dieses aktuelle Angebot: Wer bis Ende Dezember eine Reise in der Etihad Business Class bucht, bekommt nach Verfügbarkeit ein kostenfreies Upgrade in die exzellente First Class des Golfcarriers! Die Buchung muss telefonisch über den Platinum-Reiseservice erfolgen.

Achtung

Anscheinend gibt es aber einen Haken: Die Verfügbarkeit ist schlecht, eventuell müsst ihr gar ein Full-Flex-Business-Ticket buchen! Mehr Infos weiter unten.

Amex Etihad First Class angebot
Aktuelle Info aus in einer kürzlich verschickten Newsletter-Mail.

Der Deal gab es bereits vor einem Jahr. YHBU hatte ihn damals im Magazin entdeckt und er wurde dort wie folgt beschrieben:

Business Class buchen, First Class fliegen
Etihad Airways freut sich, allen American Express Platinum Card Inhabern ein besonderes Angebot zu unterbreiten. Bei Buchung eines Business Class Tickets laden wir sie herzlich mit (Sic!) einem kostenfreien Upgrade in unsere preisgekrönte First Class ein.

Gültig bei Buchungen und Reisen bis zum 31. Dezember 2018. Angebote variieren je nach Abflug- / Zieldestination und unterliegen der Verfügbarkeit. Tickets müssen mit der Platinum Card über den Platinum Reise-Service für American Express Platinum Card Inhaber bezahlt werden. Es gelt die ausgewiesenen Tarifregeln und Beförderungsbedingungen.

Die American Express-Platinum-Hotline bestätigte mir telefonisch die Existenz dieses Angebotes! Aber Achtung: Die Verfügbarkeit scheint gelinde gesagt recht bescheiden zu sein. Insgesamt habe ich versucht, drei Verbindungen mit insgesamt 15. verschiedenen Terminen anzufragen, angeblich gebe es auf keinerlei Verfügbarkeit. Woran das liegt, wurde mir nicht verraten. Laut einem netten Leser gilt das Angebot wohl nur im Full-Flex-Business-Class-Tarif (Buchungsklasse C)!

Das Angebot gilt nur für Inhaber der Hauptkarte (nicht Partnerkarte) und nur für den Inhaber selbst, nicht für Begleitpersonen

Etihad First Class

Es gibt zwei First Class-Produkte von Etihad Airways: Die First Suite und das etwas bessere First Apartment. Letzteres ist nur im Airbus A380 verbaut. Der A380 kommt z. B. auf den Strecken London – Abu Dhabi, Paris – Abu Dhabi oder Abu Dhabi – Sydney zum Einsatz. Von Frankfurt und München wird leider eine Boeing 777 eingesetzt. Allerdings solltet ihr bedenken, dass das Risiko besteht, dass der Airbus A380 gegen ein anderes Fluggerät getauscht werden kann, wo das First Apartment nicht verbaut ist. Ein Review mit vielen Bildern von der Strecke Abu Dhabi – London gibt’s bei YHBU (Danke auch für den Tipp!).

Jetzt ist der beste Zeitpunkt, sich die Amex Platinum zuzulegen

Die Platin-Kreditkarte ist für Vielflieger und Reisefreudige hochinteressant: Sie bietet kostenlosen Zutritt zu Airportlounges weltweit, enthält 2x den Priority Pass Prestige, 200€ Reiseguthaben pro Jahr, Versicherungen, Status bei Hotelketten und vieles mehr. Sie gilt als beste Kreditkarte Deutschlands.

Mehr Informationen haben wir euch hier zusammen gefasst:

Titelbild: © Etihad
Schreibe einen Kommentar

Kommentare (6)

  1. @Author: Wenn ich auf den LINK klicke sehe ich nur 30.000 Punkte?! Abgelaufen oder woanders versteckt?

    Vielen Dank

    Antwort

    • Leider abgelaufen:

      Bis Ende September erhaltet ihr einen Wilkommensbonus von 75.000 Punkten, die ihr in Vielfliegermeilen umwandeln und damit z. B. ein weiteres First-Class-Ticket buchen könnt.

      Antwort

  2. Geht nur mit Full flex business class – c
    Lhr Cdg fra txl muc
    Arn geht nicht!
    Fra -bkk um 4500 also nicht so toll.

    Antwort

  3. Bietet die AMEX Platinum in der CH auch so viel? Oder kann man die deutsche AMEX Platinum auch aus der CH beziehen? Vielleicht via Briefkasten in D?

    Antwort

    • Hallo Lukas,

      soweit ich weiß gilt das Angebot nur für deutsche Karten. Um die deutsche Platinum Card zu erhalten musst du einen Wohnsitz in Deutschland + deutsches Bankkonto vorweisen. Wird auch überprüft u.a. beim Video-/Post-Ident.

      Antwort

    • Hallo Lukas! Habe mit CH-Wohnsitz und CH-RG-adresse eine dt. Amex Karte gehabt, man musste nur das dt.Kto (bei der Postbank) nachweisen.

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.