Letzte Chance: 75.000 Punkte + 40.000 Punkte für die Amex Platinum + Gold Card

Amex Gold vs Platinum

American Express hat gleich zwei Aktionen mit jeweils einem ordentlichen Willkommensbonus parallel am Start: Für die American Express Platinum Card gibt es satte 75.000 Punkte (statt 30.000) und für die Gold Card, 40.000 Punkte (statt 20.000). Beide Aktionen könnt ihr, wenn ihr das wollt, sogar kombinieren und so insgesamt 115.000 Membership Rewards Punkte sammeln.

Info

Letzte Chance: Die Beantragung ist nur noch bis morgen früh 9 Uhr mit dem Willkommensbonus möglich!

Zusätzlich werden im Aktionszeitraum 10 x 1.000.000 Membership Rewards Punkte verlost. Unter allen Personen, die einen Antrag auf eine Gold- oder Platinum Card gestellt haben.

Für die Gold Card wird pro Monat 12€ = 144€ im Jahr fällig. Die Platinum Card kostet 55€ pro Monat = 660€ pro Jahr, beinhaltet dafür aber auch deutlich mehr Leistungen.

Voraussetzung ist neben der Beantragung bis zum 17. Juni 2021 08:59 auch jeweils ein Mindestumsatz in den ersten 6 Monaten: 3.000€ bei der Gold- und 6.000€ bei der Platinum Card. Nehmt ihr beide Aktionen mit, müsst ihr mit der jeweiligen Karte einzeln den Umsatz d.h. insgesamt 9.000€ erzielen.

Info

Ihr habt bereits eine andere American Express Kreditkarte? Dann könnt trotzdem dieses Angebot nutzen (ausgenommen ihr hatten innerhalb der letzten 18 Monate eine Gold bzw. Platinum Card). Eure bestehende Amex könnt ihr entweder behalten oder direkt im Antragsprozess kündigen.

Tipp

Da ihr für 3.000€ bzw. 6.000€ Umsatz wiederum 3.000 bzw. 6.000 Membership Rewards Punkte erhaltet, verfügt ihr zusammen mit dem Willkommensbonus über 43.000 bzw. 81.000 Punkte.

Aktiviert ihr sofort den Turbo (muss für jede Karte einzeln erfolgen), erhaltet ihr sogar 40.000 Punkte als Willkommensbonus + 3.000 Punkte durch den Umsatz + 1.500 Punkte durch den Turbo = 44.500 Punkte für die Gold Card und für die Platinum Card: 75.000 Punkte als Willkommensbonus + 6.000 Punkte durch den Umsatz + 3.000 Punkte durch den Turbo = 84.000 Punkte! Kombiniert ihr beide Aktionen sind so insgesamt 128.500 Punkte möglich.

Was ihr mit den Punkten anstellen könnt, erfahrt ihr hier: Membership Rewards Sweet Spots

Falls ihr schon einmal Hauptkarteninhaber einer deutschen American Express Gold oder Platinum Karte (wenn ihr die Platinum Card beantragen wollt aber bisher eine Gold Card habt, ist das in Ordnung) gewesen seid, muss das mindestens 18 Monate her sein. Außerdem erlischt der Bonus, solltet ihr die Karte innerhalb von 12 Monaten kündigen – ihr zahlt dann also mindestens 144€ für die Gold und 660€ für die Platinum Card. Das Angebot gilt nur für die deutsche Amex Gold und bis zum 17. Juni 2021 08:59.

Vor- und Nachteile der Gold Card

Zu den Vorteilen der Amex Gold zählen beispielsweise:

  • Kostenlose Zusatzkarte
  • Verschiedene Reiserversicherungen inklusive
  • Sixt Gold Card kostenlos
  • Membership Rewards: Ihr sammelt 1 MR-Punkt je Euro Umsatz

Alle Vor- und Nachteile findet ihr hier:

Vor- und Nachteile der Platinum Card

Zu den Vorteilen der Amex Platinum zählen beispielsweise:

  • 75.000 Membership-Rewards-Punkte als Willkommensbonus (Wert: mindestens 375€)
  • jedes Jahr 200€ Reiseguthaben
  • 2 x Priority Pass in der Prestige-Variante für Euch und einen Platinum-Zusatzkarteninhaber. Damit erhaltet ihr unbegrenzt Zugang zu mehr als 1.000 Flughafenlounges. Mit jedem Priority Pass könnt ihr sogar noch einen Gast mit in die Lounge nehmen, d.h. mit einer Amex Platinum kommen bis zu 4 Personen in die Lounge.
  • einen hohen Status (i.d.R. Gold) bei Hilton, Marriott, Radisson, Meliá …
  • einen guten Schutz durch diverse Reiseversicherungen
  • jedes Jahr 10x 20€ Guthaben für Sixt Ride

Alle Vor- und Nachteile haben wir hier zusammengefasst:

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (14)

  1. Tim sagt:

    Erhalte ich als AMEX Platinum Inhaber 75.000 oder 40.000 Punkte wenn ich die AMEX Gold empfehle?

  2. Stefan sagt:

    Wer bisher nur eine Partnerkarte hatte gilt als Neukunde, oder?

  3. Christian Ramm sagt:

    Der Link funktioniert leider nicht.

  4. Axel sagt:

    Leider sind ein paar Informationen falsch. Nur die Platinum muss 12 Monate gehalten werden. Bei der Gold könnte man theoretisch nach Erreichen des Mindestumsatzes kündigen, vorausgesetzt man hat noch eine andere Amex Karte für das halten der MR Punkte.

    Zudem gilt der Turbo nicht nur auf eine Karte. Dies hat mir sowohl der Support bestätigt, als auch der Transaktionsverlauf selbst.

    • Paul Lorenz sagt:

      Hi, ist das mit Gold kündigen ganz sicher so, dass die 40.000 Meilen trotz der Kündigung nicht wegfallen, wenn man platinum schon hat? Hat jemand es so schon gemacht gehabt?

    • Johannes sagt:

      In den Bedingungen steht ganz klar, dass die Gold Card ebenfalls nicht innerhalb der ersten 12 Monaten gekündigt werden darf, damit die Gutschrift nicht wieder rückgängig gemacht wird.

      In der Praxis sieht das vielleicht anders aus und Amex hat uns in der Vergangenheit bereits bestätigt, dass bei einem Kartenupgrade die Gutschrift nicht rückgängig gemacht wird. Das würde ich mir aber immer schriftlich von Amex bestätigen lassen.

      Der Turbo gilt auch für alle Karte, er muss aber trotzdem für jede Karte einzeln aktiviert werden.

  5. a sagt:

    über den Link amex.com/upgrade-platinium-mr kann man mit zwei klicks das upgrade durchführen und muss nicht alles neu eingeben…

    • A sagt:

      amex.de/upgrade-platinium-mr

      Das ist see richtige link. Übrigens fällt bei einem Upgrade über den Link auch der mindestumsatz weg.
      Der Punkte werden sofort mit der kommenden Abrechnung gutgeschrieben und die Platinkarte wird direkt auch digital in der app angezeigt. Es gibt also keinen neuen Antrag.

  6. Henning sagt:

    Ich nehm die 30.000 Euro 😂😂😂

    American Express Platinum Card gibt es satte 75.000 Punkte (statt 30.000€) und für die Gold Card, 40.000 Punkte (statt 20.000

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.


Suchen