Booking.com: 10% Cashback mit Amazon Prime (als Reiseguthaben)

Jumeirah Hotel Frankfurt Bett

Booking.com hat die Kooperation mit Amazon erneut verlängert: Wer als Amazon-Prime-Mitglied eine Hotelbuchung über die Plattform tätigt, erhält 10% des Buchungswertes als Guthaben für die nächste Reise erstattet.

Außerdem erhaltet ihr als Prime-Mitglied ein Jahr lang Zugriff auf alle Vorteile des Genius-Programms. Dazu zählen beispielsweise 10% Rabatt in ausgewählten Hotels, teilweise auch gratis Frühstück, ein kostenloses Upgrade oder ähnliches.

booking com amazon prime
10% „Cashback“ bei Booking.com mit Amazon Prime

Konditionen

Große Haken gibt es bei diesem Deal nicht, aber dennoch solltet ihr natürlich einen Blick auf die Aktionsbedingungen werfen:

  • Gilt nur für Prime-Mitglieder aus Deutschland und Österreich
  • Voraussetzung ist eine Mitgliedschaft bei Amazon Prime (das kostenlose Probe-Abo tut es auch)
  • Ihr könnt maximal 2.000€ Guthaben pro Kalenderjahr anhäufen (maximal 1.000€ pro Buchung)
  • Das Reiseguthaben wird ca. 25 Tage nach dem Aufenthalt gutgeschrieben
  • Das Guthaben berechnet sich als 10% des Übernachtungspreises abzgl. Steuern & Gebühren
  • Das Guthaben lässt sich nur für Hotels einlösen, die eine sofortige Onlinezahlung anbieten
  • Nach 2 Jahren verfällt das Guthaben
  • Gilt für Buchungen über die Website (mobil oder am Desktop – nicht über die App)

Die vollständigen Bedingungen findet ihr auf booking.com/amazonprime. Die Aktion gilt voraussichtlich bis zum 1. April 2021 vorbehaltlich einer Verlängerung.

Info

Amazon Prime kostet 69€ im Jahr (oder 7,99€ im Monat) und lässt sich hier beantragen. Das Abo kann sich also alleine für die Booking.com-Aktion schon lohnen, der Fokus liegt aber natürlich auf kostenlosem Amazon-Versand, inkludiertem Video- und Musik-Streaming usw.

So erhaltet ihr das Guthaben

Seid ihr bereits Abonnent von Amazon Prime, müsst ihr zuerst über die Angebotsseite euren Booking.com-Account mit dem Amazon-Konto verknüpfen. Alle anderen können Prime 30 Tage kostenlos testen oder direkt das Jahresabo für 69€ abschließen.

Im Anschluss sollte der Genius-Status bei der nächsten Buchung automatisch berücksichtigt werden. Auch die Genius-Vorteile (sofern vom Hotel angeboten) werden automatisch aufgelistet:

Booking com 10 Rabatt

Achtet unbedingt darauf, dass auch wirklich der Hinweis auf die 10% Reiseguthaben auftaucht. Manchmal ist das nicht der Fall und ihr müsst zunächst noch einmal die Angebotsseite aufrufen, damit das Guthaben getrackt wird.

Reiseguthaben bei Booking.com einlösen

Alles Reiseguthaben, das ihr über die Aktion angehäuft habt, landet in eurem Wallet. Dort könnt ihr jeweils den aktuellen Guthabenstand einsehen:

Booking.com Wallet
Guthaben durch die Amazon-Aktion im Booking.com-Wallet

Möchtet ihr das Guthaben einlösen, öffnet zunächst einfach die Booking.com-Startseite und gebt dort wie gewohnt das Reiseziel und die Termine an:

Links könnt ihr dann bis zur Online-Zahlung scrollen und dort das Booking.com-Wallet als gewünschte Zahlungsmethode auswählen:

Booking.com Wallet einloesen

Anschließend werden euch nur noch Unterkünfte angezeigt, die die Online-Zahlung anbieten. Das sind grob geschätzt etwa die Hälfte der auf Booking.com gelisteten Unterkünfte.

Im letzten Schritt der Buchung (bei den Zahlungsdetails) findet ihr dann die Option, euer Reiseguthaben einzulösen:

Booking com Wallet einloesen 1

Nun müsst ihr nur noch per Kreditkarte, PayPal oder Sofortüberweisung den Restbetrag begleichen.

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (29)

  1. Pawel sagt:

    Hey, als Ergaenzung – die Aktion geht wohl bis 14 Juni 2020 ( laut Amazon Kundendienst), ich wollte Euch aber nach Erfahrungen fragen, ich hatte letztens ein Paar Buchungen wo explizit auf 10 % cashback hingewiesen wurde ( in der Spalte neben Genius etc) , dann aber bei der Kontrolle der Buchungsbestaetigung kommt eine Info, dass ich zwar als Primekunde 10 % zurueck bekomme, aber dann „0 Eur cashback“ darunter steht ( eine Buchung 500 Eur, eine 800 eur). Habt Ihr aenhliche Erfahrungen ? Danke im Voraus !

  2. Mike sagt:

    Kann mir jemand sagen, wie ich die 10% Guthaben im Wallet wieder einlöse? Finde da nirgends eine Möglichkeit, es für eine neue Buchung einzulösen. Auszahlen geht definitiv nicht…

    • Peer sagt:

      Du musst bei der nächsten Buchung nach Unterkünften folgern, die sofortige Onlinezahlung erlauben. Dort lässt sich dann das Guthaben einlösen.

      • Mimi sagt:

        Ich habe nach Onlinezahlung filtern lassen, alle Hotels hatten auch „mit Wallet zahlen“ im Angebot stehen, aber wenn man bucht, kann man das nirgends auswählen, sondern soll vor Ort zahlen… Hat es denn schon jemand wirklich geschafft, mit dem Guthaben zu bezahlen?

        • Peer sagt:

          Ich hatte da bisher keine Probleme. Erst vor einem Monat meine 50€ Wallet-Guthaben benutzt. Wird direkt bei der Buchung angezeigt, siehe Screenshot im Artikel

  3. Timo sagt:

    Vorsicht, booking hat sehr unterschiedliche Preise je nach Cashback Partner oder Aktion. Wenn der Genius Status schon ohne Amazon erreicht wurde, sind die besten Preise mMn die als Handypreis gekennzeichneten Preise in der App. Ein Vergleich lohnt sich in jedem Fall.

    • Timo sagt:

      Habe gerade festgestellt dass auch Stornierungsbedingungen stark unterschiedlich sein können. In meinem konkreten Beispiel ist eine Buchung für den 16.12. in der App mit Stornierungsoption bis zum 14.12.
      Gehe ich über Amazon, ist die Stornierungsoption bis zum 4.12.

  4. Karin sagt:

    Wenn ich schon Prime Mitglied bin, kriege ich dennoch den Prime Mitgliedsbeitrag gutgeschrieben, zB fürs Folgejahr?

  5. Alex sagt:

    Wie ist das bei booking.com und sofortiger Online-Zahlung mit der ausgewiesenen MWSt? Die meisten Hotelportale sitzen nicht in DE und weisen deshalb keine MWSt. aus, so dass diese dann bei dienstl. Reisen auch nicht abzugsfähig ist. Von daher muss man – sofern man eine MWSt-Rechnung benötigt – im Hotel bezahlen. Böse Falle…

  6. Joho sagt:

    Das klingt super! Muss es eine einzige Buchung sein, welche über 700 EUR Wert hat oder können das auch mehrere Buchungen? Danke!

  7. Fred sagt:

    Hat jemand schon Geld/Gutschein bekommen? Ich nicht …

  8. Meerbie sagt:

    Stellt sich zusätzlich die Frage, ob das z. B. in Kombination mit CB-Anbietern wie Shoop funktioniert?

  9. Steffi sagt:

    Hallo zusammen,
    Kann es sein, dass die Funktion in der App von Booking nicht geht? Das wäre leider ziemlich nervig, denn bei mir öffnet sich im Browser immer automatisch die App.
    Hab gerade etwas gebucht und im Anschluss meine Nachricht über Guthaben, weil Prime Mitglied erhalten ?
    Viele Grüße Steffi

    • Peer sagt:

      Ja, das ist gut möglich. In den Smartphone-Einstellungen sollte sich aber eigentlich einstellen, dass sich nicht immer automatisch der Browser öffnet.

  10. michaela sagt:

    Danke für den tollen Hinweis. Kommt gerade recht, weil ich eine längere Reise plane, mit vielen Hotelstopps in Asien!!! Grundsätzlich möchte ich mich mal bedanken – hab schon viele Hinweise auf Flüge gut nützen können. Weiter so 🙂

  11. Bob sagt:

    Hinweis: Die booking.com und amazon email MUSS identisch sein (zur not vorher ändern, etwa bei booking.com). Wenn das bei dem Zeitpunkt der Verknüpfung verschieden ist, dann gibt es keine Chance mehr das Zusammenzuführen.

    (Habe ich selber schmerzhaft erlebt, auch mehrere Support-Anfragen und Anrufe konnten es nicht fixen)

  12. schnuggale sagt:

    Totaler Schwachsinn das ganze:

    Zur Teilnahme an dieser Aktion muss der Mindestwert der Buchung jedes Nutzers mindestens 700€ betragen

    Also nicht für Hotelbuchungen..

    • Peer sagt:

      Das ist eine andere Aktion: Wenn du für mindestens 700€ buchst, gibt es ein Jahr Prime geschenkt:

      Melden Sie sich bei Amazon an, geben Sie mindestens € 700 für eine Unterkunftsbuchung aus und wir schenken Ihnen eine einjährige Amazon Prime-Mitgliedschaft.

      Hat mit dem Guthaben aber erstmal nichts zu tun. Aber auch nett eigentlich

  13. Kev Kev sagt:

    Ich benutze für Amazon und booking unterschiedliche Email Adressen. Booking legt mich jetzt aber immer als neue Kunden an mit der amazon-user-email. Gibt es eine Möglichkeit die beiden Konten mit den unterschiedlichen Email Adressen dennoch zu verknüpfen? Ich find das jedenfalls nicht
    Vg

  14. redshoes sagt:

    @ Karl, das hab ich leider in ähnlicher Weise bei booking auch schon erlebt.

  15. Karl sagt:

    Sind das die gleichen Preise wie über die App oder teurer? – letzteres schon mal erlebt bei nem 30% Voucher von Booking.com – Preis war über den Gutscheincode exakt 30% teurer…

  16. Jaime sagt:

    Das erste Signal um Umsatz Rückgang und die massive buchegen Verlust zu günstigen airbnb. Die goldene Zeit der Booking.com ist vorbei.

  17. Logan5 sagt:

    Gültig für Kunden aus D und AT aber Link geht zu Amazon.com?

    • Peer sagt:

      Die Verknüpfung der Konten erfolgt über die Server von Amazon.com, ja. Aber gilt halt trotzdem für deutsche und österreichische Kunden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.

Suchen