Neuseeland ab 615€ mit Cathay Pacific von Zürich

neuseeland

Das Oneworld-Mitglied Cathay Pacific verkauft aktuell günstige Tickets für Flüge von Zürich nach Auckland auf der Nordinsel Neuseelands. Ab 615€ erhaltet ihr Hin- und Rückflüge inklusive 30 kg Aufgabegepäck. Hin- und Rückflug erfolgen via Hongkong, Verfügbarkeiten gibt es bis November 2021. Stopover in Hongkong sind theoretisch gestattet.

Info

Aktuell gibt es eine Reisewarnung für Neuseeland, auch wenn die Zahlen dort ganz andere sind als hier. Des weiteren ist die Einreise aktuell nicht gestattet. Wann das wieder der Fall sein wird, ist noch offen. Beachtet die Hinweise des Auswärtigen Amtes.

Cathay Pacific ermöglicht aktuell Umbuchungen ohne Umbuchungsgebühren. Es fällt dann aber die jeweilige Tarifdifferenz an.

615
Von Zürich nach Auckland für 615€ mit der 5*-Airline Cathay Pacific

Die Flüge erfolgen auf dem Hinweg mit einem längeren Zwischenstopp in Hong Kong (9 oder 14 Stunden). Auf dem Rückweg geht es schneller und ihr verbringt nur drei Stunden am dortigen Flughafen.

Sämtliche Flüge erfolgen nach aktuellen Stand im modernen Airbus A350 mit ca. 81 cm Sitzabstand.

Anreise nach Zürich

Der Flughafen Zürich fungiert als Drehkreuz für Swiss, deren Urlaubsfluggesellschaft Edelweiss und Helvetic Airways. Im Jahr 2017 fertigte der Flughafen knapp 30 Millionen Passagiere ab und ist damit der mit Abstand größte Schweizer Airport. Für Aviation Geeks gibt es übrigens eine nette Aussichtsterrasse mit direkter Sicht auf das Vorfeld. 😉

Von Zürich bis zur Grenze nach Deutschland sind es nur rund 50 km. Aus Südwestdeutschland ist Zürich mit der Deutschen Bahn und SBB gut erreichbar. Mit dem Sparpreis Europa könnt ihr z.B. ab Stuttgart oder Freiburg bereits für 19,90€ in die Schweiz fahren.

Außerdem wird der Flughafen Zürich von zahlreichen deutschen Flughäfen aus angeflogen. Zum Beispiel mit SWISS, Lufthansa und Eurowings.

Alle Dealz mit Abflug von Zürich

Informationen & Tipps für Neuseeland

Neuseeland ist ein Inselstaat im südlichen Pazifik und ist über 1.500 km von Australien. Air New Zealand ist die größte neuseeländische Fluggesellschaft, die sehr viele internationale Ziele anfliegt. Flüge, gerade die in der Business- oder First Class, sind von Europa aus recht teuer, allerdings gibt es öfters nette Deals um die 700€ in der Economy oder um die 2.500€ in der Business Class.

Beste Reisezeit

Der Sommer in Neuseeland von Dezember bis Februar ist vergleichbar mit einem kontinentaleuropäischen Sommer und bietet warmes Wetter und wenig Niederschlag. Preise und Touristenmengen sind zu diesem Zeitpunkt jedoch auch am höchsten. Alternativ sind Ende Frühling (November) und Anfang Herbst (März) vom Wetter her auch vorteilhaft.

Klimadiagramm für Auckland (Quelle: WMO World Weather Information Service)
Klimadiagramm für Christchurch (Quelle: WMO World Weather Information Service)

Einreise & Visum

Die Einreise ist für Deutsche Staatsbürger mit gültigem Reisepass (mindestens 1 Monat nach Ende des Aufenthaltszeitraumes noch gültig) bis zu einer Aufenthaltsdauer von 3 Monaten für touristische Zwecke ohne Visum möglich. Ein Rück- oder Weiterflugticket sowie genügend finanzielle Mittel müssen bei Nachfrage vorgelegt werden.

Ab dem 1. November 2019 ist, ähnlich für die USA & Kanada, eine vorher beantragte und genehmigte elektronische Reiseerlaubnis ETA für die Einreise ohne Visum nach Neuseeland erforderlich. Die Genehmigung kann bis zu 72 Stunden dauern und muss schon beim Check-in am Flughafen vorgelegt werden.
Die Reisegenehmigung soll man ab Juli 2019 beantragen können und soll 9-12 NZD kosten. Gleichzeitig soll damit auch die neue Tourismussteuer in Höhe von 35 NZD pro Person erhoben werden. Die Gesamtkosten belaufen sich demnach auf 44 NZD (ca. 26€).

Alle Dealz für Neuseeland

Suchen & Buchen

Das Angebot gilt laut Fare Rules bis zum 31. Juli 2021. Der Mindestaufenthalt beträgt drei Tage, maximal dürft ihr drei Monate in Neuseeland bleiben. In Hong Kong könnt ihr je Richtung einen kostenfreien Stopover einlegen, nur die Steuern & Gebühren fallen dann ca. 15€ höher aus.

Termine findet ihr einfach über Google Flights (Anleitung). Im Anschluss könnt ihr euch von dort oder unserer Flugsuche direkt zu Cathay Pacific zur Buchung weiterleiten.

Meilen

Die Buchungsklasse lautet S. Somit ergeben sich folgende Gutschriften:

  • 18.440 bei Finnair Plus
  • 13.320 bei Asia Miles
  • 9.220 bei Air China PhoenixMiles
  • 5.730 bei Iberia Plus
  • 5.730 bei Alaska Mileage Plan
  • 5.730 bei British Airways Executive Club
  • 2.840 bei Miles & More
Daten bereitgestellt von wheretocredit.com. Ohne Garantie auf Richtigkeit.

Hotels in Auckland

In Auckland zahlt ihr für eure Unterkunft leicht gehobene westliche Preise. Die Nacht in einem zentralen und gut-bewerteten 4-Sterne-Haus, wie dem Scenic Hotel Auckland, kostet rund 150€ pro Nacht. Einfache Hotels wie das Ibis Budget Auckland Central gibt es für um die 100€. Vergleicht die Preise einfach hier:

Außerdem gibt es Gutscheincodes, mit denen ihr eventuell sparen könnt. Wir haben die Übersicht:

Cover Picture: Aneta Foubíková / unsplash.com

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (15)

  1. LAKE INTA sagt:

    Hallo Travel Dealz Team,

    ich habe nun mal bei der Airline direkt auf der Homepage geschaut, es gibt auch die Möglichkeit über Weihnachten Neujahr dort runter zufliegen für 600 €.

    Eine Frage die mich nun noch aufgetan hat, die Buchung wäre eigentlich zur Zeit ohne Risiko wenn ich das so sehe, außer die Airline geht Pleite.

    Unbegrenzte Änderungen. Ohne Gebühr.
    Wir bieten Ihnen die Flexibilität, alle neuen Tickets, die zwischen dem 9. März und dem 20. April 2020 ausgestellt wurden, kostenlos und unbegrenzt zu ändern, damit Sie beruhigt reisen können.

    Somit könnte man sich den guten Kurs halt sichern, und wenn was dazwischen kommt das ganze soweit verschieben bis es wieder passt.

  2. Peter Kuessner sagt:

    Kia Orana aus der Südsee,
    von einem Gestrandeten, der nur zwingend raten kann, direkt bei der Airline zu buchen.
    Ich habe, weil es nicht anders ging da ich die Flüge alleine nicht gebucht bekam, bei STA Travel gebucht. Haben mich schön im Regen stehen lassen, schlechter Service, Provision kassiert, aber nicht den kleinen Finger gerührt. Hatte Business Ticket bei SIA mit Stopover in Singapur. SIA verwies auf STA Travel, STA Travel hat sich nicht gerührt. Jetzt hoffe ich auf die Rückholung durch die Bundesregierung.

  3. Ralf sagt:

    Sollte günstiger angesichts der aktuellen Situation.

  4. Andre sagt:

    unglaublich wie günstig die Tickets verschleudert werden….

    • Tuareg sagt:

      Allgemein alle Fluggesellschaften müssen zur Zeit die Maschinen voll kriegen, allen voran asiatische Airlines. Wenn nicht zusätzlich der Staat oder die Investoren unter die Arme greifen kommt ganz schnell die Insolvenz, daher rate ich dazu nur noch mit Kreditkarte zu buchen wo man (ich glaube) innerhalb von 6 Monaten ab Buchung ein Chargeback beantragen kann wenn abzusehen ist dass keine Leistung erbracht werden kann.
      Seit heute fällt ihnen der Preisverfall für Tickets wenigstens etwas leichter nachdem der Rohölpreis abgestürzt ist.

  5. Lukas sagt:

    Hey, Im übrigen könnt ihr in dem langen Taipeh Aufenthalt eine von zwei kostenlosen Stadtrundfahrten mitmachen! Diese werden von der Tourismusbehörde von Taipeh (oder Taiwan) für alle Transitreisende mit einer gewissen Aufenthaltsdauer angeboten. Registrieren kann man sich direkt am Infopoint im Flughafenterminal.
    Für weitere Informationen einfach Mal „Taipeh free city tour airport“ googlen.

    Gruß
    Lukas

  6. Gerold sagt:

    Ist Buchungsklasse N bei CX Upgradefähig?

  7. Joho sagt:

    567 oder 667 – das ist hier die Frage 🙂

  8. Ulf sagt:

    Angeblich sollen die Flüge über Katar ja jetzt länger dauern?
    Wenn ich mir Flightradar24 anschaue, sehe ich nach Dtl. aber keinen Nachteil als mit den anderen Arabischen Airlines. Evtl. ist das weiter westlich gelegene London mehr betroffen.
    „Die erfolgsverwöhnte Airline kann nur noch über einen engen Korridor nach Europa fliegen.“
    http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/katar-qatar-airways-wird-zum-spielball-der-politik-a-1150909.html

    • Johannes sagt:

      Bisher kommt Qatar ziemlich gut mit den Sanktionen klar. Die Flüge sind zwar etwas länger aber laut Qatar Airways sind immer noch über 90% der Flüge der vergangenen Woche pünktlich gewesen.

  9. Everlast sagt:

    Hallo,
    Wie sind die Erfahrungen allgemein mit Travelstart, seat24 usw? Ich stosse immer auf diese Anbieter ,wenn ich günstige Flüge im Internet finde! Diese Anbieter sind ja meistens im Ausland. Sonst habe ich immer direkt bei Airline gebucht, das fand ich immer irgendwie am sichersten!

    Gruss

    • Johannes sagt:

      Wirf einfach vor der Buchung einen Blick in die AGB’s. Solange nichts mit den Flügen schief geht, wirst du keine Probleme haben. Willst du aber umbuchen, stornieren oder sonst etwas ändern, werden diese Anbieter ordentlich bei dir abkassieren.
      Ich empfehle immer bei Expedia (keine zusätzlichen Stornierungs- oder Umbuchungskosten) oder direkt bei der Airline zu buchen.

      • Peer sagt:

        Dazu sei noch erwähnt, dass auch bei geplatzter Kreditkartenabbuchung u.ä. hohe Kosten anfallen. Habe ich selbst schon mit airlinedirect schlechte Erfahrungen machen müssen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.

Suchen