Costa Smeralda: 9 Nächte Kreuzfahrt von Cagliari nach Teneriffa ab 472€ p.P.

Costa Smeralda - Außenansicht

Die Costa Smeralda fährt im November 2024 von Cagliari auf Sardinien nach Teneriffa, die größte Insel der Kanaren. Bis zur Abfahrt dauert es zwar noch fast ein halbes Jahr, aber trotzdem sind die Preise für diese Kreuzfahrt bereits jetzt sehr ansehnlich. 9 Nächte in der Innenkabine könnt ihr aktuell ab nur 472€ pro Person buchen. Die Außenkabinen ab 694€ sowie die Balkonkabinen ab 844€ (jeweils pro Person bei Doppelbelegung) bewegen sich ebenfalls auf einem guten Preisniveau.

Für Alleinreisende ist diese Kreuzfahrt in einer Innenkabine ab 611€ buchbar. Dies entspricht einem Aufpreis von knapp 30%. Die genannten Preise beinhalten Vollpension im Haupt- und Buffetrestaurant sowie die Trinkgelder.

Alternativ besteht hier auch die Möglichkeit, eine kürzere Variante mit nur 5 Nächten zu buchen. In diesem Fall startet die Kreuzfahrt in Marseille und endet ebenfalls auf Teneriffa. Für diese Route zahlt ihr in einer Innenkabine 267€, während die Außenkabinen ab 382€ sowie die Balkonkabinen ab 482€ (jeweils pro Person bei Doppelbelegung) buchbar sind. Für die Einzelbelegung werden in der Innenkabine 345€ fällig.

Route

Die Reise startet in Cagliari, einer Stadt im Süden Sardiniens. Nach dem Verlassen des Hafens nimmt die Costa Smeralda Kurs auf das italienische Festland und steuert dort die Städte Neapel, Civitavecchia (bei Rom) und Genua an. Anschließend geht es weiter nach Marseille sowie Barcelona.

Danach könnt ihr an Bord des Schiffes einen entspannten Seetag sowie die Fahrt durch die Straße von Gibraltar genießen, bevor der nächste Hafen Cádiz erreicht wird. Nach 9 Nächten endet eure Kreuzfahrt in Santa Cruz, der Hauptstadt von Teneriffa. Dort könnt ihr entweder euren Rückflug antreten oder den Aufenthalt auf der Atlantikinsel je nach Bedarf noch etwas verlängern.

TagDatumZielAnkunftAbfahrt
112. Nov. 24Cagliari, Sardinien, Italien16:00
213. Nov. 24Neapel, Italien09:0019:00
314. Nov. 24Civitavecchia / Rom, Italien08:0018:30
415. Nov. 24Genua, Italien08:3017:00
516. Nov. 24Marseille, Frankreich09:0018:00
617. Nov. 24Barcelona, Spanien08:0018:00
718. Nov. 24Seetag 🌊
819. Nov. 24Cádiz, Spanien08:0016:00
920. Nov. 24Seetag 🌊
1021. Nov. 24Santa Cruz de Tenerife, Teneriffa, Kanaren09:30

Schiff und Leistungen

Die Costa Smeralda wurde 2020 in Dienst gestellt und bietet 5.200 Passagieren Platz. Sie kommt auf 182.000 Bruttoregistertonnen (Tiefgang 8 Meter) und verfügt über 18 Decks. Das Schiff ist 337 Meter lang und 36 Meter breit. Die Baukosten des in der Meyer Werft Turku gebauten Schiffes betrugen rund 950 Millionen US-Dollar.

Die Smeralda verfügt über 15 Restaurants (z.B. chinesisch & japanisch), davon sind 6 im Preis inbegriffen und bieten eher günstige Qualität (Hauptrestaurants, Buffet) an. 3 Bereiche sind Suiten, Clubmitgliedern bzw. Familien vorbehalten. Bei 6 Restaurants könnt ihr gegen Aufpreis besseres Essen in exklusiver Atmosphäre erwarten.

Über die öffentlichen Decks verteilt befinden sich 19 Bars. Außerdem gibt es unter anderem Kino, Theater, Shopping-Center, Casino, Pool-Deck (mit überdachtem Pool für kältere Tage), Fitnesscenter, Wasserrutsche, Disco, Aqua-Park und Kids Club. Costa erhebt bei vielen Bereichen Gebühren für die Nutzung.

Alle Costa Schiffe bieten deutschen Gästen einen deutschsprachigen Bordservice, der die offiziellen Bordsprachen Italienisch und Englisch ergänzt. Die Währung ist der Euro.

Ein Blick in die Kabinen:

An- und Abreise

Die Kreuzfahrt startet in Cagliari und endet in Santa Cruz de Tenerife. Deshalb benötigt ihr in diesem Fall zwei Oneway-Flüge. Für die Anreise nach Sardinien könnt ihr beispielsweise die Verbindung mit Vueling am 11. November 2024 von Hamburg über Barcelona nutzen. Dieser Flug ist aktuell ab 90€ (+68€ für 20 kg Aufgabegepäck) buchbar:

Nach Ende der Reise geht es von Teneriffa aus zurück. Eine Option ist dabei die Direktverbindung mit Ryanair am 22. November 2024 nach Köln, die ihr für 93€ (+37€ für 20 kg Aufgabegepäck) buchen könnt:

Bitte beachtet, dass die Flüge Richtung Deutschland vom Flughafen Teneriffa-Süd starten, während der Hafen im Nordosten der Insel liegt. Aus diesem Grund solltet ihr darauf achten, dass euer Rückflug erst am späten Nachmittag oder Abend startet. Alternativ empfiehlt es sich, noch einige Tage in einem Hotel auf der Insel zu bleiben, da die Kanaren auch im November mit einem milden Klima von ca. 20 bis 25 Grad Celsius überzeugen können.

Für die Suche nach den passenden Flügen an euren Wunschdaten könnt ihr auch die nachfolgenden Formulare nutzen und euch dann mit einem Klick zu Kayak oder Skyscanner weiterleiten lassen.

Hinflug nach Cagliari
Rückflug von Teneriffa

Doch nicht die richtige Kreuzfahrt für euch? Dann schaut mal hier:

Unsere Ratgeber zum Thema Kreuzfahrten:

Ihr haltet noch nach der richtigen Reisekreditkarte Ausschau? Wir haben eine Vielzahl von Anbietern miteinander verglichen:

Dir gefällt der Artikel? Hier gibt es täglich mehr davon:

100% kostenlos und jederzeit kündbar!

Titelbild: © Costa Crociere S.p.A.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.

Suchen