Costa: In 14 Tagen von der Dominikanischen Republik nach Barcelona ab 482€ p.P.

Britische Jungferninseln

Die Costa Pacifica schippert im kommenden März von La Romana in der Dominikanischen Republik nach Barcelona. Insgesamt ist das Schiff 14 Tage unterwegs und ihr bekommt aktuell die Innenkabine für nur 482€ pro Person. Vollpension und Trinkgelder sind inklusive. Die Außenkabine kostet 624€, die Balkonkabine 674€ – jeweils pro Person. Alleinreisende müssen mindestens 714€ blechen.

Alternativ könnt ihr auch zwei Tage länger an Bord bleiben und bis Savona in Italien reisen. Dann geht es preislich bei 634€ pro Person los.

Die An- und Abreise müsst ihr selbst auf die Beine stellen. Mehr dazu weiter unten.

Info

Alle Gäste unter 5 Jahren und alle gegen Covid-19 geimpften Gäste müssen seit dem 8. Oktober 2022 für Kreuzfahrten im Mittelmeer (Ausnahme Griechenland), in Südamerika, in der Karibik und in den Vereinigten Arabischen Emiraten keinen Antigen-Test mehr vorlegen, wenn sie an Bord gehen. Auf Transatlantik-Kreuzfahrten müsst ihr nach wie vor geimpft sein. Beachtet auch die Hinweise direkt bei Costa.

scv8v

Inklusivleistungen

Ihr bekommt eine Vollpension mit Frühstück, Mittag- und Abendessen (manche Spezialrestaurants sind ausgeschlossen) sowie kaltes und heißes Wasser, Kaffee, Tee und Milch zu den Mahlzeiten. Alkoholische Getränke gibt es ab 4,95€ (0,3l Bier vom Fass). Alle Kabinen verfügen über Doppelbetten, die bei Bedarf auch zu Einzelbetten umgewandelt werden können. Es gibt ein umfangreiches Veranstaltungs- und Unterhaltungsprogramm (auch für Kinder).

Route (bis Barcelona)

  • Tag 1 La Romana (Abfahrt 20 Uhr)
  • Tag 2 Britische Jungferninseln (14 bis 20 Uhr)
  • Tag 3 Antigua (8 bis 18 Uhr)
  • Tag 4 – 9 Seetag
  • Tag 10 Teneriffa (8 bis 17 Uhr)
  • Tag 11 Seetag
  • Tag 12 Cadiz (10 bis 18 Uhr)
  • Tag 13 Seetag
  • Tag 14 Barcelona (Ankunft 9 Uhr)

Schiff und Leistungen

Die Costa Pacifica wurde 2009 in der Fincantieri Werft fertiggestellt und 2017 renoviert, ist 290 Meter lang und 36 Meter breit. Das Schiff (Concordia-Klasse) kommt bei einer Tonnage von 114.500 auf maximal 23 Knoten. Auf 13 Decks finden etwa 3.800 Passagiere und 1.100 Besatzungsmitglieder Platz. Die Herstellung des Kahns hat etwa 450 Millionen Euro gekostet.

Alle Costa Schiffe bieten deutschen Gästen einen deutschsprachigen Bordservice, der die offiziellen Bordsprachen Italienisch und Englisch ergänzt. Die Währung ist der Euro.

Auf dem Schiff gibt es unter anderem 6 Restaurants (z.B. japanische & italienisch) und 11 Bars, 9 Pools und Whirlpools, Spa- und Wellnessbereich (ca. 6.000 Quadratmeter groß), Grand-Prix-Simulator, Tonstudio, Theater, Casino, Diskothek, Fitnesscenter, Sportplatz, Jogging-Parcours im Freien und vieles mehr.

Ein paar Impressionen:

Flüge

Die Flüge muss man selbst organisieren. Hängt preislich natürlich auch alles etwas davon ab, wie lange ihr vorher vor Ort verbringen wollt und / oder danach. Für die Anreise gibt es momentan Optionen ab 440€. Zurück nach Deutschland kommt ihr von Barcelona etwa nach Stuttgart für 25€. Wenn ihr nach Savona fahren wollt, bietet sich beispielsweise Mailand als Abflughafen an. Von dort gibt es passende Flüge nach Deutschland ab 20€.

Wir empfehlen euch auf jeden Fall, einen Flug zu nehmen, der rechtzeitig ankommt – im Falle eines Anschlussverlustes habt ihr nämlich keine guten Karten. Zur Suche könnt ihr auch einfach im folgenden Tool eure Wunschdaten eintragen und die Optionen checken:

Doch nicht die richtige Kreuzfahrt für euch dabei? Dann schaut mal hier:

Unser Ratgeber zum Thema Kreuzfahrten:

Ihr haltet noch nach der richtigen Reisekreditkarte Ausschau? Wir haben eine Vielzahl von Anbietern miteinander verglichen:

Dir gefällt der Artikel? Hier gibt es täglich mehr davon:

100% kostenlos und jederzeit kündbar!

Titelbild: Photo by Matt Briney on Unsplash

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.


Suchen