Cancún: Edelweiss Business Class von der Schweiz ab 1.380€

Tulum Beach, Cancun, Mexico

Nicht nur von Deutschland gibt es aktuell günstige Business-Class-Flüge nach Mexiko, auch von der Schweiz lassen sich attraktive Preise finden. Die Nonstop-Verbindung von Zürich nach Cancún gibt es mit Edelweiss für 1.550 CHF (~1.439 €). Von Genf spart ihr sogar weitere 100€.

Achtung

Mexiko ist stark von der Corona-Pandemie betroffen. Es herrscht zwar keine offizielle Einreisebeschränkung, ein Besuch erscheint aktuell aber keine gute Idee zumal das öffentliche Leben eingeschränkt ist. Wie lange die Krise noch andauert, ist nicht absehbar. Jede Flugbuchung ist daher mit einem gewissen Risiko verbunden.

Sollten die Beschränkungen andauern oder ihr die Reise aus anderem Grund verschieben wollen, gibt es bei allen Airlines spezielle Kulanzregeln. Die Lufthansa Group ermöglicht entweder den Umtausch in einen Fluggutschein oder die Umbuchung ohne Umbuchungsgebühr. Eine etwaige Tarifdifferenz muss aber bezahlt werden, sie kann schnell mehrere hundert Euro betragen.

Aus diesen und auch anderen Gründen raten wir zur Buchung direkt bei den Airlines, z. B. Swiss oder Lufthansa.

GVA CUN 1472 CHF
Edelweiss Business Class Genf – Cancún für 1.440 CHF (~1.337 €)

Zubringer erfolgen entweder mit einem Flugzeug der Swiss (von Genf) oder per Zug mit den SBB (von Lugano & Basel). Die Langstrecke erfolgt bei der Edelweiss-Option mit einem Airbus A340-300. Es gibt dort Lie-Flat-Sitze ähnlich der Swiss Business Class. Alternativ könnt ihr für wenige Euro / Franken mehr auch mit der Lufthansa über Frankfurt fliegen.

Teilweise werden zudem Verbindungen mit Air Canada oder United zum ähnlichen Preis angeboten. Dann erfolgt der Flug von Nordamerika allerdings in der Mittelstrecken-Business-Class. Dort gibt es nur reguläre Recliner-Sitze. Wir würden die Option daher allenfalls dann empfehlen, wenn ihr besonderen Wert auf die Meilengutschrift legt.

Suchen & Buchen

Laut Fare Rules gilt das Angebot bis zum 31. Mai 2020. Der Mindestaufenthalt beträgt sechs Tage, maximal dürft ihr drei Monate am Ziel bleiben.

Es gibt Verfügbarkeiten für Reisen von November 2020 bis April 2021 inkl. der Weihnachtsferien. Ihr findet passende Termine über Google Flights (Anleitung). Wir empfehlen dann die Buchung direkt bei Swiss, auch wenn ihr über die Travel-Dealz-Flugsuche noch ein paar Euro sparen könnt.

Edelweiss Business Class

Die Business Class von Edelweiss ist – bis auf die Meilengutschrift – praktisch identisch mit der Business Class der SWISS. Auf allen Langstreckenmaschinen sind Sitze verbaut die sich in ein knapp 2m langes Bett verwandeln können. Eine ausführliche Bewertung findet ihr bei yourtravel.tv.

Meilen

Die Tickets werden in Buchungsklasse P ausgestellt. Da Edelweiss kein Mitglied der Star Alliance ist, ist die Gutschrift nur bei Miles&More und MileagePlus möglich:

  • Miles&More:
    • 10.800 Statusmeilen (13.500 mit Executive Bonus)
    • umsatzbasierte Prämienmeilen (4 bis 6 Meilen je Euro)
  • United MileagePlus:
    • 2.100 PQP (Statuspunkte)
    • 10.000 bis 20.000 Prämienmeilen (je nach Status)

Gutscheine auf Hotels

Bei Hotels sollte man sich nicht nur auf den günstigsten Preis verlassen sondern besonders Gutscheine und Aktionen nutzen. Hier eine aktuelle Übersicht über Gutscheine:

Cover Picture: © Tourmalet06 - Fotolia.com

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (23)

  1. Till sagt:

    Ich habe den Deal gestern Morgen bei Google Flights gefunden, da ich selbst auf der Suche nach dieser Route war. Habe nur hier gepostet, wie es sich als treuer Leser gehört 😉

  2. Mido sagt:

    Halllo,

    ich habe versucht die o.e. Rate ( Euro ca. 1.1164,00 ) AMS/EZE zu bekommen, leider keine Chance !!??
    Können Sie mir da helfen ? Wunschtermin Sept 2019. Vielen Dank

  3. Reto sagt:

    Wie schätzt ihr das Risiko ein, beim Rückflug in ZRH bzw. FRA auszusteigen? Ist es in C „gefährlicher“ als in Y, da der Preisunterschied am ende auch grösser ist? Oder ist es das selbe? Bei Y habe ich es bisher 2-3 mal gemacht und ging immer problemlos.

  4. marco malsiner sagt:

    Ich wollte den Flug Amsterdam – Buenos Aires buchen inklusive Reiserücktrittgarantie über momondo – travel2be, jedoch ist der Preis von 1.144 auf 1.191 gestiegen. Zudem finde ich keine Infos über Umbuchugen. Und bei den Vielfleigerkarten kann man nur SWISS eingeben. Kreige ich da die Meilen von LH Miles&More trotzdem?

  5. Sven sagt:

    Habe 3 Plätze im Juli gebucht. pp 1198 Euro. Gesucht mit skyscanner, gebucht über travelgino.
    Später habe ich gesehen hätte ich mit Momondo gesucht hätte der gleiche Flug auch bei travelgino gebucht 60 Euro pro Person weniger gekostet…..

  6. nnnico sagt:

    Kleine Anmerkung: Edelweiss ist nicht die Tochter von SWISS, folglich auch SWISS nicht die Mutter. Edelweiss legt heute selbst grossen Wert darauf, dass die Airline selbst und SWISS inzwischen gleich berechtigte Töchter der Mutter Lufthansa sind (früher war das anders). Verwandtschaftsverhältnis also: SWISS und Edelweiss sind Geschwister. Und in der Tat auch erlebbar nah verwandt…

  7. Till sagt:

    Ein kleiner Hinweis: So viel ich weiss fliegt Edelweiss mit der A330 nach Punta Cana. Aber sonst guter Post!!!

  8. Ze Englander sagt:

    So what are the business class seats and service like ?
    Is it the same as Swiss or different ?

  9. Wolfgang sagt:

    Wegen A3 mit Swiss:
    Es ist so, dass tatsächlich bei Miles & Bonus die Buchungsklasse P mit 100% gutgeschrieben wird, wenn man über Swiss mit einer LX-Flugnummer bucht. Ich mache das auch mit Luthansa so; buche über die Swiss-Website mit LX Flugnummer (operated by Lufthansa) und bekomme so dann auch in P bei A3 meine Meilen immer gutgeschrieben.
    Steht aber auch in den Sammeloptionen bei Miles und Bonus so drin.

  10. Fritz Mayer sagt:

    Es wäre für zukünftige Angebote wünschenswert, wenn bei den jeweiligen Angeboten auch die Storno- und/oder Umbuchungsmöglichkeiten erwähnt würden, danke.

    • Johannes sagt:

      Hallo Fritz,

      bei 99% unsere Angebote sind keine kostenlosen oder günstigen Umbuchungen oder Stornierungen möglich. Deswegen erwähnen wir das nicht extra. Wenn der Tarif günstig umbuchbar oder stornierbar ist, erwähnen wir das extra.

  11. wi_bg sagt:

    Hatten vor zwei Wochen direkt bei Swiss gebucht und in Kauf genommen dass es keine A3 Meilen gibt. Jetzt habe ich gelesen dass Aegean wohl doch gutschreibt, wegen des Swiss-Flugnummer. Ist das korrekt? Edelweiß verkauft ja auch unter eigener Flugnummer…

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.

Suchen