Emirates: Skywards Gold-Status mit nur einer Reise in der Business Class

Emirates Airbus A380
vorbei
Read this article in English on Travel-Dealz.eu 🇪🇺

Aktuell läuft bei Emirates eine nette Promo, um den begehrten Goldstatus des Vielfliegerprogramms Skywards zu zu erreichen. Ihr müsst nur einen Hin- und Rückflug in der Business Class absolvieren, allerdings gibt es natürlich den ein oder anderen Haken. Trotzdem ist es vermutlich der einfachste Weg, einen ein Jahr gültigen Skywards Gold zu erhalten.

Vorteile des Gold-Status

Bei Emirates ist sogar der Silver-Status interessant, da er bereits zum Loungezugang in Dubai berechtigt. Der Goldstatus setzt aber nochmal eines drauf:

  • Loungezugang weltweit inkl. Gast
  • 2x Gepäck, auch in Economy Class
  • Priority Check-In
  • Priority Boarding
  • Priority Gepäck
  • Kostenfreie Sitzplatzauswahl
  • Besondere Mitgliederangebote
  • Buchungsgarantie
  • Wartelistenpriorität
  • Gesonderte Hotline
  • Inflight-WLAN
  • Zusätzeliche Skywards-Meilen

Normalerweise sind 50.000 Meilen erforderlich, um den Status zu erreichen. Allerdings ist Emirates nicht Mitglied einer Airlineallianz, weshalb die Vorteile euch nur etwas bei Emirates selbst und FlyDubai bringen.

Konditionen

Ganz so einfach ist es allerdings nicht, den Goldstatus mit einem Hin- und Rückflug zu erfliegen. Denn ihr müsst diese Konditionen erfüllen:

  • Die Tickets müssen bis zum 26. Juli 2019 gebucht werden
  • Die Reise muss bis zum 20. August 2019 erfolgen
  • Special- und Saver-Tarife berechtigen nicht zur Promo
Info

Vor der Buchung müsst ihr euch für die Promo registrieren! Seid ihr bereits Mitlied, habt ihr möglicherweise eine E-Mail erhalten und könnt einfach auf den Link klicken. Falls nicht, müsst ihr einen Skywards-Account erstellen und euch dann ans Emirates Contact Center wenden.

Flüge nur nach Dubai berechtigen nicht zur Teilnahme an der Promo. An zwei von diesen Orten muss euer Trip beginnen und enden:

Ihr fliegt immer von einer diese Städte nach Dubai und dann geht es weiter zu einer anderen Stadt.

Buchungsbeispiel

Natürlich gibt es unzählige Kombinationsmöglichkeiten. Beispielsweise könnt ihr im August für gut 3.000€ nach Singapur und zurück fliegen:

Emirates DUS SIN Business Flex
Für 3.000€ nach Singapur und zurück

Da es sich wie erwähnt nicht um Special- oder Saver-Traife handeln darf, müsst ihr tief in die Tasche greifen und mindestens den Flex-Tarif buchen. Immerhin gibt’s für solch einen Hin- und Rückflug knapp 20.000 Meilen.

Fazit

Natürlich sind diese Last-Minute-Business-Class-Tickets im Flex oder Flex-Plus-Tarif nicht gerade billig. Allerdings ist es trotzdem ganz klar der einfachste Weg, den Skywards-Gold-Status zu erreichen! Denn üblicherweise sind wie gesagt 50.000 Meilen fällig. Achtet aber unbedingt darauf, dass es sich bei eurem Abflugort und eurer Destination um zwei Städte aus der oben genannten Übersicht handelt. Seid ihr euch nicht sicher, solltet ihr bei Emirates nachfragen.

Quelle: LoyaltyLobby

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.