Etihad Airways: Reiseguthaben mit 50% Bonus kaufen

Etihad Boeing 787

Etihad Airways hat sich etwas einfallen lassen, um den Kontostand etwas aufzubessern. Kauft ihr bis zum 24. Juni 2020 einen Etihad Travel Voucher, erhaltet ihr satte 50% Bonus d.h. kauft ihr Guthaben für 1.000$, erhaltet ihr 1.500$, welches ihr für Flüge in den nächsten zwei Jahren einlösen könnt.

Kaufbar ist das Reiseguthaben allerdings nur telefonisch und ihr müsst dafür Mitglied im Vielfliegerprogramm Etihad Guest sein. Das Guthaben wird in eurem Vielfliegerkonto hinterlegt und ihr könnt es für euch selber aber auch für Dritte nutzen.

Ihr könnt zwischen 250$ und 65.000$ + Bonus kaufen und für Reisen ab dem 1. August 2020 einlösen. Die Gutscheine sind in 250$-Schritten erhältlich. Eine Erstattung oder Übertragung des Guthabens ist nach dem Kauf nicht möglich!

Die Gutscheine können nicht über Etihads reguläres Buchungssystem eingelöst werden, sondern über die Flugsuche der Etihad Travel Bank, bei der auch euer Guthaben hinterlegt ist. Bei unseren Stichproben waren die Preise allerdings identisch. Leider ist jedoch bei diesem Buchungsweg das Einlösen weiterer Rabattcodes nicht möglich.

Risiko

Das ganze klingt sehr verlockend und nach einem extrem guten Deal. Trotzdem sollte man sich Gedanken über die Risiken machen. Etihad hat die Krise genauso hart erwischt, wie alle anderen Fluggesellschaften. Zwar steht hinter Etihad die Herrscherfamilie von Abu Dhabi, trotzdem war Etihad Airways auch schon vor der Krise durch diversen Fehlinvestitionen (Air Berlin, Alitalia…) finanziell angeschlagen.

Auch wenn eine Insolvenz unwahrscheinlich ist, kann man sie nicht ausschließen. In diesem Fall wird euer Reiseguthaben wohl wertlos. Ggf. kann ein Chargeback euer Geld retten, das ist bisher aber nicht für Reiseguthaben erprobt.

Außerdem ist aktuell nicht abzusehen, wie das Streckennetz und die Flugpreise nach der Coronakrise aussehen werden. Sollte zudem euer mit Reiseguthaben gebuchter Flug annulliert werden, wird euch der Flugpreis wieder nur als Guthaben erstattet.

Fazit

Falls ihr regelmäßig mit Etihad Airways unterwegs seid und die Risiken in Kaufen nehmen könnt, ist das hier eine einmalige Chance. Wenn das nicht auf euch zutrifft, solltet ihr wohl eher die Finger davon lassen.

Titelbild: © Etihad Airways

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (12)

  1. Ben sagt:

    Gilt das Reiseguthaben auch für Codeshare Flüge ?

  2. Franz sagt:

    @mario@bernd . Welche Telefonnummer habt ihr angerufen.?
    Wie lange war die Wartezeit? Ich wollte das Angebot annehmen, leider zu lange Wartezeit.
    LG

  3. Ronny sagt:

    Hallo zusammen,

    wisst ihr evtl wie es sich mit der Meilengutschrift bei OZ verhält, wenn ich mich für die Gutscheine allerdings bei EY Guest anmelden muss. Können diese dann dennoch bei Asiana gutgeschrieben werden oder nur bei Etihad?

    Viele Grüße

    • Peer sagt:

      Spätestens beim Checkin sollte es dann problemlos möglich sein, die Nummer zu ändern – vermutlich auch online. unter „Buchung verwalten“

  4. Dan sagt:

    Wie schätz ihr als Travel-Dealz-Team denn das Risiko ein? Bzw. blöd gefragt: Werdet ihr das Angebot wahrnehmen?
    Das Risiko einer Insolvenz erachte ich ähnlich eurer Ausführung im Artikel als äußerst gering auf Grund des staatlichen Einflusses allerdings sehe ich das Risiko, dass Promo-Aktionen, die es in den letzten Jahren gab ggf. ausbleiben könnten…
    P.S. Bei meinen Fragen ziele ich nicht auf eine konkrete Empfehlung von euch ab, ob man dieses Angebot nun wahrnehmen sollte oder nicht, vielmehr geht es mir darum eure Meinung bzw. Gedanken zu erfahren, da ihr langjährige Erfahrung vorweisen könnt – wenngleich die aktuelle Situation wahrscheinlich auch für euch neu ist

    • Peer sagt:

      Ich persönlich würde es nicht buchen. Wenn die Finanzierung in trockenen Tüchern ist, wieso sollten sie so eine Aktion dann überhaupt auflegen? Dann wäre EY ja besser damit beraten, einfach attraktive Angebote aufzulegen.

      • TK sagt:

        „Dann wäre EY ja besser damit beraten, einfach attraktive Angebote aufzulegen“
        Weil selbst bei attraktiven Angeboten wahrscheinlich erst mal jeder abwarten würde, ab wann man wirklich wieder weltweit einreisen kann. Mit dem Gutschein kommt aber schnell Geld rein zum Überbrücken und das Zeitfenster ist mit 2 Jahren deutlich größer als bei einer normalen Buchung.

        Klar, absolut sicher ist es nicht. Aber wenn ich näher an einem Etihad-Airport wohnen würde, würde ich es machen.

        • Mario sagt:

          Man muss aber auch direkt über Ethiad buchen. Da spart die Airline schon mal Provision an das Reisebüro. Erfahrungsgemäß sind die Angebote z. B über Skyscanner Preisvergleiche auch ca. 10 Prozent mindestens günstiger. Ich habe trotzdem das Angebot jetzt für 1000 Dollar gemacht, weil ich damit 500 Dollar geschenkte bekomme und ca. 2 Flüge in die Philippinen oder Thailand machen kann. Und für 440 Euro pro Flug spart man doch deutlich. ???

    • Johannes sagt:

      Ich muss sagen 50% Bonus überrascht mich doch schon sehr. Mit 10-20% hätte ich wohl weniger Sorgen aber 50% kommt mir schon verdächtig hoch vor.

      Ich überlege noch ob ich einen Gutschein kaufen. Ist schon verdammt verlockend. Grundsätzlich würde ich es aber nur machen, wenn man wirklich ein Verwendungszweck in der nächsten Zeit hat d.h. eh mit Etihad fliegen wird/muss z.B. nach Asien/Australien.

      • Mario sagt:

        Das Guthaben ist 2 Jahre gültig. Ich habe es gemacht, weil ich nach Asien wieder fliegen möchte, wenn es möglich ist.

        • Bernd sagt:

          Ich habe 4000 Dollar eingezahlt, und eine Gutschrift über 6000 Dollar erhalten. Da ich IM März nach Hongkong Fliege ist das Angebot einfach nur Top! Da das Guthaben für zwei Jahre gilt, sehe ich das Risiko als gering an!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.

Suchen