Bangkok: Finnair Business Class von Paris für 1.099€ (ohne Gepäck & Lounge)

Finnair Airbus A350

Das Oneworld-Mitglied Finnair bietet aktuell Tickets für Business-Class-Flüge von Frankreich nach Thailand reduziert an. Mit Abflug von Paris könnt ihr Hin- und Rückflüge nach Bangkok ab 1.099€ buchen. Verfügbarkeiten gibt es bis September 2022 mit Ausnahme des Hochsommers.

Leider handelt es sich um den Business-Light-Tarif. Standardmäßig sind nur 2 Stück Handgepäck (je 55 x 40 x 23 cm) und ein Personal Item (40 x 30 x 15 cm) inbegriffen. Gepäck, Loungezugang, Sitzplatzwahl & Priority-Services kosten extra. Mehr dazu im roten Warnung-Block unten.

Warnung

Bei den genannten Preisen handelt es sich um Finnairs neuen Business-Class Light Tarif. Weder Aufgabegepäck noch Priority Services oder Lounge-Zugang sind inkludiert. Um diese Vorzüge genießen zu können, müsst ihr den Business-Classic Tarif wählen, der für Hin- und Rückflug 300€ teurer ist. Reicht euch ein Koffer bis 23 kg, kostet das für den Roundtrip „nur“ 140€ Aufpreis.

Vielflieger mit Sapphire- oder Emerald-Status können auch im Light-Tarif kostenfrei einen Koffer aufgeben und in die Lounge. Für diese Personengruppe ist der Deal also deutlich interessanter als für Statuslose.

Info

Seit 1. Februar ist die Einreise nach Thailand im Rahmen des Test&Go Programms wieder möglich. Ihr benötigt dazu aber einen PCR-Test vor Abflug und zwei weitere nach Einreise. Zudem muss ein entsprechendes Hotel vorab gebucht werden. Weitere Informationen dazu erhaltet ihr beim Auswärtigen Amt.

Die Flüge können bis 48 Stunden vor Abflug ohne Umbuchungsgebühr umgebucht werden. Allerdings fällt dabei die Differenz im Flugpreis an.

Um die Flüge zu buchen, könnt ihr einfach unser Formular nutzen. Wir haben euch dort alle günstigen Termine für max. 28 Tage Aufenthalt in Thailand grün hervorgehoben. Mit einem Klick auf den blauen Button gelangt ihr zunächst in unsere Flugsuche. Von dort aus geht es dann mit einem weiteren Klick zur Buchung direkt bei Finnair:

Wer nur ein Stück Aufgabegepäck benötigt, kann einen Koffer bis 23 kg im weiteren Buchungsverlauf dazu buchen. Das kostet dann je Richtung 70€ Aufpreis.

Anreise nach Paris-Charles-de-Gaulle

Paris Charles-de-Gaulle ist der zweitgrößte Flughafen Europas und Drehkreuz von Air France. Die SkyTeam-Airline sowie viele weitere Fluggesellschaften bieten Verbindungen zu unzähligen Flughäfen in Europa, Nord- und Südamerika, den Nahen Osten, Afrika und Asien an.

Die Anreise nach Paris ist vor allem von Westdeutschland bequem mit dem Zug möglich. Die Deutschen Bahn bietet mit dem Super Sparpreis Frankreich Fahrten von Deutschland ab 29,90€ an. Auch der Thalys bringt euch zu ähnlichen Preisen nach Paris. Deutlich länger braucht eine Fahrt mit dem Flixbus, dafür gibt es Tickets dort schon ab 19,99€ je Strecke. Für die Fahrt von Paris zum Flughafen müsst ihr dann nochmal etwa 10€ je Richtung einplanen.

Je nach Flugzeiten kann die An- und Abreise noch am selben Tag machbar sein, dann aber mit gewissem Risiko, den Anschluss zu verpassen. Ansonsten bietet es sich an, die Reise einfach mit einem Kurzurlaub in der „Stadt der Liebe“ zu kombinieren.

Auch per Flugzeug gibt es unzählige Verbindungen zum Flughafen Charles-de-Gaulle. Alleine Air France fliegt ein Dutzend Ziele im D-A-CH-Raum an, dazu kommen weitere Fluggesellschaften wie Lufthansa, Easyjet und Eurowings.

Eine stets aktuelle Übersicht aller Verbindungen nach Charles-de-Gaulle erhaltet ihr in der englischsprachigen Wikipedia oder (deutlich übersichtlicher) bei Flightradar24. Die Preise und Verfügbarkeiten könnt ihr dann einfach in der Travel-Dealz-Flugsuche checken.

→ Alle Dealz Abflug von Paris-Charles-de-Gaulle

Die Flüge erfolgen mit einem Umstieg am Flughafen Helsinki. Die Langstrecke dauert rund 10 Stunden je Richtung und wird mit Airbus A350 durchgeführt.

Auf den Zubringern kommen überwiegend Airbus-Jets der A320-Familie zum Einsatz. Dort wird der Mittelsitz in der Business Class freigehalten

Suchen & Buchen

Wie lange das Angebot noch gilt, ist den Fare Rules nicht zu entnehmen. Reisen könnt ihr von März bis Juni und Mitte August bis September 2022.

Ein Mindestaufenthalt scheint nicht zu bestehen. Auch bei der maximalen Aufenthaltsdauer gibt es keine Einschränkungen.

Passende Termine findet ihr einfach über unseren Kalender oben oder mithilfe von Google Flights (Anleitung). Buchen könnt ihr die Flüge über unsere Flugsuche oder direkt bei Finnair.

Meilen

Die Buchungsklasse lautet I. Ihr könnt mit folgenden Meilengutschriften rechnen:

  • 18.276 Avios + 360 TP bei British Airways Executive Club
  • 15.232 Avios + 102 Qpoints bei Qatar Privilege Club
  • 15.232 Avios + 1.230 TP bei Iberia Plus
  • 15.232 Meilen bei American AAdvantage
  • 15.232 Meilen bei Alaska Mileage Plan
  • 15.230 Meilen bei SriLankan FlySmiles
  • 15.230 Meilen bei S7 Airlines Priority Club
  • 12.184 Prämienmeilen + 140 Statusmeilen bei Asia Miles
  • 12.182 Meilen bei Royal Air Maroc Safar Flyer
  • 12.182 Meilen bei Malaysia Airlines Enrich
  • 8.528 Meilen bei Japan Airlines Mileage Bank
  • 3.046 Meilen bei LATAM Pass
Daten bereitgestellt von wheretocredit.com. Ohne Garantie auf Richtigkeit.

Bei Finnair Plus gibt es regulär 30.000 Punkte für den Hin- und Rückflug.

Gutscheine auf Hotels

Bei Hotels sollte man sich nicht nur auf den günstigsten Preis verlassen sondern besonders Gutscheine und Aktionen nutzen. Hier eine aktuelle Übersicht über Gutscheine:

Dir gefällt der Artikel? Hier gibt es täglich mehr davon:

100% kostenlos und jederzeit kündbar!

Titelbild: © John_H (Pixabay)

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (12)

  1. Torsten sagt:

    Wenn ich mit meinem Account für Familienmitglieder buche, gibt es für sie dann auch doppelte Meilen im Rahmen des Black Friday Angebotes? Ich konnte dazu nichts finden.

    • Peer sagt:

      Ich denke ja (sofern du nicht den Light-Tarif buchst). Du solltest die jeweiligen Vielfliegernummern aber am besten direkt bei der Buchung angeben.

      Am besten aber nochmal direkt bei der Airline nachfragen, um auf Nummer sicher zu gehen.

  2. Henning sagt:

    Jammer Jammer, dann fliegt halt Eco und gut

  3. Niklas Baier sagt:

    Was für eine Bauernfängerei. 150 Euro pro Strecke für eine Sitzreservierung in der Business Class.

    Manchmal frage ich mich, was für schräge Deals hier verbreitet werden.

  4. Paul sagt:

    Ist das nicht die schlechteste Reisezeit?

  5. Peter sagt:

    Die Kosten für die Sitzplatzreservierung sind ja wohl ne Frechheit.
    Sogar im Classic Tarif kostet das ja 380,00 € extra für return.

    Da kann das Angebot noch so günstig sein, man beachte dann aber die Extrakosten.
    Einfach unverschämt.

    Gruß Peter

  6. Oliver sagt:

    Bringt ein OneWorld Vielfliegerstatus etwas bzgl. Koffermitnahme und Loungezugang?

    • Peer sagt:

      Zum Glück ja. Steht auch unten im roten Warnblock:

      Vielflieger mit Sapphire- oder Emerald-Status können auch im Light-Tarif kostenfrei einen Koffer aufgeben und in die Lounge.

  7. DO sagt:

    Das ist ein sehr teurer Koffer

    • Florian sagt:

      …der Aufpreis ist nicht für „einen Koffer“, sondern Lounge, 2 Koffer und alle anderen Priority Services (Fast Lane, Premium Check-in, etc.).

      Wenn du nur einen Koffer willst, kannst du den auch zum Light-Tarif dazubuchen und das sind dann auch keine 300 EUR.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.


Suchen