Johannesburg, Südafrika: Lufthansa & Swiss First Class von Österreich für 2.790€

Wir haben zuletzt mehrere Companion Sales gesehen, in denen Lufthansa und Swiss die First Class ab rund 1.500€ p.P. verscherbelt haben. Im Vergleich dazu wirkt das aktuelle Angebot ab Österreich schon fast teuer. Dennoch sind 2.800€ für einen Hin- und Rückflug nach Südafrika ein recht guter Preis, den wir euch nicht vorenthalten möchten. Mit einem Hin- und Rückflug im Jahr 2021 könnt ihr außerdem 72.000 Statusmeilen bei Miles&More sammeln.

Zu diesem Preis bietet die Lufthansa Group derzeit Hin- und Rückflüge von mehreren Flughäfen Österreichs nach Johannesburg an. Im Gegensatz zu den übrigen Sales ist dieses Angebot auch für Alleinreisende buchbar. Verfügbarkeiten gibt es von April 2021 bis Februar 2022.

Info

Die Einreise nach Afrika ist unter Vorlage eines negativen PCR-Tests erlaubt. Österreich verlangt derzeit 10 Tage Quarantäne für alle Rückreisenden. Deutschland stuft Südafrika als Risikovariantengebiet ein. Daraus resultieren eine eingeschränktes Beförderungsverbot sowie eine verschärfte Test- und Quarantänepflicht. Die Schweiz stuft Südafrika ebenfalls als Risikogebiet ein. Weitere Informationen dazu erhaltet ihr bei der Österreichischen Regierung, dem Auswärtigen Amt (DE) oder auf Admin.ch (CH).

Der Tarif ist nicht stornierbar. Ihr könnt die Tickets aber gemäß der Corona-Kulanzregeln umbuchen. Eine Umbuchungsgebühr fällt dann nicht an. Es muss aber die Tarifdifferenz bezahlt werden und das neue Ticket darf nicht günstiger sein als das alte. Nur eine Änderung der Flugzeiten bzw. eine Annullierung berechtigt zur kostenlosen Stornierung.

Termine findet ihr einfach über die Lufthansa Bestpreissuche. Diese haben wir euch nachfolgend für alle Abflughäfen verlinkt:

VIE JNB 2790
First Class von Wien nach Johannesburg und zurück für 2.785€

Alternativ könnt ihr auch über unser Formular die gewünschte Verbindung aussuchen und euch dann zur Buchung direkt auf Lufthansa.com weiterleiten lassen. Bedenkt dabei, dass der Abflug bis Februar 2022 erfolgen muss,:

Von Luxemburg gibt es übrigens First-Class-Tickets nach Johannesburg für 2.550€. Voraussetzung dafür ist aber, dass ihr zu zweit unterwegs seid:

Fliegen könnt ihr entweder über Zürich oder Frankfurt. Swiss setzt Airbus A340 nach Johannesburg ein, Lufthansa fliegt mit Boeing 747-8I. Diese Flugzeuge sind aktuell die einzigen aktiven Lufthansa-Jets, in denen eine First Class verbaut ist.

Nachfolgend findet ihr unsere Bewertungen zur First Class von Lufthansa und Swiss:

Suchen & Buchen

Das Angebot gilt voraussichtlich bis zum 20. Juni 2021 für Abflüge bis Februar 2022. Der Rückflug darf auch noch später erfolgen.

Der Mindestaufenthalt beträgt 6 Tage, maximal gestattet euch der Tarif einen Aufenthalt von 3 Monaten. Beim Finden von Reiseterminen hilft euch die Lufthansa-Bestpreissuche. Wir empfehlen euch die Buchung direkt auf der Lufthansa-Website!

Auch wenn euer Routing über Frankfurt, München oder Zürich führt, ist es nicht gestattet, die Reise erst dort anzutreten! In diesem Fall verliert das Ticket seine Gültigkeit. Mehr dazu hier.

Meilen

Die First-Segmente werden in Buchungsklasse A ausgestellt. Zubringer in der Business Class erfolgen in Buchungsklasse J

Bei Miles&More erhaltet ihr für die Langstrecken satte 300% Statusmeilen (325% mit Executive Bonus). Für Flüge im Jahr 2021 werden diese sogar noch verdoppelt, sodass ihr auf satte 72.000 Statusmeilen mit einem Roundtrip kommt. Damit habt ihr schon fast den Seantor in der Tasche. Leider erfolgt die Gutschrift der Prämienmeilen umsatzbasiert, daher gibt es nur rund 10.000 Prämienmeilen.

Für einen Hin- und Rückflug mit der Lufthansa habt ihr folgende Möglichkeiten zur Gutschrift:

  • 45.940 Kilometers bei Air China PhoenixMiles
  • 36.400 Punkte bei SAS EuroBonus
  • 36.400 Meilen bei Aegean Miles+Bonus
  • 34.400 Meilen bei Ethiopian ShebaMiles
  • 33.940 Meilen bei TAP Miles & Go
  • 33.940 Meilen bei Copa ConnectMiles
  • 32.400 Meilen bei Air Malta Flypass
  • 24.000 Meilen bei Turkish Airlines Miles&Smiles
  • 23.140 Meilen bei Avianca LifeMiles
  • 23.140 Prämienmeilen + 3.300 PQP bei United MileagePlus
  • 22.990 Meilen bei LATAM Pass
  • 22.760 Meilen bei Thai Royal Orchid Plus
  • 22.760 Meilen bei EgyptAir Plus
  • 22.760 Meilen bei Singapore KrisFlyer
  • 17.450 Meilen bei Asiana Club
  • 17.350 Meilen bei ANA Mileage Club
  • 17.350 Meilen bei Air Canada Aeroplan
  • 17.200 Meilen bei EVA Infinity MileageLands
  • 17.160 Meilen bei South African Voyager
  • 10.600 Prämienmeilen + 36.400 Statusmeilen bei Miles&More
  • 1.540 Meilen bei Air India Flying Returns
  • 0 Prämienmeilen + 960 Statusmeilen bei Asia Miles
Daten bereitgestellt von wheretocredit.com. Ohne Garantie auf Richtigkeit.

ÜÄhnlich, aber nicht ganz identisch sieht es mit Swiss aus:

  • 43.890 Kilometers bei Air China PhoenixMiles
  • 33.780 Punkte bei SAS EuroBonus
  • 33.380 Meilen bei Aegean Miles+Bonus
  • 32.870 Meilen bei Air Malta Flypass
  • 32.870 Meilen bei Ethiopian ShebaMiles
  • 32.870 Meilen bei TAP Miles & Go
  • 32.870 Meilen bei Copa ConnectMiles
  • 23.320 Meilen bei Turkish Airlines Miles&Smiles
  • 22.420 Prämienmeilen + 3.300 PQP bei United MileagePlus
  • 22.270 Meilen bei LATAM Pass
  • 22.040 Meilen bei Singapore KrisFlyer
  • 22.040 Meilen bei EgyptAir Plus
  • 21.850 Meilen bei Avianca LifeMiles
  • 21.850 Meilen bei Thai Royal Orchid Plus
  • 16.940 Meilen bei Asiana Club
  • 16.810 Meilen bei Air Canada Aeroplan
  • 16.660 Meilen bei EVA Infinity MileageLands
  • 16.620 Meilen bei South African Voyager
  • 16.440 Meilen bei ANA Mileage Club
  • 10.600 Prämienmeilen + 35.380 Statusmeilen bei Miles&More
  • 1.490 Meilen bei Air India Flying Returns
Daten bereitgestellt von wheretocredit.com. Ohne Garantie auf Richtigkeit.

Gutscheine auf Hotels

Bei Hotels sollte man sich nicht nur auf den günstigsten Preis verlassen sondern besonders Gutscheine und Aktionen nutzen. Hier eine aktuelle Übersicht über Gutscheine:

Quelle: Vielfliegertreff

Schreibe einen Kommentar

Kommentar (1)

  1. Ryan sagt:

    Leider ist Südafrika immer noch Virusvariantengebiet, ergo gilt für Rückreisende: Quarantänezeit nach Aufenthalt in einem Virusvariantengebiet in Höhe 14 Tage! Daher derzeit meines Erachtens nicht praktikabel, so gerne ich damit den SEN erreichen würde.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.


Suchen