Echte FIRST CLASS fliegen: Von Seoul nach Shanghai mit Korean Air ab 484€

Korean Air First Class A330
vorbei

First-Class-Tickets kosten auf Langstrecke gerne mal um die 5.000€ pro Richtung. Das muss nicht sein! Innerhalb Asiens könnt ihr das First-Class-Produkt von Korean Air ab gerade einmal 340€ pro Strecke testen. Am günstigsten sind Flüge von Seoul nach Shanghai. Flüge in die andere Richtung sind leider meist deutlich teurer.

Travel Dealz ICN PVG Korean Air
Mit Korean Air nach Shanghai

Für spontane gibt es auch Flüge mit China Southern ab gerade einmal 340€. Die Flüge werden allerdings Anfang Februar eingestellt.

Das könnt ihr erwarten

Die First Class von Korean Air genießt sehr guten Ruf. Die Sitze im Airbus A330 und in der Boeing 777 sind in einer 1-2-1-Anordnung angebracht. Während die breite der Sitze und die Privatsphäre im A330 eher an ein besseres Business-Class-Produkt erinnert, ähnelt das Produkt in der Boeing 777 der Lufthansa First Class. Eine ausführliche Bewertung haben GlobalTraveler.TV für euch. Leider sind Flüge in der Boeing 777 meist etwas teurer.

Obwohl der Ruf der China Southern eher schlecht ist, kann sich der Sitz im Airbus A330 sehen lassen. Das Design verschafft euch eine Menge Privatsphäre. Darüber hinaus gibt es in der First Class nur 4 Sitze, angeordnet in einer 1-2-1-Konfiguration.

Bei beiden Airlines erhaltet ihr ein Amenity Kit und natürlich eine vollständige First-Class-Mahlzeit. Bedenkt aber, dass der Flug insgesamt nur gute 2 Stunden dauert. Schlafen auf die Lie-Flat-Seats wird schwierig! Vor Abflug genießt ihr natürlich Loungezugang.

Suchen & Buchen

Bei Korean AIr ist der Tarif praktisch durchgehend bis Ende Dezember verfügbar. Wählt einfach euren Wunschtermin über unseren Kalender aus:

Buchen könnt ihr direkt über OTAs, die ihr über die Travel-Dealz-Flugsuche findet. Oder mit ein paar Vorteilen (dafür teurer) direkt bei Korean Air.

Meilen

Die Tickets bei Korean Air werden in Buchungsklasse F ausgestellt. Damit gibt es bei den meisten SkyTeam-Vielfliegerprogrammen – darunter FlyingBlue – etwa 150% der tatsächlich geflogenen Entfernungsmeilen. Dies entspricht gerade einmal 765 Meilen pro Oneway-Flug. Immerhin erhaltet ihr bei FlyingBlue auch 25 XP (Experience Points) pro Strecke. Für den Silver-Status werden 100 XP benötigt.

Zubringerflüge für rund 500€

Die Zubringerflüge nach Asien gibt es für rund 500€ – sogar bereits als Gabelflug! Sprich: Ihr fliegt von Deutschland nach Seoul und zurück von Shanghai nach Deutschland. Mit dem deutschen Flag Carrier Lufthansa könnt ihr in der Economy Class (!) ab rund 540€ fliegen. Mit anderen Airlines, z. B. Air China, sind entsprechende Gabelflüge sogar für unter 500€ möglich.

Zum Suchen solcher Flüge nutzt die Gabelflug/Multistoppfunktion der Suchmaschinen, z. B. Google Flights.

Travel Dealz HAM ICN PVG Gabel

Sofern ihr kein China-Visum habt, ist es ggf. erforderlich ein solches Routing zu buchen! Nach Shanghai dürft ihr im Rahmen eines Transits einreisen, sofern ihr ein Ticket für einen internationalen Anschlussflug besitzt.

Titelbild: © Korean Air

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.