Gyumri, Armenien: 26€ mit Ryanair von Memmingen (42€ mit großem Handgepäck)

Zvartnos Tempel Jerewan Armenien

Billigflieger Ryanair hat günstige Tickets nach Gyumri in Armenien aufgelegt. Es gibt Hin- und Rückflüge von Memmingen ab nur 26€.

Zu diesem Preis ist nur ein kleines Personal Item (z.B. kleiner Rucksack oder Handtasche) inklusive. Mit einem großen Stück Handgepäck müsst ihr Priority Boarding zubuchen und zahlt dann mindestens 42€ für den Hin- und Rückflug. Mit 20 kg Aufgabegepäck werden 76€ fällig.

FMM LWN 26
Ryanair-Flüge von Memmingen nach Armenien für 26€

Die Flüge erfolgen mit Boeing 737-800, die Flugzeit je Richtung beträgt vier Stunden. Da kann es sich durchaus lohnen, je Richtung 17€ Aufpreis für einen Sitz am Notausgang bezahlen.

Suchen & Buchen

Wie lange es die günstigen Tickets noch gibt, ist wie bei Ryanair üblich, nicht bekannt. Verfügbarkeiten gibt es für April und Mai 2020. An folgenden Terminen erhaltet ihr Hin- und Rückflüge für maximal 50€:

Weitere Termine findet ihr bei Google Flights (Anleitung). Wir empfehlen die Buchung direkt auf der Ryanair-Website. Wählt dort zunächst den Standard-Tarif und anschließend Zubuchleistungen wie „Priority und 2 Handgepäckstücke“ (= großes Handgepäck) oder Aufgabegepäck separat aus.

Hotels in Armenien

In Armenien erhaltet ihr gut bewertete Mittelklasse-Hotels schon für rund 20-40€ die Nacht. Checkt die Preise in unserer Hotelsuche:

Mit folgenden Gutscheinen könnt ihr noch etwas sparen – vorausgesetzt ihr legt keinen Wert auf etwaige Statusvorteile der Hotelkette:

Quelle: Mydealz

Cover Picture: © mindstorm

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (6)

  1. Ich hasse diese Boing 737, die stürzen so oft ab

    Armenian cool. ich jedes Jahr mehrmals Armenien und Georgien!

    Antwort

  2. Armenien ist ein wunderschönes Land, auch wenn es ein defacto ein Entwicklungsland ist. Es herrscht viel Armut, die Leute sind jedoch Gastfreundlich und machen das beste aus der Situation. Bemerkenswert ist, es gibt keine bzw. sehr wenig Kriminalität. Man kann sich dort frei und sicher, auch in Dunkelheit bewegen.

    Die Hauptstadt ist eine der ältesten Städte der Welt. Es gibt ein paar schöne Punkte im Land z.B. Seilbahn Tatev, Berkarabach (Achtung: Danach Einreiseverbot nach Azerbaijan), Eriwan selbst.

    Ich persönlich war schon ein halbes dutzend mal vor Ort, immer beruflich konnte aber auch in der Freizeit die Kultur kennen lernen.

    Antwort

    • Ich stimme dir ja zu, Armenien ist ein wunderschönes und spannendes Land. Aber Yerewan ist eine der hässlichsten und langweilisten Städte überhaupt. Sie war Uralt, aber davon ist nichts mehr übrig. Fast alles historische ist verschwunden und es besteht aus 08/15 Häusern.

      Antwort

Schreibe einen Kommentar zu Cloud Antworten abbrechen

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.