Jerewan, Armenien ab 159€ mit Air France (229€ mit Gepäck)

Zvartnos Tempel Jerewan Armenien
vorbei

SkyTeam-Mitglied Air France verkauft aktuell günstige Flüge von Deutschland und Wien nach Jerewan in Armenien. Ab 159€ erhaltet ihr Tickets im Light-Tarif mit Handgepäck und Personal Item, inklusive Gepäck werden 229€ fällig.

HAM EVN 159
Air-France-Flüge nach Jerewan für 159€

Leider werden sämtliche Strecken mit Airbus-Jets der A320-Baureihe durchgeführt. Da alleine die Flugzeit von Paris nach Jerewan über 4 Stunden beträgt, keine allzu bequeme Lösung.

Suchen & Buchen

Wie lange es die günstigen Tickets noch gibt, geht aus den Fare Rules nicht hervor. Verfügbarkeiten gibt es nur in den kalten Wintermonaten von November bis März. – ihr könnt sie über Google Flights (Anleitung) oder unseren Bestpreiskalender finden:

Buchen könnt ihr am günstigsten über Skyscanner. Bei Buchung über AirNGo werden dann 159€ bei Zahlung mit Sofortüberweisung bzw. 162€ bei Kreditkartenzahlung fällig. Alternativ könnt ihr für 179€ bei Air France buchen. Dort erhaltet ihr auch den Tarif inkl. Aufgabegepäck für nur 50€ Aufpreis.

Meilen

Buchungsklasse ist G. Ihr erhaltet bei den meisten Vielfliegerprogrammen der SkyTeam-Allianz 20% der Entfernung, d.h. rund 1.000 Meilen gutgeschrieben.

Hotels in Armenien

In Jerewan erhaltet ihr gut bewertete Mittelklasse-Hotels schon für rund 40€ die Nacht. Auch Luxus muss nicht teuer sein: Das Raddison Blu Jerewan konnten wir für 79€ die Nacht finden:

Mit folgenden Gutscheinen könnt ihr noch etwas sparen – vorausgesetzt ihr legt keinen Wert auf etwaige Statusvorteile der Hotelkette:

Quelle: Urlaubspiraten

Titelbild: © mindstorm
Schreibe einen Kommentar

Kommentare (5)

  1. Armenien ist ein wunderschönes Land, auch wenn es ein defacto ein Entwicklungsland ist. Es herrscht viel Armut, die Leute sind jedoch Gastfreundlich und machen das beste aus der Situation. Bemerkenswert ist, es gibt keine bzw. sehr wenig Kriminalität. Man kann sich dort frei und sicher, auch in Dunkelheit bewegen.

    Die Hauptstadt ist eine der ältesten Städte der Welt. Es gibt ein paar schöne Punkte im Land z.B. Seilbahn Tatev, Berkarabach (Achtung: Danach Einreiseverbot nach Azerbaijan), Eriwan selbst.

    Ich persönlich war schon ein halbes dutzend mal vor Ort, immer beruflich konnte aber auch in der Freizeit die Kultur kennen lernen.

    Antwort

    • Ich stimme dir ja zu, Armenien ist ein wunderschönes und spannendes Land. Aber Yerewan ist eine der hässlichsten und langweilisten Städte überhaupt. Sie war Uralt, aber davon ist nichts mehr übrig. Fast alles historische ist verschwunden und es besteht aus 08/15 Häusern.

      Antwort

Schreibe einen Kommentar zu Cloud Antworten abbrechen

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.