Bolivien ab 443€ mit Swiss & BoA von Paris

Bolivien Lagune Flamingo

Mit Swiss und der staatlichen BoA aus Bolivien erhaltet ihr aktuell günstige Flüge von Frankreich nach Bolivien. Tickets von Paris-Charles-de-Gaulle gibt es ab 443€, von anderen Flughäfen wie Nizza wird es sogar noch etwas günstiger.

CDG CBB 443
Mit Swiss & BoA für 443€ von Paris nach Cochabamba, Bolivien

Folgende Ziele in Bolivien sind mit diesem Angebot erreichbar:

Ebenfalls möglich sind Gabelflüge, beispielsweise hin nach Cochabamba und zurück von Santa Cruz de la Sierra für 474€.

Anreise nach Paris-Charles-de-Gaulle

Paris Charles-de-Gaulle ist der zweitgrößte Flughafen Europas und Drehkreuz von Air France. Die SkyTeam-Airline sowie viele weitere Fluggesellschaften bieten Verbindungen zu unzähligen Flughäfen in Europa, Nord- und Südamerika, den Nahen Osten, Afrika und Asien an.

Die Anreise nach Paris ist vor allem von Westdeutschland bequem mit dem Zug möglich. Die Deutschen Bahn bietet mit dem Super Sparpreis Frankreich Fahrten von Deutschland ab 29,90€ an. Auch der Thalys bringt euch zu ähnlichen Preisen nach Paris. Deutlich länger braucht eine Fahrt mit dem Flixbus, dafür gibt es Tickets dort schon ab 19,99€ je Strecke. Für die Fahrt von Paris zum Flughafen müsst ihr dann nochmal etwa 10€ je Richtung einplanen.

Je nach Flugzeiten kann die An- und Abreise noch am selben Tag machbar sein, dann aber mit gewissem Risiko, den Anschluss zu verpassen. Ansonsten bietet es sich an, die Reise einfach mit einem Kurzurlaub in der „Stadt der Liebe“ zu kombinieren.

Auch per Flugzeug gibt es unzählige Verbindungen zum Flughafen Charles-de-Gaulle. Alleine Air France fliegt ein Dutzend Ziele im D-A-CH-Raum an, dazu kommen weitere Fluggesellschaften wie Lufthansa, Easyjet und Eurowings.

Eine stets aktuelle Übersicht aller Verbindungen nach Charles-de-Gaulle erhaltet ihr in der englischsprachigen Wikipedia oder (deutlich übersichtlicher) bei Flightradar24. Die Preise und Verfügbarkeiten könnt ihr dann einfach in der Travel-Dealz-Flugsuche checken.

Alle Dealz mit Abflug von Paris-Charles-de-Gaulle

Zuerst fliegt ihr in der Regel mit Swiss über Zürich nach Sao Paulo. Von dort erfolgt mindestens ein Anschlussflug mit der bolivianischen BoA (Boliviana de Aviación). Je nach Ziel müsst ihr evtl. noch ein oder gar zwei Mal innerhalb Boliviens umsteigen.

Suchen & Buchen

Buchbar sind die Flüge laut Fare Rules bis zum 19. Februar 2020. Verfügbarkeiten konnten wir für folgende Reisezeiträume finden:

  • Februar bis Juni 2020 (dünne Verfügbarkeiten)
  • Oktober bis November 2020

Der Mindestaufenthalt beträgt fünf Tage oder eine Nacht von Samstag auf Sonntag, maximal dürft ihr laut Tarif drei Monate am Reiseziel verbringen. Laut Auswärtigem Amt ist visumfreie Aufenthalt für deutsche Staatsbürger bis zu 90 Tage lang möglich.

Passende Termine findet ihr schnell & einfach mit Hilfe von Google Flights (Anleitung). Buchen könnt ihr anschließend ab 443 über die Travel-Dealz-Flugsuche oder für ein paar Euro mehr direkt bei Swiss.

Meilen

Die Flüge mit Swiss erfolgen in Buchungsklasse K, für die BoA-Segmente ist anscheinend keine Gutschrift möglich. Somit gibt es Meilen bei folgenden Programmen:

  • 12.530 bei Air Malta
  • 3.760 bei ANA Mileage Club
  • 3.380 bei Turkish Airlines Miles&Smiles
  • 3.280 bei SAS EuroBonus
  • 3.130 bei Ethiopian ShebaMiles
  • 3.130 bei EgyptAir Plus
  • 3.130 bei United MileagePlus
Daten bereitgestellt von wheretocredit.com. Ohne Garantie auf Richtigkeit.

Bei Miles&More erhaltet ihr 3.200 Statusmeilen, mit Executive Bonus das doppelte. Die Prämienmeilen werden allerdings umsatzbasiert vergeben – es gibt also 4 bis 6 Meilen je Euro Flugpreis.

Gutscheine auf Hotels

Bei Hotels sollte man sich nicht nur auf den günstigsten Preis verlassen sondern besonders Gutscheine und Aktionen nutzen. Hier eine aktuelle Übersicht über Gutscheine:

Cover Picture: ©mezzotint_fotolia - stock.adobe.com

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.

Suchen