Hanoi für 375€ mit Vietnam Airlines

Vietnam Reisterrassen

Das SkyTeam-Mitglied Vietnam Airlines bietet derzeit derzeit günstige Tickets von Deutschland nach Hanoi in Vietnam. Den Hin- und Rückflug gibt es schon ab 375€. Aufgabegepäck ist im Preis inbegriffen!

Der Abflug ist von mehreren Airports möglich:

Travel Deaz HAM HAN Air France
Mit SkyTeam nach Vietnam ab 375€

Von Deutschland aus geht es zunächst mit Kurzstreckenmaschinen von Air France oder Hop! nach Paris. Von dort fliegt ihr im modernen Airbus A350 weiter nach Hanoi.

Suchen & Buchen

Die Tickets sind laut Fare Rules bis 31. März 2020 zu diesem Preis buchbar, können aber auch schon eher teurer werden. Reisen sind in folgenden Zeiträumen gestattet:

  • 28. Februar bis 6. April 2020
  • 15. April bis 20. Juni 2020

Der Mindestaufenthalt beträgt sechs Tage, maximal dürft ihr laut Tarif drei Monate am Ziel bleiben. Zum Finden von Reiseterminen nutzt am besten Google Flights (Anleitung). Anschließend könnt ihr die gefundenen Termine zu Skyscanner übertragen und so zum günstigsten Preis buchen.

Meilen

Die Tickets werden in der Buchungsklassen L (Europa-Zubringer) und X (Langstrecke) gebucht. Für den Hin- und Rückflug von Hamburg via Paris nach Hanoi könnt ihr mit folgenden Meilengutschriften rechnen:

  • 1.000 bei Saudia Alfursan
  • 720 bei China Eastern Eastern Miles
  • 720 bei Aeromexico Club Premier
  • 640 bei Xiamen Airlines Egret Club
  • 600 bei Virgin Atlantic Flying Club
  • 580 bei China Southern Sky Pearl Club
  • 500 bei Alitalia MileMiglia
  • 500 bei Aerolineas Argentinas Plus
  • 500 bei Aeroflot Bonus
  • 500 bei China Airlines Dynasty Flyer
  • 450 bei Vietnam Golden Lotus Plus
  • 450 bei MEA Cedar Miles
  • 450 bei GOL Aéreos Smiles
  • 450 bei Japan Airlines Mileage Bank
  • 450 bei Garuda Indonesia GarudaMiles
  • 450 bei Delta SkyMiles
  • 450 bei Czech Airlines OK Plus
  • 450 bei Malaysia Airlines Enrich
  • 450 bei Air Europa Club
  • 450 bei Korean Air Skypass
Daten bereitgestellt von wheretocredit.com. Ohne Garantie auf Richtigkeit.

Hotels in Hanoi

Nicht ohne Grund ist Vietnam eine beliebte Backpacker-Destination. Unterkünfte sind hier sehr erschwinglich und in Hanoi findet ihr z. B. einfache Hotels schon für 20€ die Nacht. 5-Sterne-Hotels westlicher Marken (z. B. Hilton oder Mövenpick) kosten ca. 100€. Ihr findet die für euch passende Unterkunft über unsere Hotelsuche:

Findige Schnäppchenjäger werfen immer auch ein Auge auf aktuelle Couponcodes – wir haben nachfolgend die Übersicht über alle uns bekannten Hotelgutscheine:

Cover Picture: © sutiporn

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (27)

  1. Ines sagt:

    Wie ist das mit der Meldung bei der Polizei? Ich habe gelesen, dass man sich innerhalb der ersten 24 Stunden melden muss. Aber bei 13 Stunden brauche ich kein Hotel, was sonst die Meldung vornehmen würde. Muss ich dann selbst erst in die Stadt und zur Polizei bevor ihr mit dem Sightseeing starten kann?

    Und hat jemand Erfahrungen mit einem türkischen Stempel im Pass? Habe gelesen, dass es da wohl Probleme mit gibt.

  2. Peter sagt:

    Gibt’s diesmal auch Angebot, dass man in Shanghai stopover macht? Danke im Voraus!

  3. Andi sagt:

    Schöner Deal, Danke.
    Finde aber bei den Gabelflügen kaum merklich kürzere Layovers, und diese sind widerum meist in PEK.

    • Peer sagt:

      Rückflug nach Frankfurt sind halt nur 17h Reisezeit statt 30 nach DUS. Ich denke ein paar Tage Peking auf dem Hinweg + zurück nach FRA ist die beste Kombination.

  4. Peter sagt:

    Zu United:
    Auf deinem posted Link https://www.united.com/cms/de-DE/marketing/custcomm/promotions/pages/airlinepartnerdetails.aspx?itemid=312 steht, dass L nur 25% Meilen gibt

    „Deep discount Economy L, / K 25%“

  5. m sagt:

    Hi, ich interessiere mich wirklich für eine Verbindung MUC- Südostasien mit Stopover in Peking, finde allerdings kein vernünftiges Angebot. Gerne auch eine Gabelflugkombination wie zurück ab Manila etc . Kann mir jemand helfen? Zeitraum wäre drei Monate ab Anfang September bis kurz vor Weihnachten.

  6. David sagt:

    Hi, ich interessiere mich wirklich für eine Verbindung MUC-HAN mit Stopover 4 Tage Peking, allerdings komm ich nicht zu nem vernünftigen Angebot. Schon gar nicht für um die 300 Euro. Kann mir jemand helfen? Zeitraum wäre drei Wochen ab Mitte März

  7. Kai sagt:

    Hallo zusammen, ich habe bereits im Januar zu ähnlichen Preisen gebucht. Die Buchung fand über Opodo statt. Jetzt hatte ich hier von der Hotelübernachtung über Air China gelesen, kann mich aber nirgends mit den Buchungsdaten, die ich von Opodo erhalten habe, einloggen. Jemand eine Idee?Vielen Dank!

  8. Jürgen sagt:

    Tipp wenn der stoppover länger als 12h ist und über nacht ist bekommt man kostenlos ein Hotel kann man über die airchina Webseite hinterher dazubuchen wenn man die ticketnummer hat.

    • Jan sagt:

      Der Hinweis mit den Hotels ist wichtig, aber nicht ganz korrekt. Bei Layover über Nacht reichen sogar 6 Stunden (max. 24h bzw. 30h je nachdem ob nationaler oder internationaler Ausgangspunkt). Die zur Verfügung stehenden Hotels sind nicht frei auswählbar. Ich habe für meine Buchung im April (Layover 26h) ausgerechnet das mit der lausigsten Bewertung zugeteilt bekommen 🙂
      https://www.airchina.de/DE/DE/booking/hotels/

  9. Christoph Klar sagt:

    Ein Stopover in Shanghai ist nicht möglich?

  10. Paul sagt:

    Moin Zusammen, habe eben das Ticket gebucht, mit 5 Tagen in PEK und nur 3 in HAN. Die 6 Tage Mindestaufenthalt sind also nicht in HAN fällig sondern beziehen sich auf den Gesamt-Trip. Wollte jetzt mal fragen, gilt es trotzdem als Mindestaufenthalt Bedingung?
    Danke im Voraus!

    • Peer sagt:

      Da du es ja schon gebucht hast kein Problem. 🙂 Mindestaufenthalt bezieht sich üblicherweise auf die „Reise vom letzten Stopover“, in deinem Fall also PEK statt HAN.

      • Paul sagt:

        Da ich in PEK auch nur 4 Nächte bleiben, also weniger als 6 Tage… Muss ich in meinem Fall doch extra Gebühren bezahlen? bin jetzt bisschen verzweifelt..

        • Peer sagt:

          Die Fare Rules schreiben nur vor, unter welchen Voraussetzungen es die günstigen Tickets gibt. Du hast das Ticket ja schon gebucht, also wurden diese Bedingungen offensichtlich erfüllt und es erwarten dich auch keine weiteren Zahlungen mehr.

          Habe gerade noch mal nachgeschaut, Bedingungen waren hier:
          „TRAVEL FROM TURNAROUND MUST COMMENCE NO EARLIER THAN 6 DAYS AFTER DEPARTURE FROM FARE ORIGIN.“

          Also alles gut. Hier zählte tatsächlich nur der Abstand zwischen Abflug aus DE und Rückflug von Hanoi – und das waren mehr als 6 Tage. Deswegen konntest du trotzdem dieses schicke Schnäppchen machen.

  11. Reiner sagt:

    Hab das gerade mal bei Air China auf der Homepage durchgespielt ab FRA, mit 4 Nächten in PEK und nur 3 in HAN. Kostet knapp 307 Euro. Anfang Juni. Die 6 Tage Mindestaufenthalt sind also nicht in HAN fällig sondern beziehen sich auf den Gesamt-Trip. Gesucht über „Multi-Stopp“. Ich weiß nicht, wie es aktuell in PEK gehandhabt wird mit der Einreise ohne Visum, aber als ich das letzte Mal da war, musste man sich zunächst mal eine Genehmigung holen (vor den Einreise-Schaltern), und die Wartezeit an der Schlange dort war etwa anderthalb bis zwei Stunden. Da hab ich dann auf den Ausflug in die Stadt verzichtet und in der Air China Lounge die 14 Stunden auf meinen Weiterflug gewartet. Zum Glück haben die da 4 Ruheräume…

  12. Jan sagt:

    Danke für deine Antwort. Hab es letztendlich mit der Multi-Stop-Suche direkt über Air-China hinbekommen. Leider hat mir eine Parallelveranstaltung in Deutschland einen Strich durch die Rechnung gemacht und ich habe letztlich nicht buchen können. Next time 🙂

  13. Jan sagt:

    Hi Peer – Hab eine klasse Verbindung gefunden über die Matrix, aber wie buchen? Kriege das mit dem langen Layover bei keinem OTA bzw. nicht zum angegebenen Preis dargestellt. Einfach ins Reisebüro?

    • Peer sagt:

      Oder mal bei bookwithmatrix versuchen. Direkt bei Air China hast du vermutlich schon geschaut?

      Ein gutes Reisebüro kann natürlich auch ein Anlaufpunkt sein, nur: Ab und an kommt es vor, dass die Verbindungen die die Matrix ausspuckt gar nicht buchbar sind. Wenn keine der obigen Optionen zum Erfolg führt, ist das vermutlich der Fall.

  14. Henrik sagt:

    Auch bei United gibt es leider nur 25% der Entfernungsmeilen und nicht 50%.

  15. peacefrog sagt:

    Im Januar und Februar gibt es leider keine auffindbaren Daten mehr.

Schreibe einen Kommentar zu Kai Antworten abbrechen

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.

Suchen