Kapstadt, Südafrika ab 346€ mit TAP (422€ inkl. Gepäck)

Kapstadt

Das Star Alliance Mitglied bietet momentan Tickets für Flüge nach Kapstadt in Südafrika preiswert an. Von Düsseldorf, Frankfurt und München sowie Benelux und der Schweiz bekommt man den Hin- und Rückflug bereits ab 346€. Verfügbarkeiten gibt es im November sowie Januar bis März 2022.

Der Tarif beinhaltet Personal Item und Handgepäck. Benötigt ihr Aufgabegepäck, so gibt es diesen Tarif direkt bei TAP ab 422€.

Info

Südafrika gilt momentan als Virusvariantengebiet. Wie das im angegebenen Reisezeitraum sein wird, kann man jetzt natürlich schwer abschätzen, deshalb empfiehlt es sich, die Hinweise des Auswärtigen Amtes stets im Auge zu behalten.

Die Tickets sind einmalig kostenlos umbuchbar. Eine etwaige Tarifdifferenz fällt aber an. Zudem können extra Gebühren entstehen, wenn ihr bei OTAs bucht.

Über unser Formular könnt ihr einfach die Strecke und Reisedaten auswählen und euch dann zur Buchung direkt auf flyTAP.com oder Kayak weiterleiten lassen:

346

Folgende Abflughäfen sind unter anderem möglich:

Die Flüge von Deutschland nach Lissabon erfolgen mit Airbus A320neo, die nur etwa 71 cm Sitzabstand bieten. Die Langstrecke wird dann mit Airbus A330neo geflogen, dort gibt es immerhin 79cm Sitzabstand.

Suchen & Buchen

Laut Fare Rules ist der Tarif buchbar bis zum 12. Juli 2021 für Reisen zwischen November und März exklusive Dezember. Der Mindestaufenthalt beträgt eine Nacht.

Passende Termine findet ihr sehr einfach mit Hilfe von Google Flights (Anleitung). Buchen könnt ihr die Flüge über unsere Flugsuche oder direkt bei TAP.

Meilen

Die Buchungsklasse lautet O. Ihr erhaltet also folgende Gutschriften: (Beispiel Frankfurt)

  • 2.916 Meilen bei Miles&More
  • 1.300 Meilen bei United MileagePlus
  • 1.300 Meilen bei Turkish Airlines Miles&Smiles
  • 1.300 Meilen bei Air Canada Aeroplan
  • 1.300 Meilen bei Asiana Club
  • 1.300 Meilen bei EgyptAir Plus
  • 650 Meilen bei Azul TudoAzul
Daten bereitgestellt von wheretocredit.com. Ohne Garantie auf Richtigkeit.

Klima

Klimadiagramm für Cape Town (Quelle: WMO World Weather Information Service)

Gutscheine auf Hotels

Bei Hotels sollte man sich nicht nur auf den günstigsten Preis verlassen sondern besonders Gutscheine und Aktionen nutzen. Hier eine aktuelle Übersicht über Gutscheine:

Dir gefällt der Artikel? Hier gibt es täglich mehr davon:

100% kostenlos und jederzeit kündbar!

Titelbild: Photo by Casey Allen on Unsplash

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (9)

  1. Elke Karcher-Engelmann sagt:

    Mit LH und SWISS schlechte Erfahrungen gemacht, mir SWISS Business von Dresden nach Johannesburg und retour gebucht, es sollten uns nicht angetretene Rückflüge von Johannesburg nach Dresden verrechnet bei der neuen Buchung. (wir wurden zuvor von SAA nach Deutschland zurückgeflogen wg Corona). Kurz vor unserem erneuten Flug nach Johannesburg wurden wir kurzfristig auf LH umgebucht, um nach Johannesburg zu kommen wg Corona. Unser Rückflug im April 21 stand vor uns und ich schaute im Internet nach, ob SWISS fliegt. Erstaunlicherweise waren wir überhaupt nicht registriert, weder bei SWISS noch bei LH. Mehrere schriftliche Anfragen bei SWISS lauteten, wir seien nicht registriert und dann kam eine Antwort, wir können in der Economy K Klasse zurückfliegen! Bei telefonischen Rückfragen bekäme ich von einer nicht autorisierten Ansprechpartner Auskunft! für unser Problem! Anrufe aus SA sind sehr teuer, man bedenke die Warteschleifen! Nach sehr langem Hin und Her mussten wir 1300 € zusätzlich bezahlen, um mit LH wieder nach Deutschland zu kommen! Kein Kommentar, keine Erklärung, keine Entschuldigung von LH, nichts! Aber Werbung bekommen wir von LH, wir sollen ihre Waren kaufen. Ein Schuft der Böses denkt!

  2. Micha sagt:

    Hallo Leute , sicherlich hatte jeder schlechte Erfahrungen mit wahrscheinlich jeder Airline ( ich zB mit der LH) vom 1.Lockdown und mit den Grenzschliessungen ließen die Rückerstattungen lange auf sich warten . Dann wurden wieder Tickets verkauft , in der Annahme, dass es die Grenzen sich bald wieder öffnen. Und mit den RKI reisewarnungen wurden die Flüge wieder gestrichen Aber die TAP Tickets sind erst im November 21 ! Meint ihr , dass zieht sich mit den Grenzschliessungen und Flug-Annullierung solange noch hin ? Ich denke , entweder is bis Nov21 die Situation mit dem Virus besser oder die TAP pleite ?

    • Peer sagt:

      Denke auch nicht, dass die Einreise zum Jahresende noch groß ein Problem ist. Aber wenn sich die Luftfahrt nur schleppend erholt, könnte es natürlich sein, dass TAP die Strecke doch erst später aufnimmt.

  3. Sven sagt:

    Ich bin ehrlich der Meinung, Ihr solltet TAP hier nicht mehr empfehlen. Die Airline scheint systematischen Betrug zu betreiben. Es werden massenhaft günstige Angebote veröffentlicht in dem vollen Bewusstsein, dass die Flüge nicht stattfinden.
    Ich kann auch bestätigen, dass es keine Kommunikation gibt und nichts zurückgezahlt wird. ich setze es jetzt gerichtlich durch.

  4. Ralf sagt:

    Kann dem Beipflichten , hatte ein Flug nach Brasilien gebucht mit TAP,
    Jegliche Kommunikation eine Katastrophe, kein deutschen Service , einfach grottenschlecht

  5. Sven sagt:

    Ich habe mit TAP in den letzten Monaten sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Für die Corona-Krise kann die Airline nichts. Aber wenn Lock-Angebote verkauft werden und die Flüge nicht stattfinden, obwohl es keine Einreisebeschränkungen mehr gibt (bei mir sind es die Kanaren), ist dies der Airline zuzurechnen. Die Kommunikation ist eine Katastrophe bzw. findet nicht statt.
    Bei mir wurde der Flug aus wirtschaftlichen Gründen storniert. Ich werde dies nicht hinnehmen, sondern den Preis notfalls einklagen.

    Auch was Lufthansa & Co. betreiben, grenzt in meinen Augen an Betrug. Einige Airlines bieten Flüge an, obwohl Sie von vornherein davon ausgehen dürften, dass sie einen Großteil dieser Flüge zu diesen Preisen nicht durchführen werden/wollen. Die Star Allianz fällt mir hier persönlich besonders negativ auf.

  6. Box99 sagt:

    TAP weigert sich die EU261 umzusetzen und für annullierte Flüge den Ticketpreis zu erstatten. Eine Kommunikation mit der Airline ist nahezu unmöglich. Ich weiß, das die Situation derzeit sehr unübersichtlich ist. Dennoch halte ich es für extrem wichtig Leute vor der Buchung über das Geschäftsgebaren der TAP aufzuklären.

    • Johannes sagt:

      Macht Lufthansa, KLM, Air France, SAS, … ja nicht anders. Das ist leider die aktuelle Situation bei vielen Airlines.

      • Box99 sagt:

        Zumindest für die Lufthansa stimmt der Vergleich nicht.
        Die Lufthansa bietet die Erstattung an und sagt, dass die Erstattung mehrere Wochen dauern wird.
        TAP will von Erstattungen überhaupt nichts wissen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.


Suchen