Lima, Peru mit Air France & KLM ab 419€ von der Schweiz / ab 458€ von Deutschland (510€ mit Gepäck)

Machu Picchu, Peru

Mit den SkyTeam-Mitgliedern Air France & KLM gibt es aktuell Flüge von der Schweiz nach Lima in Peru ab nur 419€. Seit neustem könnt ihr auch ab 458€ von Deutschland aus starten. Verfügbarkeiten bestehen bis März 2022 inkl. der Sommerferien.

Es handelt sich jeweils um den Light-Tarif nur mit Handgepäck und Personal Item. Vielflieger mit SkyTeam-Elite-Status können dennoch ein Stück Gepäck kostenfrei aufgeben. Der Standard-Tarif inkl. 23 kg Aufgabegepäck ist für 559 CHF (~510 €) erhältlich.

Info

Die Einreise nach Peru ist nach Angaben des Auswärtigen Amtes wieder möglich, aber mit Einschränkungen verbunden: Ein Einreiseformular sowie ein maximal 3 Tage alter negativer Corona-Test sind verpflichtend. Bei der Einreise muss dann noch ein Antigentest auf Kosten der Reisenden durchgeführt werden. Beachtet zudem die verschärfte Quarantäne- und Testpflicht bei der Rückkehr aufgrund der Einstufung des Landes als Hochinzidenzgebiet.

Bei Air France und KLM sind alle Tickets für Reisen bis Dezember 2021 kostenlos stornierbar. Ihr erhaltet dann zunächst einen Gutschein, der sich aber auf das Bankkonto auszahlen lässt. Die Regeln könnt ihr hier noch einmal nachlesen.

Von den folgenden Flughäfen könnt ihr starten:

Um die Flüge zu buchen, könnt ihr einfach unser Formular nutzen und euch dann direkt zu Air France weiterleiten lassen. Beachtet dabei, dass es Verfügbarkeiten von Mai bis Anfang Dezember 2021 und von Januar bis März 2022 gibt.

Basel – Lima mit KLM & Air France für 459 CHF (~419 €)

Die Flüge erfolgen mit einem Zwischenstopp in Paris-Charles-de-Gaulle oder Amsterdam. Air France und KLM setzen nach aktuellem Stand eine Boeing 777 ein. Die Beinfreiheit auf der Langstrecke beträgt damit rund 79cm.

Suchen & Buchen

Die günstigen Tickets gibt es laut Fare Rules bis zum 20. Mai 2021. Verfügbarkeiten gibt es für Abflüge von Mai bis Anfang Dezember 2021 sowie von Januar bis März 2022.

Der Mindestaufenthalt beträgt 4 Tage oder eine Nacht von Samstag auf Sonntag, maximal dürft ihr gemäß Tarif 3 Monate am Ziel bleiben.

Passende Termine findet ihr mithilfe von Google Flights (Anleitung). Wir empfehlen euch im Anschluss die Buchung direkt bei KLM oder Air France.

Meilen

Die Langstrecken erfolgen in Buchungsklasse G, Europaflüge in L. Für die Flüge über den Atlantik erhaltet ihr bei den meisten SkyTeam-Vielfliegerprogrammen 20% bis 25% der Distanz als Meilengutschrift. Bei Flying Blue erfolgt die Gutschrift allerdings umsatzbasiert – je nach Status gibt es 4 bis 8 Meilen je Euro Flugpreis.

Nachfolgend die möglichen Meilengutschriften für die Strecke Basel – Lima mit Air France:

  • 4.500 Meilen bei Aeromexico Club Premier
  • 4.430 Meilen bei China Southern Sky Pearl Club
  • 3.690 Meilen bei Aeroflot Bonus
  • 3.690 Meilen bei Alitalia MileMiglia
  • 3.440 Prämienmeilen + 13.770 MQM bei Delta SkyMiles
  • 3.440 Meilen bei MEA Cedar Miles
  • 3.440 Meilen bei Air Europa Club
  • 3.190 Meilen bei Xiamen Airlines Egret Club
  • 3.050 Meilen bei China Airlines Dynasty Flyer
  • 3.050 Meilen bei Aerolineas Argentinas Plus
  • 2.800 Meilen bei Garuda Indonesia GarudaMiles
  • 2.800 Meilen bei Malaysia Airlines Enrich
  • 2.800 Meilen bei Vietnam Golden Lotus Plus
  • 2.800 Meilen bei Japan Airlines Mileage Bank
  • 2.800 Meilen bei Saudia Alfursan
  • 2.800 Meilen bei Korean Air Skypass
  • 2.800 Meilen bei Czech Airlines OK Plus
  • 2.800 Meilen bei GOL Aéreos Smiles
  • 1.260 Prämienmeilen + 30 XP bei FlyingBlue
  • 600 Meilen bei Virgin Atlantic Flying Club
  • 390 Meilen bei China Eastern Eastern Miles
Daten bereitgestellt von wheretocredit.com. Ohne Garantie auf Richtigkeit.

Hotels in Lima

Einfachere Unterkünfte in Lima erhaltet ihr ab ca. 40€ die Nacht. 4-Sterne-Hotels von z. B. Novotel oder Radisson liegen bei rund 100€ die Nacht, 5-Sterne-Häuser liegen etwas darüber. Ihr findet passende Hotels z. B. über unsere Hotelsuche powered by Kayak:

Außerdem könnt ihr einen Blick auf folgende Gutscheine werfen, um zu sparen:

Cover Picture: © siempreverde22 - Fotolia.com

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (8)

  1. Marepacificum sagt:

    „Reisen bis Dezember 2021 kostenlos stornierbar“:
    Interpretiere ich das richtig: Die Regel über das kostenlose stornieren gilt auch wenn der Hinflug im Dezember stattfindet und der Rückflug im Januar?

  2. M. W. sagt:

    Insbesondere die Chile-Flüge und die ASU-Tickets eignen sich wegen des niedrigen Preises hervorragend als „Zubringer“, um auf dem „Rückflug“ den sehr langen Umstieg in Sao Paulo sowie die Langstrecke nach Paris und den Zubringer nach Deutschland einfach zu umgehen und die alten Meilenwerte (z.Zt. 67,000 PM oneway imd 135,000 PM für den Return) bei Lufthansa M&M noch zu nutzen. Und wer flexibel in seiner Reiseplanung ist, kauft einfach einen Hopser von SAO nach RIO für ~25 Euro bei GOL, Latam oder Avianca (Eco ohne Gepäck) dazu und nutzt das aktuelle LH-Meilenschnäppchen ab Rio de Janeiro nach Deutschland und zurück in Business für nur 70,000 Prämienmeilen plus lächerliche 114 Euro Steuern & Geb. für den Return (umgekehrte Richtung, also ab DE, sind’s heftige 614 Euro Zuschläge). Bei diesem Unterschied von 500 Euro sind alle anderen Flüge locker drin und man hat nicht nur Santiago de Chile, Sao Paulo und Rio de Janeiro gesehen, sondern auch noch noch einen bezahlten Biz-Flug nach Rio offen. Viel Spaß beim Stöbern und cleverem Basteln.

  3. Marcus sagt:

    Recht guter Preis!
    Bei den Rückflügen über USA muss man noch die Kosten für Visum bzw. Esta hinzu rechnen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.

Suchen