Osterinsel für 550€ mit Swiss & LATAM von Paris (inkl. Gepäck)

Osterinseln

Zusammen mit LATAM verkauft Swiss derzeit sehr günstige Tickets von Frankreich auf die Osterinsel. Für sensationalle 549€ erhaltet ihr einen Hin- und Rückflug inklusive 23 kg Aufgabegepäck.

Update

Das Angebot wurde nochmal etwas ausgebaut – es gibt nun Verfügbarkeiten bis März 2021.

Achtung

Aufgrund der Coronakrise und aktuellen Einreisebeschränkungen ist völlig unklar, wann wieder Urlaubsreisen möglich sein werden. Wer in dieser Zeit Flüge buchen möchte, sollte daher möglichst langfristig planen. Es gibt bei diesem Angebot aber Verfügbarkeiten bis März 2021.

Alle neu gebuchten Swiss- und LATAM-Tickets lassen sich bis Ende April einmalig ohne Umbuchungsgebühr umbuchen. Allerdings fällt dann die Tarifdifferenz zum tagesaktuellen Preis an, die auf die Osterinsel vermutlich 500€ und mehr betragen wird.

cdg ipc 550 1
Mit Swiss und LATAM für 550€ von Paris auf die Osterinsel fliegen.

Die Flüge erfolgen üblicherweise mit drei Zwischenstopps, dadurch sind die Reisezeiten sehr lang. Im obigen Beispiel fliegt ihr zuerst mit Swiss über Zürich nach Sao Paulo. Mit LATAM geht es dann weiter nach Santiago de Chile und schließlich auf die Osterinsel.

Je Richtung ist mindestens eine Übernachtung in Südamerika erforderlich. Meist erfolgt diese in Santiago de Chile. Es gibt dort ein Holiday Inn direkt am Flughafen, das allerdings mit Preisen von 100€ und aufwärts nicht ganz günstig ist.

Auch längere Stopover in Südamerika sind gegen geringen Aufpreis möglich. Hier eine Beispielverbindung mit mehreren Tagen in Santiago für 625€.

Anreise nach Paris-Charles-de-Gaulle

Paris Charles-de-Gaulle ist der zweitgrößte Flughafen Europas und Drehkreuz von Air France. Die SkyTeam-Airline sowie weitere Fluggesellschaften bieten Verbindungen zu vielen Flughäfen in Europa, Nord- und Südamerika, Afrika und Asien an.

Die Anreise nach Paris ist vor allem von Westdeutschland bequem mit dem Zug möglich. Sparpreise der Deutschen Bahn gibt von z.B. Köln und Düsseldorf ab 19,90€ und von anderen Städten Deutschlands ab 39,90€. Auch der Thalys bringt euch zu ähnlichen Preisen nach Paris. Je nach Flugzeiten kann die An- und Abreise noch am selben Tag machbar sein, dann aber mit gewissem Risiko. Ansonsten bietet es sich an, die Reise einfach mit einem Kurzurlaub in der „Stadt der Liebe“ zu kombinieren.

Auch per Flugzeug gibt es unzählige Verbindungen zum Flughafen Charles-de-Gaulle. Folgende Direktflüge vom deutschsprachigen Raum werden angeboten:

Die als „Air France“ gekennzeichneten Flüge werden teilweise von HOP!, Joon oder Cityjet durchgeführt.

Alle Dealz mit Abflug von Paris-Charles-de-Gaulle

Suchen & Buchen

Verfügbarkeiten gibt es für Reisen bis März 2021. Weitere Tarifdetails liegen uns mangels Fare Rules nicht vor.

Passende Reisetermine findet ihr einfach mithilfe von Google Flights (Anleitung). Lasst euch dann von dort direkt zu Expedia weiterleiten, um zu den angegebenen Preisen zu buchen.

Theoretisch ist auch die Buchung direkt auf Swiss.com möglich. Allerdings werden dort längst nicht alle verfügbaren Optionen aufgelistet und bei unseren Stichproben waren die Preise mindestens 100€ höher.

Meilen

Buchungsklasse ist L für Flüge mit Swiss und N für die LATAM-Segmente. Nach aktuellem Stand (LATAM verlässt zum 1. Mai die Oneworld-Allianz) gibt es für die Verbindung über Zürich, Sao Paulo und Santiago Meilen wie folgt:

  • 7.900 bei SriLankan FlySmiles
  • 6.260 bei United MileagePlus
  • 6.260 bei Air Canada Aeroplan
  • 5.210 bei Miles & More
  • 3.950 bei Iberia Plus
  • 3.950 bei British Airways Executive Club
  • 3.950 bei Delta SkyMiles
  • 3.760 bei ANA Mileage Club
  • 3.280 bei SAS EuroBonus
  • 3.130 bei EgyptAir Plus
  • 3.130 bei Ethiopian ShebaMiles
  • 3.130 bei EVA Infinity MileageLands
  • 2.610 bei Finnair Plus
  • 2.370 bei Royal Jordanian Royal Club
  • 1.970 bei Alaska Mileage Plan
  • 140 bei Asia Miles
Daten bereitgestellt von wheretocredit.com. Ohne Garantie auf Richtigkeit.

Übernachten auf der Osterinsel

Übernachten auf der Osterinsel ist relativ teuer. Selbst einfache Hotels und Lodges kosten nicht selten über 100€ pro Nacht. Hotels im 4- bis 5 Sterne-Segment gibt es praktisch nicht unter 200€ pro Nacht.

Viel Geld – aber möglicherweise könnt ihr mit diesem Hotelgutscheinen etwas sparen:

Quellen: Flynous und Fly4free

Cover Picture: © daboost

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (11)

  1. shuen sagt:

    ist wohl nicht mehr zu buchen… blöd das ich so lang überlegt habe 🙁

    • Peer sagt:

      Sieht so aus, schade. :/

      Hatte deinen anderen Kommentar leider eben erst gesehen. Wie im Artikel beschrieben waren längere Stopover für 70€ Aufpreis möglich.

  2. shuen sagt:

    hi,
    super angebot!
    sind layover möglich ohne / für wenig zusatzkosten?

  3. Michael sagt:

    Bitte beachten, dass mit Stand von gestern die Osterinsel – die im übrigen noch corona-freies Gebiet ist – für mindestens 14 Tage nicht angeflogen wird, falls jemand so abenteuerlustig (to put it nicely) ist, derzeit eine Reise nach Chile in Betracht zu ziehen.
    Grüße aus SCL (seit heute Katastrophengebiet)

  4. Heinz sagt:

    Ist das wirklich Euer ernst, andere zum Reisen zu bewegen? Jetzt, in diesen Zeiten?

  5. Maren sagt:

    Dankeschön für deine schnelle Antwort!
    Und auch die Super Tipps!
    LG Maren

  6. Maren sagt:

    Hallo Peer,
    weißt Du, wie es da mit Flugnummern aussieht: SWISS?
    Kann ich als *A auch auf den LATAM-Strecken Lounges nutzen?
    Bei Länge des Flugs und Umstiegen wäre das eine schöne Option…
    Danke.
    LG Maren

    • Peer sagt:

      Leider hängt der Loungezugang ausschließlich am Operating Carrier. Wenn du in Santiago in die Lounge möchtest, wäre also ein Status bei Oneworld (wenn es dann noch geht), Delta o.ä. nötig. Oder eben ein Priority Pass.

      In SCL gibt es mit dem Holiday Inn ein gutes, aber teures Airport-Hotel. 100€ die Nacht und aufwärts, dafür 2min Fußweg vom Terminal entfernt.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.

Suchen