Shanghai: Finnair Business Class für 1.519€

Shanghai, China
vorbei

Oneword-Mitglied Finnair verkauft aktuell recht preiswerte Business-Class-Flüge von Deutschland nach Shanghai, China. Über OTAs könnt ihr Tickets ab 1.519€ buchen, direkt bei Finnair für 1.583€.

MUC PVG 1519
Finnair Business Class München – Shanghai für 1.519€

Weitere Abflughäfen wie Hamburg oder Berlin sind für 100€ Aufpreis möglich. Außerdem gibt es Tickets von Budapest für nur 1.259€.

Zunächst fliegt ihr von Frankfurt oder München mit Airbus-Jets der A320-Familie nach Helsinki. Von dort aus fliegt ihr mit Airbus A350 weiter nach Shanghai. Über die „schnelle Nordroute“ seid ihr rund 14 Stunden je Richtung unterwegs.

Suchen & Buchen

Laut Fare Rules gilt das Angebot bis zum 4. August 2019 für Abflüge zwischen 30. Juli und 30. November 2019. Der Mindestaufenthalt liegt bei 5 Tagen oder einer Nacht von Samstag auf Sonntag, maximal dürft ihr einen Monat am Ziel verbringen.

Genaue Reisedaten findet ihr am besten über Google Flights (Anleitung). Buchen könnt ihr dann am günstigsten über idealo oder etwas teurer direkt bei Finnair. Wir raten bei Business-Tickets generell zur Direktbuchung bei der Airline.

Meilen

Dieses Business-Class-Angebot bucht in Buchungsklasse I. Ihr erhaltet bei den meisten Vielfliegerprogrammen der Oneworld-Allianz 125% der Distanz als Meilengutschrift.

  • 22.320 bei LATAM Pass
  • 13.870 bei Alaska Mileage Plan
  • 13.870 bei S7 Airlines Priority Club
  • 13.870 bei British Airways Executive Club
  • 13.870 bei American AAdvantage
  • 13.870 bei Iberia Plus
  • 13.870 bei Qatar Airways Privilege Club
  • 13.870 bei Asia Miles
  • 13.870 bei SriLankan FlySmiles
  • 13.870 bei Malaysia Airlines Enrich
  • 7.760 bei Japan Airlines Mileage Bank
Daten bereitgestellt von wheretocredit.com. Ohne Garantie auf Richtigkeit.

Bei Finnair Plus gibt es sogar 40.000 Prämien- und Statuspunkte für den Hin- und Rückflug. Im British Airways Executive Club erhaltet ihr zusätzlich zu den 14.000 Avios noch 360 Tier Points für den roundtrip.

Hotels in Shanghai

Hotels in Shanghai sind eher preiswert. Ab rund 120€ pro Nacht erhaltet ihr schon ein Zimmer in einem 5 Sterne-Hotel einer internationalen Kette:

Um bei der Übernachtung zu sparen empfiehlt sich immer auch ein Blick auf unsere Hotelgutscheine:

Infos & Visum für China

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt und das flächenmäßig drittgrößte, dementsprechend gibt es auch viel zu sehen. Die touristisch relevantesten Städte sind die Hauptstadt Peking und das Finanz- und Handelszentrum Shanghai. Eine beste Reisezeit für China gibt es an sich nicht, da das Land riesig ist und sich über mehrere Klimazonen erstreckt. China ist mit zahlreichen Direktflügen an Europa angebunden und die Reisezeit beträgt rund 11-13 Stunden. Preislich ist China quasi durchgehend für unter 400€ zu haben und es gibt auch des öfteren nette Tarife in der Business Class wenn es mal bequem gehen muss.

Visum für China

Für die Einreise nach China benötigt man als deutscher Staatsbürger zwingend ein Visum.

Das Touristenvisum kann persönlich bei einem Visa Application Service Center (CVASC) in Berlin, Frankfurt, Hamburg oder München beantragt werden. Die Gesamtkosten liegt bei ca. 125€ pro Person (60€ Konsulatsgebühren + 65,45€ Konsularprovidergebühren). Dort gebt ihr den Visumantrag persönlich ab und könnt ihn auch nach einigen Tagen wieder persönlich abholen. Schneller und günstiger geht es sonst nicht.

Alternativ kann man das Visum auch per Post beantragen. Dann kommt noch ein Pauschale für den Versandservice in Höhe von 35,70€ hinzu. Die Bearbeitungsdauer beträgt aber bis zu zwei Wochen.

Schneller sind Visumdienste. Dort zahlt man zusätzliche eine Servicegebühr und normale Versandkosten, spart sich aber so die Pauschale für den Versandservice des Konsulates. Trotzdem sollte man sich gut über den Anbieter informieren und auf versteckte Kosten achten. Sehr transparent geht meiner Meinung nach Visabox.de mit den Gebühren um. Ein Visum innerhalb von 5-7 Werktagen kostet dort 125€ + 39€ Gebühren von Visabox + 7€ Rücksendegebühr per Einschreiben = 171,45€. Zusätzlich werden noch Versandkosten für den Versand zu Visabox fällig.

Alle Dealz für China

Quelle: YHBU

Titelbild: © chungking - Fotolia.com
Schreibe einen Kommentar

Kommentare (3)

  1. „Partnerairlines“ bei BA und Virgin ist ein wenig übertrieben… Das sind absolute Kontrahenten!

    Antwort

    • Gleichzeitig führt aber British Airways für Virgin Atlantic Zubringerflüge durch 😉

      Antwort

Schreibe einen Kommentar zu Johannes Antworten abbrechen

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.