Last Minute: Sansibar für 270€ mit Eurowings Discover von Frankfurt (inkl. Gepäck)

Sansibar

5vorflug bietet derzeit Direktflüge von Frankfurt nach Sansibar, Tansania für 270€ an. Durchgeführt werden die Flüge von Eurowings Discover. Verfügbarkeiten gibt es ausschließlich für Abflüge kurzfristig am 9. November. Aufgabegepäck ist inklusive.

Info

Die Einreise nach Tansania ist seit geraumer Zeit wieder relativ simpel möglich, ihr benötigt aber einen negativen Corona-Test oder müsst eine vollständige Impfung nachweisen. Beachtet in diesem Zusammenhang die Hinweise des Auswärtigen Amtes.

Die Tickets sind weder umbuchbar noch stornierbar.

c20w5

Die Flüge zwischen Frankfurt und Sansibar beinhalten einen kurzen Zwischenstopp in Mombasa, Kenia. Vermutlich müsst ihr das Flugzeug (ein Airbus A330 mit 2-4-2-Bestuhlung) dort nicht verlassen.

Suchen & Buchen

Günstige Verfügbarkeiten gibt es nur mit Abflug im November 2022. Buchen könnt ihr Stand jetzt nur via 5vorflug. Direkt bei der Lufthansa sind die Tickets deutlich teurer. Da es sich um Veranstalter-Kontingente handelt, ist nicht ganz klar, ob ihr Meilengutschriften erhaltet.

Klimadiagramm für Zanzibar (Quelle: WMO World Weather Information Service)

Hotels auf Sansibar

Sansibar bietet Unterkünfte für alle Ansprüche, so dass etwa 30€ bis 300€ je Nacht investiert werden können. Zusätzlich zum Hotelpreisvergleich bietet es sich wie immer an, einen Blick auf die verfügbaren Gutscheine zu werfen.

Zusätzlich könnt ihr mit den folgenden Gutscheinen ein paar Euro sparen:

Dir gefällt der Artikel? Hier gibt es täglich mehr davon:

100% kostenlos und jederzeit kündbar!

Titelbild: Photo by Crispin Jones on Unsplash

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (12)

  1. Cedric sagt:

    Auch Buchungen von OTAs lassen sich über die Website von LH kostenlos umbuchen.

  2. Robert Lewis sagt:

    Eines sollte bei dem Angebot noch geprüft werden. Bei der Abreise aus Sansibar war früher jedenfalls eine obligatorische Ausreisesteuer fällig. Pro Person circa 50 Dollar. In Cash, keine Kartenzahlung möglich. Das hat nix mit den Gebühren für ein Visum zu tun. War seinerzeit Condor, nicht Lufthansa. Kann aber sein, dass nur Pauschaltouristen zur Kasse gebeten werden.

    • Peer sagt:

      Im Flugpreis sind schon inbegriffen:
      40 USD „Tanzania Airport Service Charge Zanzibar“

      Ich nehme an, dass die Ausreiseteuer damit abgedeckt ist. Finde zumindest keine Berichte, dass in den letzten Jahren noch jemand extra zur Kasse gebeten wurde.

  3. Alfi sagt:

    Gelbfieberimpfung nicht vergessen!

    Nach Zwischenlandung in Mombasa oder Daressalam … ist die wohl Pflicht.

    • Peer sagt:

      Sicher? Das Auswärtige Amt schreibt etwas anderes:

      Die tansanische Botschaft in Berlin hat erklärt, dass alle Reisenden aus Deutschland und Europa, die direkt nach Sansibar reisen und sich weniger als 12 Stunden im Transit in einem Gelbfiebergebiet aufhalten, keinen Nachweis einer Gelbfieberimpfung benötigen. Rückmeldungen von Reisenden bestätigen dies.

      • Robert Lewis sagt:

        Vor 4 Jahren hat jedenfalls niemand unseren Impfpass sehen wollen. Wir hatten vorher eine Impfung in Deutschland machen lassen. Nicht wegen des Gelbfieberrisikos, sondern wegen der (fake?) Geschichten, die wir damals gelesen hatten. Wenn die Impfung fehlt, dann wird angeblich am Flughafen eine Impfung gemacht. Und dieses Risiko wollten wir uns nicht antun. Aber wie gesagt, wir haben keine gebraucht.

  4. Nico sagt:

    Die Business gibt’s auch für ganz knapp unter 1.500,- €. Kein Knaller, aber ab Deutschland/Frankfurt für LH durchaus erwähnenswert.

  5. Kai sagt:

    Ich finde überhaupt keine Verfügbarkeiten für den Preis

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.


Suchen