Washington D.C. ab 337€ mit Austrian von Wien (460€ mit Gepäck)

White House in Washington D.C., USA
vorbei

Mit Abflug von Wien verkauft Austrian vergleichsweise günstige Nonstop-Tickets zum Flughafen Washington-Dulles bei Washington D.C. Im Light-Tarif mit Handgepäck und Personal Item geht es ab 337€ über den Teich.

VIE IAD 337
Austrian-Flüge von Wien nach Washington D.C. für 337€ (bei Giropay-Zahlung)

Für den Tarif inkl. 23 kg Aufgabegepäck und 100% Statusmeilen bei MileagePlus müsst ihr allerdings 460€ auf den Tisch legen. Bucht dann am besten direkt auf United.com. Wer möchte (z.B. wegen der Eco-Plus-Sitze ab Premier Silver), kann auch mit Austrian nach London und dann weiter mit United fliegen.

Geflogen wird die Strecke mit Boeing 767. Durch die 2-3-2-Anordnung der Economy-Sitze ist dieser Flugzeugtyp insbesondere für Zu-Zweit-Reisende interessant.

Suchen & Buchen

Die günstigen Tickets gibt es voraussichtlich bis zum 31. Juli 2019 für Reisen von 3. September 2019 bis 31. März 2020. Auch Reisen über Weihnachten und Silvester sind möglich – z. B. 23. Dezember bis 1. Januar für 304€.

Der Mindestaufenthalt beträgt jeweils 6 Tage oder eine Nacht von Samstag auf Sonntag und maximal dürft ihr 3 Monate am Ziel verbringen. Bedenkt aber, dass die Reisegenehmigung ESTA nur für max. 90 Tage Aufenthalt berechtigt.

Günstige Termine findet ihr einfach über Google Flights (Anleitung). Buchen könnt ihr dann ab 337€ über idealo (Preise variieren je nach Zahlungsmittel) oder für 360€ bei United. Direkt bei Austrian sind die Tickets interessanterweise rund 80€ teurer und trotzdem ohne Gepäck.

Meilen

Buchungsklasse ist K. Die Möglichkeiten zum Meilensammeln sind stark eingeschränkt:

  • 2.670 bei ANA Mileage Club
  • 2.220 bei United MileagePlus
  • 2.220 bei Miles & More
Daten bereitgestellt von wheretocredit.com. Ohne Garantie auf Richtigkeit.

Bei MileagePlus erhaltet ihr im Light-Tarif 4.500 Statusmeilen für den Roundtrip, im regulären Tarif mit Gepäck das doppelte.

Hotels in Washington D.C.

Washington D.C. gehört zu den eher teureren Großtstädten der USA, was die Übernachtungspreise angeht. 150€ je Nacht solltet ihr für ein zentrales Mittelklassehotel etwa einplanen. Unterkünfte findet ihr in unserem Hotel-Preisvergleich:

Und passende Gutscheine findet ihr nachfolgend:

Quelle: Travelfree

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.