Germania: Viele Ziele ab 83€ inkl. Gepäck, z. B. Athen, Barcelona & Kanaren

Germania
vorbei

Die Ferienairline Germania ist sicherlich nicht die günstigste Fluggesellschaft in Deutschland, dafür bietet sie allerdings etwas, was es heutzutage kaum noch gibt: Auf sämtlichen Flügen sind Aufgabegepäck, (warme) Verpflegung an Bord sowie Zeitschriften inklusive.

Derzeit gibt es viele Verbindungen ab Nürnberg, Dresden und Berlin zu reduzierten Preisen. Teilweise handelt es sich um kurzfristige Angebote, teilweise sind die Tarife aber sogar in den Sommerferien verfügbar!

Travel Dealz NUE ATH Germania
Mit Germania nach Athen für 83€ inkl. Gepäck
Achtung

Germania hatte erst kürzlich mit einem Liquiditätsengpass zu kämpfen. Unbekannte Investoren hatten eine Finanzspritze für 15 Millionen Euro zugesagt. Diese lassen aktuell noch auf sich warten.

Suchen & Buchen

Wie lange die Flüge noch zu diesem Preis verfügbar sind, ist unbekannt. Ebenfalls liegen – wie bei solchen Angeboten üblich keine genauen Informationen zu Reisezeitraum und Tarifdetails vor. Einen Mindestaufenthalt gibt es nicht.

Auf den Strecken Berlin – Funchal, Nürnberg – Reykjavik und Nürnberg – Gran Canaria ist die Verfügbarkeit des Preises meist auf ein oder zwei Termine beschränkt. Auf den anderen Strecken gibt es mehr Termine. Wir haben für euch die Übersicht:

Buchen könnt ihr über die Germania-Website oder zum besten Preis über unseren Travel-Dealz-Preisvergleich.

Titelbild: © Germania
Schreibe einen Kommentar

Kommentare (2)

  1. Hoffentlich schafft es Germania. Ich bin immer gern geflogen, super Ziele. Soll doch ne Tochter werden.

    Antwort

  2. Meiner Meinung nach war es das mit Germania. Die negativen Schlagzeilen in der Presse tun ihr Übriges dazu. Nur wenige werden noch den Mut haben und Germania buchen. Ich rechne mit deren Flugbetrieb maximal noch bis zur Mitte diesen Jahres. Zu lange sind sie unter dem Radar der vermeintlich großen Fluggesellschaften gewesen.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.