Havila Castor: 11 Nächte Postschiffreise von Bergen ab 1.249€ p.P. (November und Dezember 2024)

Havila Castor

Seit 2021 gibt es Konkurrenz für die Traditionsreederei Hurtigruten. Mit Havila Voyages fährt ein weiteres Unternehmen die historische Strecke der Postschiffe an Norwegens Küste entlang. Mit diesem neuen Anbieter könnt ihr an ausgewählten Terminen die Route ab/bis Bergen (u.a. über Ålesund, Trondheim, Tromsø, Honningsvåg und Kirkenes nach der russischen Grenze) besonders günstig buchen.

11 Nächte in einer Innenkabine sind bereits ab 1.249€ pro Person buchbar. Möchtet ihr zusätzlich den Blick aufs Meer genießen, so könnt ihr euch auch für eine Außenkabine entscheiden, welche ab 2.131€ pro Person verfügbar ist. Alleinreisende zahlen mindestens 2.264€ in einer Innenkabine.

Ihr bekommt Vollpension und Wasser zu den Mahlzeiten sowie Kaffee & Tee nach dem Mittag- & Abendessen. Außerdem erhaltet ihr kostenfreien Zugang zum Internet, was im Kreuzfahrtbereich eine echte Seltenheit ist.

Folgende Abfahrtstermine sind auf dieser Route momentan ebenfalls zum gleichen Preis buchbar:

  • 19. bis 30. November 2024
  • 30. November bis 11. Dezember 2024
  • 11. bis 22. Dezember 2024

Mit dem Schwesterschiff Havila Capella könnt ihr ebenfalls die Postschiffroute durchführen. Hier gibt es aktuell folgende günstige Termine ab 1.249€ pro Person in einer Innenkabine:

  • 2. bis 13. November 2024
  • 13. bis 24. November 2024
  • 24. November bis 5. Dezember 2024

Route

Die Postschiffroute ist ursprünglich zum Transport von Menschen und Waren/Post für den schlecht erschlossenen Norden eingerichtet worden. Deshalb ist das Schiff nicht nur als Kreuzfahrtschiff, sondern auch als Fähre. Entsprechend dieser Idee haltet ihr in zahlreichen kleinen Orten oft nur für eine Viertelstunde. Gerade im Winter können Stürme oder Nebel zu Verzögerungen führen.

In der folgenden Auflistung sind deshalb nur Städte mit einer Liegezeit von 1 1/2 Stunden oder mehr genannt. Die Hauptsehenswürdigkeit sind in diesem Fall nicht nur die Städte, sondern insbesondere die Fahrt durch die Fjorde, welche auch im Winter sehr beeindruckend sein kann.

  • Tag 1: Bergen (Abfahrt um 20:30 Uhr)
  • Tag 2: Ålesund (09:45 bis 20:00 Uhr)
  • Tag 3: Trondheim (09:45 bis 12:45 Uhr)
  • Tag 4: Bodø (13:00 bis 15:15 Uhr)
  • Tag 5: Tromsø (14:15 bis 18:15 Uhr)
  • Tag 6: Honningsvåg / Nordkap (11:00 bis 14:30 Uhr)
  • Tag 7: Kirkenes (09:00 bis 12:30 Uhr)
  • Tag 8: Hammerfest (11:00 bis 12:45 Uhr) und Tromsø (23:45 bis 01:30 Uhr)
  • Tag 9: Svolvær / Lofoten (18:30 bis 20:30 Uhr)
  • Tag 10: Brønnøysund (15:00 bis 17:30 Uhr)
  • Tag 11: Trondheim (06:30 bis 09:30 Uhr)
  • Tag 12: Bergen (Ankunft um 14:45 Uhr)

Die Route ist speziell im Winter nichts für sensible Mägen. In den Fjorden ist es zwar ruhig, aber das Schiff ist relativ klein und fährt nicht immer im Schutz von Inseln. Im Winter sind die Tage entsprechend kurz, die Whirlpools werden aufgrund der Außentemperatur auch nicht für jeden etwas sein. Dafür erlebt ihr mit großer Wahrscheinlichkeit das Spektakel der Nordlichter und faszinierende Landschaften in Norwegen, ganz ohne Massentourismus.

Schiff

Die Havila Castor ist erst 2022 in Dienst gestellt worden und wurde speziell auf die Bedürfnisse als Post- & Kreuzfahrtschiff zugeschnitten. Das Schiff ist mit 124 Metern Länge und 22 Metern Breite gegenüber den Kreuzfahrtschiffen der großen Reedereien relativ klein, hat aber durch den hohen Bug auch mit starkem Wellengang wenig Probleme.

Trotz der geringen Ausmaße findet ihr auf den Passagierdecks alle wichtigen Einrichtungen, wie Rezeption, Geschäft, Aussichtslounge, Sauna, Whirlpools und Restaurants. Sogar ein Spezialitätenrestaurant hat man eingebaut, welches wie üblich mit einem Aufpreis verbunden ist. Alle anderen Bordeinrichtungen stehen zu eurer Verfügung. Das Internet an Bord ist kostenlos.

Die Bordsprache ist Norwegisch. Die Menükarte gibt es in Norwegisch, Englisch und Deutsch. Mit Englisch werdet ihr auf jeden Fall weiterkommen, mit Deutsch könnte es in der direkten Kommunikation etwas schwierig werden.

Nachfolgend einige Impressionen von den Kabinen:

An- & Abreise

Nach Bergen kommt ihr von vielen Flughäfen Deutschlands direkt. In der Wintersaison sind die Flugfrequenzen aber etwas eingeschränkt und werden nicht jeden Tag angeboten. Eine Option sind Direktflüge mit Norwegian von Berlin nach Bergen, im nachfolgenden Beispiel mit Hinflug am 7. November und Rückflug am 21. November 2024. Diese Verbindung ist aktuell ab 138€ (inkl. Hand- und Aufgabegepäck im Tarif LowFare+) buchbar:

In unserer Flugsuche könnt ihr schnell und bequem die günstigsten Flüge an euren Wunschdaten finden. Gebt dazu euren jeweiligen Abflughafen und lasst euch anschließend zu Kayak oder Skyscanner weiterleiten:

Doch nicht die richtige Kreuzfahrt für euch? Dann schaut mal hier:

Unsere Ratgeber zum Thema Kreuzfahrten:

Ihr haltet noch nach der richtigen Reisekreditkarte Ausschau? Wir haben eine Vielzahl von Anbietern miteinander verglichen:

Dir gefällt der Artikel? Hier gibt es täglich mehr davon:

100% kostenlos und jederzeit kündbar!

Titelbild: © Havila

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (2)

  1. Sabine Meiners sagt:

    Kann man bei denen das Auto mitnehmen und nur Teilstrecken fahren?

    • Stefsch sagt:

      Angeblich gibt es an Board der Havilaschiffe auch einige wenige Autostellplätze, die man zumindest auf einigen Teilstrecken buchen kann. Nach meiner Beobachtung wird diese Möglichkeit aber fast nie genutzt. Über die Kosten habe ich auch keine Unterlagen gefunden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.

Suchen