Venedig: Hyatt Centric Murano ab 96€ / Nacht inkl. Frühstück und Extras (stornierbar)

Hyatt Murano Venice King Bed Deluxe Room

Derzeit gibt es bei Secret Escapes ein gutes Angebot für das Hyatt Centric Murano an. Das Hotel liegt auf einer Insel vor Venedig im Stadtteil Murano. Die berühmte Altstadt ist eine rund 15-minütige Bootsfahrt entfernt.

Ihr zahlt pro Nacht jeweils 89€ + 7€ Tourismusabgabe = 96€. Inkludiert sind tägliches Frühstück, ein Upgrade ins Deluxe-Zimmer, der Besuch einer Glasbläsermanufaktur (wenn gewünscht) und der Flughafentransfer. Außerdem erhaltet ihr bei Anreise ein Glas Willkommens-Weißwein.

Das Angebot über Secret Escapes gilt ohne Mindestaufenthalt für Aufenthalte bis Ende des Jahres.

Inklusivleistungen

  • Übernachtung im Deluxe-Doppelzimmer mit Kingsize-Bett
  • Tägliches Frühstück
  • Kostenloses WLAN
  • Ein Willkommens-Weißwein pro Person & Aufenthalt
  • Eine Besichtigung einer Glasbläsermanufaktur pro Person & Aufenthalt
  • Transfer vom Flughafen Marco Polo VCE nach Verfügbarkeit von 9:00 bis 20:30 Uhr (Online-Buchungsformular)

Über Secret Escapes

Bei Secret Escapes könnt ihr direkt online die Wunschdaten buchen, ohne dafür mit dem Hotel Rücksprache halten zu müssen. Das hat sowohl Vorteile (ihr seht direkt, wann die Rate verfügbar ist), als auch Nachteile (ihr müsst euch direkt auf ein Datum festlegen).

Stornierbar ist das Ganze nach Buchung noch bis 8 Tage vor dem Anreisetermin. Die besten Preise bei Secret Escapes gibt es für Reisen im November und 2021, im Sommer und Herbst werden 30€ mehr fällig:

Inkl. Tourismusabgabe kommt ihr je nach Saison auf folgende Preise:

  • bis Oktober 2021: 126€ / Nacht
  • November bis Dezember 2021: 96€ / Nacht

Das Hotel

Das Hyatt Centric Murano Venice liegt auf einer kleinen Insel im Stadtteil Murano, der für die Glasbläser bekannt ist. Um zur Innenstadt Venedigs zu gelangen müsst ihr ca. 15 Minuten mit dem Vaporetto-Boot fahren. Der Preis dafür beträgt 7,50€ je Richtung, alternativ gibt es eine 3-Tageskarte für 40€, dann könnt ihr direkt alle Wasserbusse nutzen.

Durch Laden der Karte akzeptierst du die Datenschutzerklärung von Google. Karte laden Auswahl speichern & immer Google Maps laden

Früher war das Hotel eine Glasfabrik, was an der Innenausstattung teilweise noch erkennbar ist. Neben den klassischen Glaslampen und großen Kronleuchtern, bietet das Hotel auch die modernen Services an, wie z.B. eine Sauna, ein Dampfbad und einen Fitnessraum.

Auch wenn Venedig eher ein Sommerziel ist, kann man auch im Winter Glück mit dem Wetter haben. Es gibt in den Monaten September – März statistisch sogar weniger Regentage als im Zeitraum April – Juni. Außerdem sind die Niederschlagsmengen im Winter geringer.

Klimadiagramm für Venice (VENEZIA) (Quelle: WMO World Weather Information Service)

Dieses Bild ist übrigens im Dezember entstanden:

Venedig
Venedig im Dezember

Preisvergleich

Die Standardpreise für das Hyatt Centric Murano variieren stark je nach Saison. Zum Preisvergleich haben wir euch mal Termine im Dezember 2021 (Preise pro Nacht) direkt auf Hyatt.com herausgesucht:

  1. bis 4. Dezember 2021:
  • Standardzimmer:
    • 102€ stornierbar ohne Frühstück
    • 138€ stornierbar mit Frühstück
  • Deluxe-Zimmer über Hyatt
    • 142€ stornierbar ohne Frühstück
    • 178€ stornierbar mit Frühstück
  • Duplex-Suite:
    • 152€ stornierbar ohne Frühstück
    • 188€ stornierbar mit Frühstück

Im November und Dezember bezahlt ihr, Verfügbarkeit vorausgesetzt, 96€ pro Nacht für das Deluxe-Zimmer bzw. 137€ / Nacht für die Duplex-Suite. Wer Wert auf das Frühstück legt, spart also mindestens 30%. Dazu nächtigt ihr im größeren Deluxe-Zimmer und erhaltet noch je ein Glas Wein.

Tipp

Am besten vergleicht ihr immer noch mal die Preise für euren Wunschtermin über die Travel-Dealz-Hotelsuche bzw. bei Google Hotels.

Neukunde? 20€-Gutschein für Secret Escapes

Wer noch nicht bei Secret Escapes angemeldet ist, kann mit dem Neukunden-Gutschein noch weitere 20€ sparen:

Titelbild: © Hyatt

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (4)

  1. Peco sagt:

    Ein sehr schönes Hotel. Kann es nur empfehlen. War jetzt für 128€ mit Frühstück dort ( 17.09 – 18.09.20) direkt bei Hyattgebucht. Travelzoo war 119€.
    Der Shuttle fährt nur nach Bedarf. Hatte eine frühe Ankunft und die hatten keine Fahrt zum Airport so daß ich nicht abgeholt wurde ich aber auch keine 2h warten wollte. Ist aber auch kein Problem die Blaue Linie von Alilaguna fährt nach Murano (8€ einfach, 15€ hin und zurück). Tickets gibts am Airport für beide Transportunternehmen ( Alilaguna und ACTV Vaporetto). Das Hotel liegt direkt an der Station Murano Museo. Die blaue Linie fährt Airport – Murano Faro dort umsteigen auf Vaporetto 4.1 oder 4.2 oder ca.10 Minuten zu Fuß zum Hotel. Frühstück ist riesig. es gibt eine Karte am Tisch und alles was drauf steht wird gebracht. Es gibt auch den Klassiker Rührei mit Schinken und Würstchen und gegrilltem Gemüse. Auf der Karte gibt es Obstsalat, kleiner Früchteteller ( Apfel, Birne, Kiwi, Trauben, Nektarine), Teller mit verschiedenen Käsesorten und Aufschnitt. Müsli, Joghurt, O-Saft, Lachs sowie Kaffe oder Tee und Wasser. Man kann drinnen oder draußen sitzen. Der Abstand wird gewahrt und nach jedem Gast wird desinfiziert. Spender im Fahrstuhl und kleine Tücher auf dem Zimmer. Zur Abreise hatte ich dann den Shuttle. Nette Geste und schöne Erfahrung. Vom Hotel zum Marcusplatz ca. 50 Minuten mit Vaporetto. Etwa 15 Minuten zur Station F. te Nove und dann von dort zu Fuß etwa 20 -25 Minuten. Wer Abends in Venedig länger bleiben will muß diesen Fußmarsch zur Station F. te Nove auf sich nehmen , da nur von dort nach 20:01, noch Vaporettos nach Murano fahren ( Linie 4.1). Alles in allem kann ich dieses Hotel nur empfehlen. Murano selber bietet einiges und Abends wenn die Tagestouris weg sind ein sehr entspanntes und ruhiges Bild.

  2. Peter sagt:

    Wenn man Beaichtigungstouren in Venedig plant, ist Murano als Standort ein bisschen nervig – wie wenn man in Augsburg wohnt um München zu besuchen.

  3. Hans sagt:

    Ich kann das Hotel nur empfehlen. Habe hier übernachtet als das Hotel noch zu Accor gehört hat. Damals lag das Preisniveau im Sommer sicherlich über den 119€.

  4. Andre sagt:

    Selbst 99€ sind einfach zu teuer, als das Hotel noch nicht Hyatt angehörte konnte man in der Hauptseason hier für 80€ übernachten und hatte auch Extras wie den Flughafentransfer mit drin.
    Aber trotz allem ist es ein schönes Hotel, was sehr zu empfehlen ist (eigene Erfahrung)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.


Suchen