Venedig: Hyatt Centric Murano ab 132€ / Nacht inkl. Frühstück und Extras (stornierbar)

Hyatt Murano Venice King Bed Deluxe Room

Derzeit gibt es bei Secret Escapes ein gutes Angebot für das Hyatt Centric Murano an. Das Hotel liegt auf einer Insel vor Venedig im Stadtteil Murano. Die berühmte Altstadt ist eine rund 15-minütige Bootsfahrt entfernt.

Ihr zahlt pro Nacht jeweils 125€ + 7€ Tourismusabgabe = 129€. Inkludiert sind tägliches Frühstück, ein Upgrade ins Deluxe-Zimmer, der Besuch einer Glasbläsermanufaktur (wenn gewünscht) und der Flughafentransfer. Außerdem erhaltet ihr bei Anreise ein Glas Willkommens-Weißwein.

Das Angebot über Secret Escapes gilt ohne Mindestaufenthalt für Aufenthalte bis Dezember, wobei ihr den besten Preis von November bis Dezember erzielt.

Inklusivleistungen

  • Übernachtung im Deluxe-Doppelzimmer mit Kingsize-Bett
  • Tägliches Frühstück
  • Kostenloses WLAN
  • Ein Willkommens-Weißwein pro Person & Aufenthalt
  • Eine Besichtigung einer Glasbläsermanufaktur pro Person & Aufenthalt
  • Transfer vom Flughafen nach Verfügbarkeit

Über Secret Escapes

Bei Secret Escapes könnt ihr direkt online die Wunschdaten buchen, ohne dafür mit dem Hotel Rücksprache halten zu müssen. Das hat sowohl Vorteile (ihr seht direkt, wann die Rate verfügbar ist), als auch Nachteile (ihr müsst euch direkt auf ein Datum festlegen). Stornierbar ist das Ganze nach Buchung noch bis 8 Tage vor dem Anreisetermin.

Das Hotel

Das Hyatt Centric Murano Venice liegt auf einer kleinen Insel im Stadtteil Murano, der für die Glasbläser bekannt ist. Um zur Innenstadt Venedigs zu gelangen, müsst ihr ca. 15 Minuten mit dem Vaporetto-Boot fahren. Der Preis dafür beträgt 7,50€ je Richtung, alternativ gibt es eine 3-Tageskarte für 40€, dann könnt ihr direkt alle Wasserbusse nutzen.

Durch Laden der Karte akzeptierst du die Datenschutzerklärung von Google. Karte laden Auswahl speichern & immer Google Maps laden

Früher war das Hotel eine Glasfabrik, was an der Innenausstattung teilweise noch erkennbar ist. Neben den klassischen Glaslampen und großen Kronleuchtern, bietet das Hotel auch die modernen Services an, wie z.B. eine Sauna, ein Dampfbad und einen Fitnessraum.

Auch wenn Venedig eher ein Sommerziel ist, kann man auch im Winter Glück mit dem Wetter haben. Es gibt in den Monaten September – März statistisch sogar weniger Regentage als im Zeitraum April – Juni. Außerdem sind die Niederschlagsmengen im Winter geringer. Im Juli und August liegen die Temperaturen in der Regel zwischen knapp 20 und 30 Grad.

Klimadiagramm für Venice (VENEZIA) (Quelle: WMO World Weather Information Service)

Dieses Bild ist übrigens im Dezember entstanden:

Venedig
Venedig im Dezember

Preisvergleich

Das einfache Doppelzimmer ohne Frühstück bekommt ihr im Beispiel 12. bis 13. Dezember direkt bei Hyatt ab 120€. Wollt ihr jedoch das Deluxe-Zimmer inklusive Frühstück buchen, kostet das bereits ab 213€ zzgl. 7€, insofern ist das Angebot von Secret Escapes im Vergleich ziemlich gut.

pse5r
Tipp

Am besten vergleicht ihr immer noch mal die Preise für euren Wunschtermin über die Travel-Dealz-Hotelsuche bzw. bei Google Hotels.

Dir gefällt der Artikel? Hier gibt es täglich mehr davon:

100% kostenlos und jederzeit kündbar!

Titelbild: © Hyatt

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (5)

  1. Jens sagt:

    Bitte beachten:

    Der Transport ist per Boot vom Flughafen. Das kostet sonst gerne einmal 250 € hin und zurück.

  2. Lauri sagt:

    Für mich eines der schönsten Hotels mit klasse Frühstück. Ich war schon zwei mal mit Secret Escapes dort und mir wurden bei beiden Aufenthalten die Hyatt Punkte gutgeschrieben.

  3. Stefan sagt:

    Wer dort die Preise aktuell und u.a. bis Oktober gescannt hat, wird feststellen, dass das trotz des Standorts Murano für diesen Hotel-Level ein sehr gutes Angebot ist…

  4. Tobias Pietzsch sagt:

    Werden bei Buchung über Secret Escapes auch World of Hyatt-Punkte gutgeschrieben?

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.


Suchen