IHG One Rewards: Doppelte bis vierfache Punkte für Aufenthalte bis August (Registrierung erforderlich)

Intercontinal Paris Opera

Von IHG Rewards gibt es wieder ein frisches Angebot, mit dem ihr ordentlich Punkte sammeln könnt. Vor allem für alle, die regelmäßig bei IHG nächtigen, ist der Deal höchst attraktiv. Denn ab der 15. Nacht werden alle folgenden Gutschriften vervierfacht.

Und ab der zweiten Nacht verdoppeln sich eure Punkte bereits. Der Bonus ist nämlich wie folgt gestaffelt:

  • Doppelte Punkte für die 2. bis 5. Nacht
  • Dreifache Punkte für die 6. bis 14. Nacht
  • Vierfache Punkte für die 15. Nacht und alle weiteren

Das Ganze gilt für Übernachtungen von 19. Mai bis 31. August 2022. Damit die Bonuspunkte auch gutgeschrieben werden, müsst ihr euch unter folgendem Link registrieren:

Falls ihr von der Website nach einem Promocode gefragt werdet, gebt dort 69779 ein.

Registrierungen sind noch bis zum 31. August 2022 möglich. Wir empfehlen euch aber, die Registrierung lieber jetzt schon auf Verdacht durchzuführen, dann müsst ihr euch später keine Gedanken mehr darüber machen.

Die doppelten, dreifachen bzw. vierfachen Punkte gibt es dann nach obigen Schema für alle Übernachtungen zwischen 18. Mai und 31. August 2022 in einem der über 5.000 Hotels weltweit. Bereits getätigte Buchungen zählen wohl ebenfalls, wichtig ist nur, dass ihr euch vor dem Aufenthalt registriert.

Konditionen

Die Teilnahmebedingungen der Aktion könnt ihr hier einsehen. Der Aufenthalt muss zwischen (einschließlich) 18. Mai und 31. August 2022 stattfinden.

Insgesamt könnt ihr im Rahmen dieser Aktion maximal 100.000 Bonuspunkte sammeln. Diesmal gibt es nur einen Bonus auf die Prämienpunkte, nicht auf die zum Statuserhalt benötigten „Qualifying Points“. Wichtig ist zudem, dass das Zimmer mindestens (umgerechnet) 30 US-Dollar pro Nacht kostet.

Bonuspunkte gibt es nur auf die Basispunkte, nicht auf einen etwaigen Elite-Bonus. Zudem müsst ihr einen anrechnungsfähigen Tarif buchen. d.h. für den ihr auch Punkte bekommt. Vor allem sind damit über Drittwebseiten gebuchte Tarife ausgeschlossen. Ihr müsst also direkt auf IHG.com buchen!

Rechenbeispiel

Bei fast allen Marken von IHG erhaltet ihr regulär 10 Punkte je US-Dollar Zimmerpreis. Ausgenommen sind nur Staybridge Suites und Candlewood Suites mit 5 Punkten je Dollar.

Für eine Übernachtung mit einem Zimmerpreis von 200 $ (~203 €) erhaltet ihr also regulär 2.000 Punkte. Mit der Promo werden daraus:

  • 4.000 Punkte bei Verdopplung (Wert: ca. 20€)
  • 6.000 Punkte bei Verdreifachung (Wert: ca. 30€)
  • 8.000 Punkte bei Vervierfachung (Wert: ca. 40€)

IHG-Punkte haben, für die Buchung von Hotels eingesetzt, einen Wert von rund 0,5 Eurocent je Punkt. Wenn ihr eine Hotelbuchung für 203 € bucht, erhaltet ihr also Punkte im Wert von ca. 20€ bis 40€. Gar nicht so schlecht.

Titelbild: Ditmar Lange

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (39)

  1. stormkiter sagt:

    Hallo – eine Frage zum Verständnis. Ich habe 3 Aufgaben.
    – In 2 Marken von IHG übernachten
    – 2 Wochenendbuchungen incl. Sa-So
    – In 2 IHG Hotels übernachten
    Das ließe sich ja an 2 Wochenenden erledigen – Wenn ich die 2 Wochenenden in verschiedenen IHG Marken übernachte hab ich eigentlich alles erledigt. Oder sind die Aufgaben getrennt zu betrachten und ich muß 6 Buchungen machen?

  2. Klaus sagt:

    wie Stephan bekomme ich für Q4/19 auch nur das 1000 Punkte Accelerate. Gibt es einen Möglichkeit sich wie Helmut zu registrieren?

  3. Stefan Müller sagt:

    Ich bekomme in q4 für eine Nacht einmalig 1000 Bonus Punkte… Wow so viele…

  4. Helmut sagt:

    Wenn ich über den Link gehe funktioniert das Login nicht, Passwort sei falsch. Habe mich dann direkt eingeloggt und bin auf ‚Angebote‘. Dort ist das gerade auslaufende Accelerate Programm ersichtlich.
    Über Links kann man sich fürs neue Programm registrieren. Erst dann sieht man seine neuen Aufgaben. Meine sind:
    15600 Punkte für 5 (!) Hotelmarken.
    4500 Punkte für eine Points&Cash Nacht
    16800 Punkte für 6 versch. Hotels (hat man quasi nach Aufg 1 bereits zu 5/6 erfüllt)
    4000 Punkte für einen Aufenthalt von mind. 4 Nächten
    40900 Bonuspunkte bei Erfüllung aller Aufgaben.
    Knackpunkt wird für mich die Aufgabe mit 4 Nächten sein.
    Bin seit Jahren Gold Elite Member. Die Aufgaben werden von mal zu mal schwieriger. Immerhin werden solche Aktionen für uns Meilenjäger angeboten.

  5. Micha sagt:

    Bekanntes problem, soll gefixt werden lt Twitter
    https://twitter.com/IHGService/status/1123114223649927169

  6. Barbara sagt:

    Bei mir kommt auch mangelnde Berechtigungen und gleichzeitig die Bestätigung per Mail ich sei registriert.

  7. Micha sagt:

    +1 aber Bestätigung über Teilnahme per Mail bekommen. Vielleicht einfach mal einen Tag warten?

  8. Andreas sagt:

    Erhalte den gleichen Hinweis wie Julien. Ist sehr ernüchternd, dass man auch ausgeschlossen wird von der Aktion. Wie schaut es bei den anderen aus, erhaltet ihr ein Accelerate Angebot?

  9. Julien sagt:

    Bei der Anmeldung für die Aktion ab Mai bekomme ich folgenden Hinweis:

    Es tut uns leid, aber Sie sind nicht zur Teilnahme an dieser Aktion berechtigt. Sehen Sie sich jetzt unsere anderen IHG® Rewards Club Angebote an.

    Taucht dies bei sonst jemandem auf? Weiß jemand, woran dies liegt?

  10. Johannes sagt:

    Bei mir sind es sogar 62100 Punkte. Wenn auch nur schwierig zu erfüllen.

  11. Lampi sagt:

    Wie sieht es eigentlich aus, wenn ich über den Virgin Atlantic Flying Club auf die IHG Seite weitergeleitet werde um dort in der App zu buchen? Wäre es so z.B. möglich, Bonuspunkte im Flying Club zu bekommen und zusätzlich Accelerate Aufgaben zu lösen? (In der Suchanfrage der IHG App wird nach Weiterleitung das Kürzel „%2c“ an den Ortsnamen gehängt)

  12. Frank sagt:

    Hallo , kannst Du mir sagen wo ich den aktellen Stand meiner Accelerate Points in meinem Account sehen kann. Warum auch immer finde ich diese Info nicht mehr

  13. Matthias sagt:

    Hallo! Gibt es schon Infos zu Q3 2018? Von wann bis wann soll das stattfinden?
    Danke, Matthias

  14. Paulina sagt:

    „…theoretisch alle 5 Aufgaben mit 3 Übernachtungen ?“ Ich verstehe es auch absolut nicht. Auch Deine Antwort verwirrt mehr als sie hilft. Was haben die unterschiedlichen Marken jetzt damit zutun? Sorry 😉 Aber vielen Dank für den Link. In meinen Account erscheint der Link zum Accelerate seit diesem Jahr nicht…

    • Johannes sagt:

      1. App Downloaden => 500 Punkte
      2. Drei Buchungen tätigen in drei verscheidenen Hotelmarken mit der IHG Rewards Rate => 2.000 Punkte dank Your Rate (2 Aufenthalte mit der Rate), 2.000 Punkte Disover Our Brands (Aufentahlte bei drei Hotelmarken), 2.000 Punkte Stay More, Earn More (3 Nächte)

  15. Wolfgang sagt:

    Accelerated Aufgaben:
    …theoretisch alle 5 Aufgaben mit 3 Übernachtungen ?
    Kann ich nicht ansatzweise nachvollziehen, wie das gehen soll???

    Gruss Wolfgang

  16. Lampi sagt:

    Hallo,

    habe seit gestern meine neuen Aufgaben, die durch unseren USA-Urlaub in den Sommerferien locker machbar sind. (50.700 Punkte für mindestens 5 APP-Buchungen mit insgesamt 7 Übernachtungen, wovon 3 in einem Holiday Inn Express sein müssen, eine Buchung im Mai und eine an einem Wochenendtag liegen muss) Besser geht es fast nicht ! 🙂

  17. Oliver sagt:

    HI auf der Seite wo die Club Vorteile aufgeführt sind, steht als alternative Möglichkeit dir nächste Stufe zu erreichen unten stehender Text, der evtl. als Art Fast Track funktionieren könnte.

    Weiss jemand mehr ?

    So gelangen Sie zur nächsten Mitgliedsstufe

    Mithilfe von Übernachtungen und Punkten gelangen Sie zur nächsten Mitgliedsstufe. Darüber hinaus gibt es jedoch noch zwei weitere Möglichkeiten, den Elite-Status zu erreichen.

    Volle Kraft voraus mit Accelerate

    Sie sind auf dem Weg zu mindestens 30.000 Bonuspunkten. Verbringen Sie einfach Ihre Aufenthalte vor dem 31. Dezember 2017 bei uns. Jetzt buchen

  18. Mark sagt:

    Ich stelle fest: Die Gesamtzahl der Punkte durch die Challenge verändert sich nicht sonderlich, auch wenn man häufig bei IHG übernachtet. Aber der Algorhytmus macht es dem „Vielschläfer“ schwieriger, das Ziel zu erreichen. Ich kann immer wieder nur raten, das passende Hotel zu buchen, unabhängig von irgendwelchen Programmen. Ist einfach billiger und besser.

  19. Mario sagt:

    Űbernachtungen die man mit Punkten bezahlt zählen wahrscheinlich nicht?

  20. Torsten Ahlers sagt:

    Ich mache die Aktion nächste Woche dann auch einmal voll in Berlin.. mit Hotel hopping… in 4 Tagen durch 4 unterschiedliche Holiday Inn Hotels.. Hotel brauchte ich eh… waren nun nur ne paar Euro mehr … aber dafür gibt es ja auch zwei schöne Gutscheine 😀

  21. Dani sagt:

    Hey
    zählen 2 Übernachtungen hintereinander in zwei verschiedenen Hotels als zwei Aufenthalte also beispielsweise am 19 in München und dann am 20 in Nürnberg?Eigentlich ja oder?

  22. Tom sagt:

    Danke Johannes für den tollen Tipp! Diesbezüglich habe ich eine Frage. Muss der Aufenthalt zwingend über die IHG-Seite stattfinden, um eine Freinacht zu erhalten?

  23. k sagt:

    „Ihr dürft qualifizierende Aufenthalte nur zwischen dem 1. September und 31. Dezember buchen und nutzen!“

    Es ist also nicht möglich das Hotel bereits jetzt (nach erfolgter Registration) zu buchen?

    Konnte dazu in den T&C nichts finden. Dies würde ja heissen das Übernachtungen am 1. September erst am selben Tag gebucht werden können?

    • Johannes sagt:

      Ich habe die Informationen aus den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Bonuspunkteaktion:

      Jedes Angebot muss zwischen dem 1. September 2015 und dem 31. Dezember 2015 (jeweils einschließlich) gebucht und genutzt werden („Registrierung“).

      Zumindest verstehe ich diesen Abschnitt so. Wobei das „Registrierung“ verwirrt…

  24. Jan sagt:

    Was sind diese 50.000 Punkte grob wert?

    • Johannes sagt:

      Kommt immer darauf an, für was du sie einsetzten willst.

      Du kann mit 50.000 Punkten, 10 Übernachtungen á 5.000 Punkte bei den PointBreaks buchen oder eine Nacht in einem InterContinental z.B. in New York am Times Square (Normalpreis >350€) für 50.000 Punkte übernachten.

      Ich würde 1.000 Punkte mit ca. 7€ bewerten. Man kann aber auch deutlich mehr rausholen.

      • Veronika sagt:

        Zählt auch eine Buchung für zwei Nächte als zwei gebuchte Aufenthalte oder muss ich extra zwei Buchungen hintereinander tätigen ?

        • Johannes sagt:

          Nein zwei Nächte zählt nur als ein Aufenthalt. Du kannst zwei Nächte hintereinander buchen aber ob das Hotel da mitspielt, ist fraglich.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.


Suchen