Gabelflüge Luxemburg – Japan – Deutschland ab 417€ mit JAL

Mit dem Oneworld-Mitglieder Japan Airlines (JAL) und dem Partner British Airways gibt es aktuell günstige Gabelflüge von Luxemburg nach Japan und Rückflug nach D-A-CH. Die Auswahl an Zielen ist recht umfassend und umfasst beispielsweise Tokio, Osaka, Okinawa, Sapporo und viele mehr.

JAL ist übrigens eine von wenigen Airlines, die Dreamliner mit 2-4-2-Bestuhlung fliegt. Auch der Sitzabstand ist mit 84 cm besonders großzügig. Auf dem Rückweg könnt ihr gegen geringen Aufpreis sogar nonstop nach Frankfurt fliegen.

LUX TYO 421
Gabelflüge Luxemburg – Tokio – Frankfurt für 421€ mit JAL-Langstrecke

Beispielsweise sind folgende Kombinationen aus Hin- und Rückflug möglich:

Auch doppelte Gabelflüge sind erlaubt. Beispielsweise könnt ihr einen Hinflug Luxemburg – Tokio mit einem Rückflug Okinawa – Frankfurt kombinieren. Kostenpunkt: 420€

Ihr solltet bei der Buchung darauf achten, auch tatsächlich Flüge mit JAL und nicht mit British Airways zu wählen. Der Sitzkomfort ist dort deutlich höher: JAL fliegt nämlich mit Boeing 787 Dreamlinern in 2-4-2-Bestuhlung. Die Sardinenbüchsen von British Airways sind hingegen üblicherweise 3-4-3 (Boeing 777) oder 3-3-3 (Boeing 787) bestuhlt.

Suchen & Buchen

Der Tarif ist voraussichtlich bis zum 27. Januar 2020 verfügbar. Abflüge sind in folgenden Zeiträumen möglich:

  • ab sofort bis 14. März 2020
  • 29. März bis 16. Juli 2020
  • 28. September bis 12. Dezember 2020

Leider bieten die üblichen Suchmaschinen keine Kalenderfunktion für Gabelflüge an. Zur Terminsuche nutzt ihr am besten die Multistop-Suche von Google Flights (Anleitung). Einen Preiskalender gibt es dort zwar ebenfalls nicht – ihr erhaltet aber schnell die korrekten Preise angezeigt und könnt mehrere Termine durchklicken.

Buchen könnt ihr dann über die idealo-Flugsuche und teilweise auch direkt auf BritishAirways.com. Klickt dort einmal auf Zwischenstopp, um zur Suchmaske für Gabelflüge zu gelangen.

Meilen

Buchungsklasse ist Q. Die Meilengutschrift variiert je nach Vielfliegerprogramm:

  • 7.090 bei Alaska Mileage Plan
  • 6.480 bei Finnair Plus
  • 6.180 bei Malaysia Airlines Enrich
  • 6.180 bei Asia Miles
  • 6.180 bei Royal Jordanian Royal Club
  • 5.960 bei Bangkok Airways FlyerBonus
  • 5.750 bei China Eastern Eastern Miles
  • 4.020 bei Qatar Airways Privilege Club
  • 4.020 bei LATAM Pass
  • 4.020 bei American AAdvantage
  • 4.020 bei Japan Airlines Mileage Bank
  • 3.800 bei SriLankan FlySmiles
  • 3.570 bei Emirates Skywards
  • 3.570 bei Hawaiian Airlines
  • 3.520 bei Iberia Plus
  • 3.520 bei British Airways Executive Club
  • 3.200 bei S7 Airlines Priority Club
  • 540 bei Air Italy Meridiana Club
Daten bereitgestellt von wheretocredit.com. Ohne Garantie auf Richtigkeit.

Hotels in Tokio

Hotels in Tokio sind nicht gerade günstig. Ihr müsst für ein internationales Kettenhotel rund 200€ pro Nacht einplanen. Es gibt aber auch einfachere Unterkünfte und für die besonders sparbewussten günstige Kapselhotels.

Unterkünfte findet ihr über unsere Hotelsuche:

Um die Preise zumindest etwas zu senken empfehlen wir dann noch einen Blick auf die folgenden Hotelgutscheine:

Danke Mydealz-Nutzer ROFL

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (4)

  1. Hallo, wenn man den Link zu wheretocreditcom aktiviert, steht dort für die Buchungsklasse „Q“ bei „Emirates Skywards“ 75% der geflogenen Meilen und bei China Eastern Airlines 50%. Das stimmt doch überhaupt nicht mit den von Euch in der Übersicht präsentierten Meilengutschriften überein. Da stehen bei Emirates 3490 und bei China Eastern 9360 Meilen. Das betrifft auch andere Meilengutschriften und ist mir nun schon öfter bei Euch aufgefallen. Irgendetwas scheint mit der Berechnung nicht zu stimmen.

    Antwort

    • Hallo Patrick,

      du musst bei WheretoCredit auch immer darauf achten, für welche Flüge die Rate gilt. Die 75% bei Emirates Skywards gelten nur für Domestic flights. Für International flights gibt es nur 30%.
      Bzgl. China Eastern: Nicht jedes Vielfliegerprogramm setzt Meilen als Währung ein. Bei Eastern Miles ist die Währung Kilometer. Deswegen fällt die Zahl trotz 50% deutlich höher aus. Muss aber zugeben, dass Programm dann Miles zu nennen ist verwirrend.

      Antwort

  2. Wir waren sehr enttäuscht von JAL.

    Zumindest die Business Class (787 via Helsinki) ist keine Empfehlung.

    Hauptproblem ist die sehr hohe Kabinentemperatur von über 24Grad. Während in Tokyo Büros und öffentliche Gebäude angenehm gekühlt sind, gleicht das Raumgefühl in der 787 von JAL eher einer Bio Sauna.

    Gut sind das Essen, der Service und die Sitzkonfiguration für Eco und Premium Eco Reisende und die grosszügigen Gepäckregeln.

    Bei Business Flügen ziehen wir Finnair oder die neue World Business Class von KLM (787), JAL vor.

    VG

    Antwort

  3. Die Kirschblütenzeit ist in den Bergen bzw weiter nördlich auch später. Ich war dieses Jahr Mitte April in Japan und habe die Kirschblüten am 18. In fujiyoshida gesehen.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.