2-in-1: Sao Paulo + Lima ab 1.235€ in der LATAM Business Class von Madrid

Neue LATAM Business Class Boeing 777

Seit 2 Wochen gibt es von LATAM einen sehr attraktiven Business-Class-Tarif nach Bogota. Schon damals haben wir uns über die erstaunlich offenen Tarifbedingungen gewundert: Das Angebot erlaubt nicht nur lange Umwege durch Südamerika, sondern auch noch Stopover in verschiedenen Städten. Das beste: Wer mag, muss nicht mal in Bogota bleiben, sondern kann nach wenigen Stunden weiterfliegen.

Auch heute ist der Tarif noch verfügbar. Daher haben wir uns noch einmal durch die Flugsuche gewühlt und möchten an dieser Stelle ein weiteres Beispiel präsentieren. Mit diesem Beispiel fliegt ihr zunächst nach Sao Paulo in Brasilien. Nach mehreren Tagen (oder Wochen) Stopover dort geht es im Liegesitz weiter nach Lima in Peru. Dort habt ihr genug Zeit für Machu Picchu, Ceviche & Co ehe es zurück nach Madrid.

Buchbar ist das Ganze – auf einem Ticket – zu Preisen ab 1.235€. Normalerweise kosten schon Flüge von Europa nach Brasilien deutlich mehr:

Da die günstigsten Daten nicht ganz so leicht zu finden sind, hier ein paar Beispieltermine:

  • 29. August – 5. September – 11. September 2024 ab 1.382€
  • 16. Oktober – 19. Oktober – 31. Oktober 2024 ab 1.235€
  • 4. November – 11. November – 13. November 2024 ab 1.235€
  • 7. November – 14. November – 24. November 2024 ab 1.235€

Alternativ gibt es das Ganze auch in der Gegenrichtung (erst Lima, dann Sao Paulo) zum gleichen Preis, dann jedoch mit Nacht in Bogota. Inbegriffen sind immer 2x 23 kg Freigepäck, Loungezugang und die üblichen Priority-Services.

Info

Die Einreise nach Brasilien ist ohne Visum für max. 90 Tage möglich. Selbiges gilt für Peru. Weitere Informationen & Sicherheitsinfos bietet das Auswärtige Amt auf den Länderseiten zu Peru bzw. Brasilien. Eine Gelbfieberimpfung ist für diese Reise empfohlen, aber nicht verpflichtend.

Die Tickets können laut Tarifbedingungen kostenlos storniert werden. Ggf. erhaltet ihr zunächst einen Gutschein, der sich aber auf das Bankkonto auszahlen lassen sollte.

Zur Buchung könnt ihr gerne das folgende Formular verwenden. Da Kayak nicht immer alle günstigen Optionen anzeigt, könnt ihr es alternativ auch mit Momondo probieren:

Umstiege und Bordprodukt

Zunächst geht es in der LATAM Business Class von Madrid nach Sao Paulo. Hierbei kommen Boeing 777 und 787 mit der neuen Business Class zum Einsatz. Dort gibt es versetzte Sitze in 1-2-1-Anordnung (Vantage XL) und somit ein deutliches Upgrade ggü. der alten Kabine mit 2-2-2-Anordnung.

Die gleiche Kabine könnt ihr dann auch auf dem Flug von Sao Paulo nach Lima erleben. Denn auf diesem 5-stündigen Flug gibt es ebenfalls eine Boeing 777 mit Langstreckenkabine.

Auf dem Rückweg geht es dann zunächst nach Bogota (3h Flugzeit, wobei ihr mit der Premium Economy vorliebnehmen gibt. Bedeutet: Economy mit freiem Mittelsitz. In Bogota habt ihr und 5 Stunden Aufenthalt. Auf der Langstrecke von Bogota nach Madrid müsst ihr euch dann mit der alten Business Class im Dreamliner zufriedengeben.

Wenn ihr zuerst nach Lima und dann nach Sao Paulo fliegt, sieht das Ganze ähnlich aus. Ein Unterschied besteht nur darin, dass der Aufenthalt in Bogota dann länger ist und über Nacht erfolgt.

Suchen & Buchen

Wie lange es das Angebot noch gibt, ist unklar. An den einzelnen Stopps gibt es keinen Mindest- oder Maximalaufenthalt.

Verfügbarkeiten konnten wir primär für September bis November 2024 etwas finden. Eventuell gibt es auch noch etwas für 2025, wir konnten nur nichts finden, das sich bei den typischen OTAs buchen lässt.

Zur Terminsuche empfiehlt sich Google Flights. Leider ist das ein ziemlich langes Unterfangen, da es nur recht wenige Verfügbarkeiten für unter 1.300€ gibt. Zudem zeigt Google für den Rückflug oft Optionen mit 2 Umstiegen an, die sich aber online nirgendwo buchen lassen.

Meilen

Die Tickets werden in Buchungsklasse Z ausgestellt (Premium Eco vermutlich P). Es warten folgende Meilengutschriften:

  • 25.883 Prämienmeilen + 13.528 Elite Qualifying Meilen bei Alaska Mileage Plan
  • 20.293 Prämienmeilen bei Miles&More
  • 19.999 RDM + 4.000 MQD bei Delta SkyMiles
  • 16.911 Prämienmeilen + 245 Tier Points bei Virgin Atlantic Flying Club
  • 16.735 Avios bei Qatar Privilege Club
  • 16.735 AsiaMiles bei Asia Miles
  • 16.618 Avios bei British Airways Executive Club
  • 16.618 Avios bei Iberia Plus
  • 16.618 Meilen bei Japan Airlines Mileage Bank
  • 13.821 Points bei Malaysia Airlines Enrich
  • 1.173 Avios bei Finnair Plus
Daten bereitgestellt von miles.travel-dealz.com. Ohne Garantie auf Richtigkeit.

Gutscheine auf Hotels

Bei der Suche nach Hotels solltet ihr euch nicht nur auf den günstigsten Preis im Preisvergleich verlassen. Es lohnt sich auch ein Blick auf Gutscheine und Aktionen. Hier eine Übersicht aktueller Hotel-Gutscheine:

Dir gefällt der Artikel? Hier gibt es täglich mehr davon:

100% kostenlos und jederzeit kündbar!

Titelbild: © LATAM

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (15)

  1. Pepe sagt:

    Ich hab jetzt auch für November gebucht.

    MAD-SCL (11Std. in BOG, die LATAM Lounge soll Duschen haben ^^)
    SCL-EZE
    EZE-GRU
    GRU-MAD

    Toller Deal! Santiago, Buenos Aires, Sao Paulo Städtetrip + genug Zeit für Patagonien und Atacama.
    1430 Euro über booking.com, da steht in den Bedingungen, dass man kostenlos vor dem Flug stornieren kann.
    Vielen Dank!
    PS. Die Kombination Matrix+Powertools+Skyscanner hat für mich am besten funktioniert.

    • Peer sagt:

      Sehr schön. 🙂 Vor allem Patagonien ist immer eine Reise wert.

    • utz sagt:

      Welche Destinationen in Patagonien und Atacama hast du geplant? Gibt’s da etwas das einfach zu erreichen ist?

      • Pepe sagt:

        So genau hab ich es noch nicht geplant, aber gut zu erreichen ist da glaube ich nix haha.
        wahrscheinlich wird es ein Flug plus Transfer von Santiago nach San Pedro de Atacama, von dort aus soll man schöne Tagestouren machen können. Für Patagonien ist ebenfalls ein Flug von Santiago nach Punta Arenas angedacht, von dort aus kann man entweder per Bus oder Mietwagen Richtung Norden fahren. Am Nationalpark Torres del Paine vorbei nach El Chatlen. Ob jetzt noch ein Abstecher nach Ushuaia drin ist, oder ich weiter hoch nach Bariloche fahre weiss ich noch nicht. Außerdem hoffe ich insgeheim darauf die Wüstentour durch einen Abstecher auf die Osterinsel zu ersetzen, aber dafür sind mir die Tickets gerade zu teuer. Wenn jemand noch Tipps hat, dann lasst gern hören, für mich ist es auch das erste Mal so weit dort unten.

        • Frank Augenstein sagt:

          von Santiago kann man mit Jet Smart nach Calama fliegen. Kostenpunkt war im März 10.- für den Flug und 40.- fürs Gepäck. In Calama am Flughafen gibt es einen Mietwagenverleih (westrentacar). Preislich naja, aber Wagen war in Top Zustand. Alternative Bus oder Privattransfer nach San Pedro de Atacama, ca. 1,5 h. Valle de la Lunar + Valle de la Muerte, absolut sehenswert, aber Laguna Miscanti in den Anden fand ich fast noch besser. San Pedro ist sehr teuer, egal ob Bier/Wasser/Übernachtung/Essen. Ziemlich überlaufen, dazwischen ein paar Hippies die einer vergessen hat abzuholen. Etliche Tagestourenanbieter. Mit Mietwagen ist man flexibler und kann die Highlights antizyklisch ansteuern. Für Freunde der zügigen Fortbewegung – die Mietwagen haben das wüstenübliche kurzzeitige Gebimmel bei 120, zudem Verbrauch durch Höhenlage beachten wer denn nicht letztendlich von den Anden aus ganz piano zurückrollen will um noch nach San Pedro (die einzige Tankstelle ist dort!) zu kommen. Gegen Höhenkrankheit kann man in Santiago rezeptfrei das Diuretikum Acetazolamid kaufen, den m.E. nach eher empfehlenswerten Cocatee gibt’s fast überall.

  2. Frank sagt:

    ich habe nach der ersten Travel Dealz Meldung MAD-BOG-GRU-MAD vom 27.07. – 17.08. gebucht, gesamt 1511.-. Wichtig war mir die alte LATAM Biz Class vermeiden zu können und ein möglichst kurzer Aufenthalt in BOG. MAD-BOG jetzt mit Iberia und für 35 Euro noch Wunschsitzplatz reserviert. GRU-MAD geht zumindest nach Flugnummer und Sitzplan mit neuer LATAM Business. Die Haken bei der Sache: Sucht man nach Verbindungen mit vernünftigen Flugzeiten und mehrtägigen Stopover in Bogota (bzw. Lima) wird es sehr schwierig/unmöglich. Einen mehrtägigen Stop und dann nach GRU konnte ich für die Sommertermine nicht einbauen. Ebensowenig von Deutschland alles auf einem Ticket (Lösung: Avios Buchung. FRA-MAD ist in der Nebenreisezeit um die 100.-, aber nicht im Sommer). Die günstigen Tarife scheinen alle einen längeren Layover in Lima oder Bogota vorauszusetzen. Weiterhin zeigt google flights zu hohe Preise an. Erst im letzten Buchungsschritt auf LATAM reduzierte sich der Gesamtpreis auf die 1500.-. Also nicht abschrecken lassen, sondern einfach mal durchklicken… BOG-GRU ist leider Premium Economy, allerdings gibt es Avios für den Premium Business Tarif. Abschließend ein großes Dankeschön an das Travel-Dealz Team. Eure Seite ist mein Favorit! Alleine sprachlich/inhaltlich auf einem ganz anderen Niveau als die Dauerwerbesendung in Rot. Vielen Dank für die tolle Arbeit und interessanten Deals von denen ich schon einige nutzen konnte.

    • Peer sagt:

      Freut mich, dass du vom Deal profitieren konntest. 🙂

      In der Tat ist die Suche hier etwas tricky und auch Google Flights nur eingeschränkt nützlich. Aber irgendwie findet man dann doch was.

  3. utz sagt:

    Die günstigste vernünftige Verbindung die ich gefunden habe kostet 1381,99€

    Zubringer von Wien mit ein paar Stunden Aufenthalt in Madrid gibt es passend von Iberia (Eco), kostet aber rund 300€ mit 1x Gepäck.

  4. Jann sagt:

    Hallo Crew von Travel-Dealz,

    diese Verbindungen mit LATAM klingen zu schön, um wahr zu sein. Ob in der Kombination mit Brasilien oder besser noch einfach direkt von Madrid: Ich schaffe es nicht, im Zeitraum Februar oder März auch nur irgendeinen Zeitraum in Lima zu finden, der diesen Preisen auch nur entfernt ähneln würde, leider. Die grün markierten Termine für MAD – LIM etwa bringen mich immer nur auf 50 Prozent teurere Verbindungen mit Plus Air. LATAM startet erst in ganz anderen Preisregionen – sowohl bei idealo wie auch bei Kayak.
    Habe ich etwas übersehen?

  5. F sagt:

    Hat bei diesem oder einem ähnlichen LATAM-Deal wer einen Anschlussflug von MAD nach DE/CH im gleichen Ticket gefunden?

    • Pepe sagt:

      es gab letztes Jahr mal einen LATAM/Iberia Deal von DE über Madrid oder London nach Peru für 1100 Euro, wenn ich mich richtig erinnere.
      Ich glaube dieses Mal sind Zubringer nicht günstig dabei. Ich hab bisher nur Tickets gefunden, wo die Zubringer mit über 1000 Euro Aufpreis keinen Sinn ergeben. Ich wollte heute Abend aber nochmal nach günstigen Zubringern in Eco, vielleicht über ein Drittland schauen, was die Reise dann aber zu einer richtigen Odyssee machen würde und dann wäre ich eh raus.

  6. Pepe sagt:

    Spannender Deal,
    schade, dass es diesmal keine günstige Option von Deutschland aus gibt.
    Ich hab noch ein bisschen rum probiert und eine günstige Verbindung über Santiago statt Lima gefunden.
    MAD-BOG-SCL-GRU-MAD für 1327 Euro in Z mit allen Flügen in Wide Body, vermutlich 787.
    Im November gibt’s den Preis an verschiedenen Daten, ansonsten ca. 300 Euro teurer.
    Wenn jemand noch eine sinnvolle Verbindung von DE aus hinbekommt, bitte melden.
    Wäre schön den Trip nach Madrid auch auf dem Ticket zu haben.

  7. Susanne Hibbe sagt:

    Das klingt mega spannend. Ich möchte am 11.12. Oder 19.12 in Buenos Aires sein und am 10. Oder 04.01.25 von EZE zurück mit insgesamt 2 Pax. Meinst Du, man bekommt das igdw mit diesem Latam Deal hin? Ich weiß gerade nicht so richtig, wie ich suchen soll. Kannst Du helfen lieber Johannes?
    Also Reisezeitraum 10/11.12-04.01. oder 18/19.12 bis 10.01….. EZE-MAD und dann vernünftig zurück nach D Land . Kannst Du helfen Johannes ? Ich liebe Deine Seite, bekomme viele Anregungen ! Danke dafür LG Susanne

    • Peer sagt:

      Prinzipiell sollten Flüge über Buenos Aires (und auch Stopover dort) möglich sein.

      Ich finde aber auf die Schnelle nichts unter 1.900€. Da die Suche recht aufwendig ist, müsstest du am besten selbst etwas Google Flights durchstöbern.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.

Suchen