Brasilien, Chile & Argentinien ab 976€ in der LATAM Business Class von Deutschland (bis März 21)

Neue LATAM Business Class Boeing 777

LATAM verkauft aktuell wieder günstige Business-Class-Tickets von deutschen Flughäfen nach Südamerika. Nach Sao Paulo oder Rio de Janeiro geht es schon für unter 1.000€. Außerdem sind noch Chile ab 1.076€ und Buenos Aires ab 1.197€ möglich.

Achtung

Die Einreise nach Brasilien ist wieder möglich und erlaubt. Voraussichtlich ab 7. Dezember sind (mit Nachweis eines negativen Corona-Tests) auch Reisen nach Chile wieder ohne Quarantäne-Auflagen möglich. Dennoch gibt bei diesem Angebot einige Aspekte zu beachten:

  • LATAM ist insolvent und durchläuft aktuell ein Restrukturierungsverfahren. Mittlerweile hat auch LATAM Brazil Insolvenz nach Chapter 11 beantragt. Wir empfehlen daher die Buchung direkt bei der Airline und Zahlung per Kreditkarte.
  • Die meisten günstigen Ziele liegen in Brasilien, das von der Corona-Pandemie besonders stark betroffen war und ist.
  • Für alle drei Ziele besteht eine Reisewarnung des auswärtigen Amtes, die unter anderem in einer Quarantänepflicht bei Rückkehr resultiert (außer für Bürger aus NRW)

Ob ihr bereit seid, diese Risiken einzugehen, müsst ihr selbst entscheiden. Immerhin ermöglicht LATAM – die Umbuchung ohne Umbuchungsgebühr. Ihr könnt sowohl die Reisedaten als auch das Ziel ändern, zahlt dann aber die jeweilige Tarifdifferenz.

Folgende Preise lassen sich ab Frankfurt erzielen:

Neben Frankfurt sind auch noch weitere Abflughäfen möglich. Ihr fliegt dann meist mit einem Umstieg in Frankfurt oder London:

LA FRA GRU 976
Nonstop von Frankfurt nach Sao Paulo für 976€ in der LATAM Business Class

LATAM ermöglicht wie viele Airlines die Umbuchung ohne Umbuchungsgebühr. Ihr könnt sowohl die Reisedaten oder auch das Ziel ändern, zahlt dann aber die jeweilige Tarifdifferenz.

Für die Langstrecke von Frankfurt nach Sao Paulo sind aktuell überwiegend Boeing 777 oder Airbus A350 eingeplant. Anschlussflüge innerhalb Südamerikas erfolgen meist mit Airbus-Jets der A320-Serie

Suchen & Buchen

Der Tarif sind laut Fare Rules bis zum 30. November 2020 verfügbar. Das Angebot gilt für Reisen zwischen 31. Oktober 2020 und 31. März 2021. Auch der Rückfug muss spätestens im März erfolgen.

Günstige Termine findet ihr mithilfe von Google Flights (Anleitung). Wir raten dann zur Buchung direkt bei LATAM ab 976€.

Info

Während der Buchung zeigt die LATAM-Seite teilweise Economy Plus statt Premium Business an. Dies ist ein Fehler der Website, der seit einiger Zeit besteht. Im letzten Schritt und auch der Sitzplatzauswahl und der Buchungsklasse (Z), wird korrekt die Business Class angezeigt.

Die Business Class von LATAM

Aktuell stehen überwiegend Airbus A350 und Boeing 777 im Flugplan. Sollte das so bleiben, handelt es sich voraussichtlich um die Boeing 777-300ER mit neuer Business Class. Diese wurde erst 2018 vorgestellt und sieht – wie im Titelbild zu sehen – 38 Sitze in 1-2-1-Anordnung vor. Jeder Sitz bietet direkten Zugang zum Gang. Leider konnten wir noch keine passenden Reviews finden, aber bei One Mile at a Time findet ihr einige Fotos.

Aktuell fliegt meist der Airbus A350 die Strecke. Dazu haben wir bei Travel-Dealz bereits eine Bewertung:

Meilen

Gebucht werden die Flüge in der Buchungsklasse Z. Für Nonstop-Flüge von Frankfurt nach Sao Paulo gibt es Meilen wie folgt:

  • 24.350 bei Alaska Mileage Plan
  • 18.260 bei Delta SkyMiles
  • 18.260 bei Miles & More
  • 15.220 bei Iberia Plus
  • 15.220 bei British Airways Executive Club
Daten bereitgestellt von wheretocredit.com. Ohne Garantie auf Richtigkeit.

Statuspunkte im British Airways Executive Club gibt es seit erfolgtem Oneworld-Austritt leider nicht mehr.

Gutscheine auf Hotels

Bei Hotels sollte man sich nicht nur auf den günstigsten Preis verlassen sondern besonders Gutscheine und Aktionen nutzen. Hier eine aktuelle Übersicht über Gutscheine:

Quelle: YHBU – Danke!

Cover Picture: © LATAM

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (19)

  1. Tommy sagt:

    Hier lässt sich ein Eindruck von der Business Class und den momentanen Einschränkungen in LATAMs Business Class finden:

    https://youtu.be/E11I-GSLlu4

  2. Marc sagt:

    Würde eher die Verbindungen mit 777 ab FrA buchen statt A350. Die 777 fliegt auch ab FRA und hat die neue BIZ mit 1-2-1

  3. Niklas sagt:

    Hallo,
    Auf Pre Eco in Lateinamerika gibt es keine Recline Sessel sondern nur Economy Sitze mit geblockten Mittelsitz. Bitte noch korrigieren.

  4. Matthias sagt:

    Hi!
    Wie zuverlässig sind eigentlich flugladen.de, bravofly, Elumbus und Co.? Hat jemand diesen business-deal schon erfolgreich gebucht?
    Im Netz gibt es viele Leute, die z.B. auf flugladen.de gebucht haben und dann abgezockt wurden. Z.B. wurde der Betrag auf der Kreditkarte abgebucht, ein Ticket wurde aber keines ausgestellt.
    Vielen Dank für einen Hinweis!
    (Uf der LATAM-Seite ist der Flug viel teurer)

    • Peer sagt:

      Ich hatte schon mehrfach bei Flugladen gebucht und bisher keinen Grund zur Beanstandung.

      Allerdings konnte ich die Tickets zumindest von Zürich auch direkt auf LATAM.com für 1.250€ finden. Damit geht man natürlich auf Nummer sicher.

  5. Simon sagt:

    Bitte beachten, es gibt seit Mai 2018 für Buchungsklasse „Z“ KEINE Avios oder TP mehr beim British Airways Executive Club!!!

  6. Marco sagt:

    FRA-GRU-AEP-NQN gebucht für 1278€

    Anfang März geht’s los!
    Leider ist nur das erste Segment auf dem Hinflug in der Business.
    Meine Frage: Darf ich die Lounge in São Paulo benutzen oder gilt hier schon das nächste Segment was dann ja Economy wäre?

  7. Chris sagt:

    man kann auch mit chile kombinieren. hammer. habe fra-scl gebucht fuer 1800 euro im dezember. das sind nur 300 euro premium fuer business class. wahnsinn. vielen dank!!!

  8. Mathias sagt:

    Scheint leider bereits vorbei zu sein. Keine Flüge mehr zu den Preisen zu finden. Nun ab Minimum 2653,- pro Nase

  9. Kay sagt:

    LATAM, auch wenn es der Zusammenschluss von LAN und TAM ist. ?

  10. Kev sagt:

    Fliegt man an manche dieser Orte als Gabelflug bspw. ueber JFK kann man diese Preise auch immer mit AA etc. bekommen und kann sich auch noch New York, Miami oder andere Staedte anschauen.
    Und fuer die Fans des Fliegens kann man so mehr Meilen Sammeln, da man mind. 4 Langstrecken in der Business Class fliegt.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.

Suchen