Lissabon: Lufthansa Business Class im Airbus A340 ab 327€ (Eco ab 129€)

Lufthansa Business Class Sitz
vorbei

Innereuropäische Business Class bedeutet meistens lediglich einen freien Nebensitz und etwas besseres Essen. Eine Ausnahme gibt es diesen Sommer mit der Lufthansa auf der Strecke von Frankfurt nach Lissabon:

Auf der drei Stunden langen Strecke setzt die größte deutsche Airline zweimal wöchentlich einen Airbus A340 mit vollwertiger Langstreckenbestuhlung ein. Wer hier den Lufthansa Busines Class Sitz einmal ausprobieren will kommt schon ab 327€ auf seine Kosten, in der Economy geht es bei 129€ los.

lufthansa business lissabon

Auch nach München, Wien, Dublin und Kairo kommen übrigens Widebodies zum Einsatz. Mehr dazu weiter unten.

Die Strecke wird von 1. Juli bis 22. Oktober mit jeweils Montags mit Airbus A340-600 und Dienstags mit Airbus A340-300 geflogen geflogen Die Flüge mit Airbus A340 haben die Flugnummern LH1168 und LH1169 un die Flugzeiten sind wie oben im Screenshot zu sehen.

Info

Bitte bedenkt, dass immer ein kurzfristiger Tausch des Fluggeräts vorkommen kann. Bei ähnlichen Einsätzen in der Vergangenheit war der Flugplan aber recht verlässlich.

Neben Frankfurt ist auch für wenig der Abflug bzw. die Abfahrt (z. B. Köln – Frankfurt mit dem ICE) von anderen deutschen Flughäfen und Umstieg in Frankfurt möglich.

Business Class:

Economy Class:

Suchen & Buchen

Die beiden Tarife haben kein Ablaufdatum und der Mindestaufenthalt beträgt drei Tage vor Ort. Verfügbarkeiten findet ihr am besten über Google Flights (Anleitung). Buchen könnt ihr dann am besten direkt bei der Lufthansa.

Weitere Widebody-Einsätze

Wegen der vergleichsweise langen Flugzeit finden wir die A340-Flüge nach Lissabon besonders interessant. Es gibt aber auch noch weitere Strecken innerhalb Europas, auf denen Lufthansa Langstreckengerät einsetzt:

  • Frankfurt ↔ München mit Airbus A340-300
    • LH101 / LH96
    • LH121 / LH116
    • montags / tlw. dienstags im Juni
  • Frankfurt ↔ Dublin mit Airbus A340-300
    • LH978 / LH979
    • mittwochs im Juli
  • Frankfurt ↔ Wien mit Airbus A340-600
    • LH1232 / LH1232
    • montags / dienstags Juli bis Ende Oktober
  • Frankfurt ↔ Kairo mit Airbus A330-300
    • LH582 / LH583
    • täglich bis Ende September

Und auch Austrian hat Verbindungen nach Frankfurt im Programm.

  • Frankfurt ↔ Wien mit Boeing 777-200ER
    • OS121 / OS122
    • mittwochs bis Ende Oktober
  • Frankfurt ↔ Wien mit Boeing 767-300ER
    • OS123 / OS124
    • montags / freitags von Juni bis Ende Oktober
    • zudem OS129 / OS130 von Juli bis Ende September

Hotel in Lissabon

Einfachere Unterkünfte in Lissabon findet ihr schon ab 50€, 4-Sterne-Hotels starten bei etwa dem Doppelten. Die besten Hotels und Hotelpreise findet ihr über unsere Travel-Dealz Hotelsuche:

Nutzt zusätzlich folgende Gutscheine, um etwas zu sparen:

Quelle: VFT

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (12)

  1. Wie kann man sich denn in den Zug online Einchecken, wenn man nicht auf dem Bahnhof steht, dachte dies wird einem im Bahn Navigator nur angeboten, wenn man neben dem Zug steht?

    Antwort

  2. Nur ein kleiner Tippfehler/Schönheitsfehler. Die Austrian hat nur B777-200ER bzw. 767-300ER, und keine B777-300

    Antwort

  3. @Peer, das ist erstaunlich. Wegen FR starten die nonstop LH Return Raten bei 79€ incl. Essen – aus welchem Grund sollten die das warme Essen bei dem Preis aufrecht erhalten, wenn es diesen Preis nicht mal für den Hüpfer MUC-TXL-MUC gibt, der gute 20€ mehr kostet?

    Antwort

  4. @Peer: cool – IFE aktiv auch in der Eco mit Verteilen von Kopfhörern? würde mich ja echt wundern. TP fliegt (immer noch?) mit Wide Body von VIE nach LIS – damals aber alles ausgeschaltet.

    Warmes Essen war mal auf der Strecke (bin schon länger nicht mehr gefolgen) – nachdem LH von FRA in direkter Konkurrenz mit FR steht und selbst Ostern 2020 die Flüge return in Light für 79€ verscherbeln muss, sollten die Kosten hier nicht unnötigerweise so hoch wie früher gehalten werden, denke ich. Eco-warm allenfalls einen Pizza Snack haltbar bis 2021 im Ofen erhitzt – vor 10 Jahren gab’s da wirklich noch Pasta und „Full-Service“

    Antwort

  5. bin mir nicht sicher, aber die volle Langstrecken Ausstattung dürfte dort nicht mit gegeben werden?

    IFE sicherlich ausgeschaltet!
    Business Class set (Socken, Zahnpasta etc.)
    normale Europa C-Essen

    Interessant wäre dieses Fluggerät für den LX 2089 LIS-ZRH 2:40-6:25 (Red-Eye)

    Antwort

    • Ja, es geht schon ums Hardprodukt, d.h. Amenity Kit wird es nicht geben. Essen dürfte aber nach LIS nicht so übel sein, gibt ja selbst in Eco noch ein Hot Meal, wenn ich es recht in Erinnerung habe.

      Was das IFE angeht: Sogar auf FRA-TXL war es in der 747 verfügbar:
      https://www.theeddf.de/reviews/lh744/lh174/

      Denke daher nicht, dass sie das für FRA-LIS extra deaktivieren werden.

      Antwort

  6. Wenn man mit dem Zug erst von Köln nach Frankfurt fährt, kann man da sein Gepäck schon in Köln aufgeben ? also eigentlich ist die Frage, ob man auch direkt nach Frankfurt fahren kann ?

    Antwort

    • Das Gepäck gibt man so oder so erst in Frankfurt auf. Da die Kontrolleure aber nicht zwangsläufig alle Passagiere erfassen können, sind mir beim Verfallenlassen des AirRail auch noch keine Probleme bekannt. Ganz im Gegensatz zu z. B. dem Weglassen des Lufthansa-Busses ab Straßburg.

      Du solltest aber keinesfalls vergessen, rechtzeitig online für den Zug einzuchecken.

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.