New York: Nonstop von Berlin für 225€ mit United (365€ mit Gepäck)

United Boeing 767

Von Berlin aus verkauft United sehr günstige Nonstop-Flüge nach Newark bei New York. Über OTAs gibt es die Tickets in der Basic Economy für gerade einmal 225€.

Es gibt gute Verfügbarkeiten von September 2019 bis März 2020 und zwar auch über Weihnachten & Silvester.

TXL EWR 241 UA
Mit United für 241€ nonstop von Berlin nach New York

Der Tarif beinhaltet Verpflegung, aber nur Handgepäck. Wer damit nicht auskommt, erhält bei United oder Lufthansa den Tarif inkl. 23 kg Gepäck (und weiteren Vorteilen) für 340€.

Suchen & Buchen

Laut Fare Rules sind die günstigen Tickets bis zum 15. September 2019 verfügbar. Wir gehen allerdings nicht davon aus, dass die Preise mehr als ein paar Tage halten. Folgende Reisezeiträume

Der Reisezeitraum erstreckt sich von 26. August 2019 bis 28. März 2020. Der Mindestaufenthalt beträgt sechs Tage oder eine Nacht von Samstag auf Sonntag. Maximal dürft ihr drei Monate am Ziel verbringen, mit ESTA 90 Tage.

Folgende Reisezeiträume sind möglich:

  • 7. Juni bis 26. Juni 2019
  • 15. August bis 26. Oktober 2019 (noch nicht vollständig buchbar)

Günstige Termine findet ihr einfach über Google Flights (Anleitung). Buchen könnt ihr im Anschluss ab 241€ über idealo oder für 260€ direkt bei United. Bei der Airline könnt ihr für 80€ Aufpreis auch direkt den regulären Economy-Tarif inkl. Gepäck buchen. Wieso sich das insbesondere für United-Statuskunden lohnt, lest ihr nachfolgend:

Meilen

Die Tickets werden in Buchungsklasse K ausgestellt. Bei den meisten Star-Alliance-Programmen erhaltet ihr 25% (Status)meilengutschriften. Dies entspricht für die Nonstop-Verbindungen:

  • 5.954 Avios bei Aer Lingus AerClub
  • 3.970 Meilen bei Asiana Club
  • 3.970 Meilen bei Turkish Airlines Miles&Smiles
  • 3.970 Meilen bei EgyptAir Plus
  • 3.970 Meilen bei Air India Flying Returns
  • 3.970 Meilen bei EVA Infinity MileageLands
  • 3.970 Meilen bei Copa ConnectMiles
  • 3.970 Meilen bei Avianca LifeMiles
  • 3.970 Meilen bei Ethiopian ShebaMiles
  • 3.970 Meilen bei Azul TudoAzul
  • 3.970 Meilen bei South African Voyager
  • 3.970 Punkte bei SAS EuroBonus
  • 3.970 Meilen bei Thai Royal Orchid Plus
  • 3.970 Meilen bei Aegean Miles+Bonus
  • 3.194 Kilometers bei Air China PhoenixMiles
  • 2.382 Meilen bei ANA Mileage Club
  • 1.984 Meilen bei Miles&More
  • 1.984 Prämienmeilen + 120 Points bei Miles&More 2024
  • 1.984 Meilen bei Singapore KrisFlyer
  • 1.984 Meilen bei Air Canada Aeroplan
  • 1.984 Meilen bei TAP Miles & Go
Daten bereitgestellt von wheretocredit.com. Ohne Garantie auf Richtigkeit.

Mit Executive Bonus (ab FTL) sind bei Miles&More immerhin 4.000 Statusmeilen drin.

Bei United MileagePlus erhaltet ihr im Basic Economy Tarif 50% der Distanz (ca. 4.000 Meilen) als PQM / Statusmeilen. Im regulären Tarif mit Gepäck gibt es sogar 100% (8.000 PQM).

Hotels in New York

Ein günstiger Flug bringt nicht viel, wenn das Hotel dafür unbezahlbar ist. Daher: Es kann sich lohnen, außerhalb von Manhattan ein Hotel zu suchen. Diese sind deutlich günstiger und meistens sehr gut mit der Subway erreichbar. Vor allem der  Stadtteil Brooklyn ist gut durch die Subway angeschlossen und die Übernachtungspreise deutlich günstiger. Checkt die Hotelpreise ganz einfach hier:

Wie ihr sonst preiswert an ein Hotel in New York kommt und was ihr beachten solltet, das könnt ihr in Johannes‘ Ratgeber nachlesen:

https://travel-dealz.de/ratgeber/hotels-new-york/

Und mit folgenden Gutscheinen könnt ihr vermutlich noch ein paar Euro sparen:

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (21)

  1. Alex sagt:

    Hallo,
    ich habe mal gehört, dass Star Alliance Gold Members bis auf weiteres auch beim LH-Handgepäcktarif ein Gepäckstück kostenfrei aufgeben können. Ich bin SAS Eurobonus Gold.
    Gilt diese Regelung noch ?

    Vielen Dank ! Alex

    • Peer sagt:

      Ja, gilt noch. Allerdings ist nicht klar, wie lange diese „Kulanzregelung“ noch Bestand hat – Juni 2019 ist ja noch einige Zeit hin.

      Vermutlich wird man es rechtzeitig ankündigen und dann nur für neue Tickets. Aber wer weiß… Vor allem dass die Regel erst am Check-In gilt und online nirgendwo einsehbar ist, macht mich etwas skeptisch.

  2. Martin sagt:

    Es steht Buchungsklasse wäre K. Gilt das auch bei AC, oder ist damit lediglich LH gemeint?

  3. Fabian sagt:

    In den Sommerferien gibt es Flüge für ebenfalls günstige 459€. Der Tarif beinhaltet Verpflegung, aber nur Handgepäck. Wer damit nicht auskommt, kann bei der Lufthansa den Tarif mit Gepäck ab 377€ buchen. Für fast 100€ weniger kriege ich also den besseren Tarif + Gepäck? 😀

  4. SharonG sagt:

    Addenda: Noch besser…UA folgt B6 (JetBlue) Preise…$45 EWR nach MCO. Und da ich ein CC von MileagePlus habe, 1. Gepaeckstueck ist auch umsonst!
    Nochmals Danke!

  5. SharonG sagt:

    Vielen Dank! 26.2. – 26.4. gebucht TXL-EWR mit UA Fluege damit 50% Meilengutschrift bei MileagePlus. Jetblue Angebot weiter EWR-MCO (Orlando) $45.pP Warte seit ein Paar Woche auf solch ein Angebot!

  6. Marcel sagt:

    Hallo, leider hat sich ein kleiner Fehlerteufel eingeschlichen. Sollten ich erst Abschnitt und Satz vermutlich um das Jahr 2018 handeln. Ansonsten hätten wir eine Zeitreise für unter 300€. 🙂

  7. Michael sagt:

    Beispieltermine mit deeplinks?

  8. Ewig sagt:

    Wo sind die günstigsten Flüge von Dallas nach Deutschland im Juni/Juli zu bekommen? Mit freundlichen Grüßen Eugen Ewig, info@eugenewig.de

  9. Max sagt:

    Die FIRST Class Sitze kann man gegen einen Aufpreis von 450€/Strecke buchen

  10. hdg sagt:

    ..kleiner tipp: das PE-angebot funktioniert von FRA auch, wenn man bei lufthansa.com einen multistop-flug bucht, wir wollten mit dem a380 der lufthansa nach jfk und mal die (anscheinend angenehmere) PE im dreamliner von air canada auf dem rückflug testen. konnten wir für die besagten 600-irgendwas euros p.P. buchen (FRA-JFK-LGA-YUL-FRA), allerdings mussten wir die sitzplatzreservierungen bei AC telefonisch nachholen (der embraer 175 von LGA nach YUL hat keine PE, aber man wird auf ansonsten kostenpflichtigen preferred seats mit grosserem sitzabstand gleich hinter der C platziert…gepäckregeln übernimmt AC von LH, also auch auf der kurzen zwischenstrecke 2x checked baggage…das funktioniert offensichtlich auch mit austrian-verbindungen über wien – da ist die PE ja recht neu, könnte also für einige auch interessant sein ….

  11. Christoph sagt:

    Gibt es auch gute günstige direktverbindungen VIE – NYC? Lese täglich deinen Blog und bin schon eifersüchtig auf die Angebote ab D 😉

  12. John sagt:

    …tja,und dann wird daraus im kommenden Sommer eine Eurowings-Verbindung?

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.


Suchen