Johannesburg: Swiss FIRST CLASS Partnerspecial von Spanien ab 2.502€

Swiss Boeing 777 First Class
Read this article in English on Travel-Dealz.eu 🇪🇺

Swiss hat mit Abflug von Spanien einen attraktiven Partnersale aufgelegt. Leider gibt es für die meisten Destinationen keine bis sehr beschränkte Verfügbarkeit, mit Ausnahme von Südafrika! Den Hin- und Rückflug nach Johannesburg gibt es ab 2.502€ pro Person. Die Preise gelten jeweils, wenn ihr mindestens zu zweit unterwegs seid.

In der Swiss First Class nach Südafrika

Swiss bewirbt darüber hinaus folgende Strecken – wobei es mir Ausnahme von Johannesburg kaum Verfügarbeiten gibt:

  • Bangkok, Thailand für €2.499
  • Bogota, Kolumbien für €1.999
  • Buenos Aires, Argentinien für €2,.499
  • Kapstadt, Südafrika für €2.499
  • Hong Kong für €2.249
  • Rio de Janeiro, Brasilien für €2.499
  • Sao Paulo, Brasilien für €2.499
  • Singapur für €2.499

Die innereuropäischen Zubringer erfolgen in der Business Class. Das First-Class-Erlebnis beginnt dann in Frankfurt oder Zürich, wo ihr die First-Class-Lounges und sogar das Frankfurt First Class Terminal benutzen könnt. Weiter geht es in den First-Class-Produkten der beiden Airlines.

Info

Die Anreise nach Spanien ist auf jeden Fall notwenig. Ein zustieg erst in Frankfurt oder Zürich ist nicht möglich und sorgt dafür, dass euer Ticket ungültig wird!

Suchen & Buchen

Laut Fare Rules ist das Angebot bis zum 31. Dezember 2019 verfügbar. Der Reisezeitraum endet am 30. November und es ist ein Mindestaufenthalt von sechs Tagen einzuhalten. Grundsätzlich findet sich eine umfassende Verfügbarkeit für Flüge nach Johannesburg und vereinzelt auch Termine zu anderen Destinationen.

Wir empfehlen Google Flights (Anleitung) zur Terminsuche oder alternativ den Kalender auf der Landingpage von Swiss. Wir empfehlen die Buchung direkt auf der Airlinewebsite!

Die First Class von Swiss

Swiss First Class Review Sitz

Swiss bietet vor allem in der Boeing 777 ein hochklassiges First-Class-Produkt. In Zürich könnt ihr die neu eröffnete First Class Lounge nutzen.

Unser Autor Dennis hat die First Class getestet:

Bei Frankfurtflyer gibt es außerdem eine Übersicht der verschiedenen First-Class-Kabinen der Swiss.

Meilen

Die Langstrecken erfolgen in der First Class, alle Zubringer wie üblich in der europäischen Business Class.

In der First Class werden die Flüge in die Buchungsklasse A gebucht. Die Zubringer erfolgen in Buchungsklasse J. Bei Miles&More erhaltet ihr in der First Class 300% der Entfernung als Statusmeilen. Zusammen mit dem Zubringerflug kommt ihr somit z.B. auf gut 35.000 Statusmeilen für einen Hin- und Rückflug von Madrid über Zürich nach Johannesburg. Mit Vielfliegerstatus ab FTL sind noch mehr drin.

  • 38.130 bei LATAM Pass
  • 37.380 bei Air China PhoenixMiles
  • 35.380 bei Miles & More
  • 34.460 bei Aegean Miles+Bonus
  • 34.460 bei Ethiopian ShebaMiles
  • 34.460 bei TAP Miles & Go
  • 24.000 bei SAS EuroBonus
  • 24.000 bei Air India Flying Returns
  • 24.000 bei Copa ConnectMiles
  • 24.000 bei United MileagePlus
  • 23.320 bei Turkish Airlines Miles&Smiles
  • 23.230 bei Singapore KrisFlyer
  • 23.230 bei EgyptAir Plus
  • 18.000 bei ANA Mileage Club
  • 18.000 bei Air Canada Aeroplan
  • 17.690 bei EVA Infinity MileageLands
  • 17.610 bei South African Voyager
  • 17.610 bei Thai Royal Orchid Plus
  • 17.610 bei Asiana Club
  • 17.610 bei Avianca LifeMiles
  • 1.920 bei Asia Miles
Daten bereitgestellt von wheretocredit.com. Ohne Garantie auf Richtigkeit.

Quelle: VFT

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (42)

    • Swiss First gibt nur 200% Meilen bei Eurobonus, Lufthansa First 300% – daher die große Differenz.

      Antwort

  1. Ziel: Star Alliance Gold Status
    Bisher noch kein Mitglied eines Allianz Mitglieds
    Wo lasse ich am besten Stockholm- Bangkok (First Class roundtrip) gut schreiben?

    Danke!

    Antwort

  2. Ich habe mich für den First-Deal von ARL via ZRH nach HKG Im Juni entschieden; es soll meine erste Reise in A werden!

    Wie ist eigentlich das First-Lounge Angebot in ARL und HKG mit LX? Könnt ihr da etwas empfehlen? Ist es eigentlich möglich, in mehrere Longes zu gehen (zB in ZRH zuerst im A und dann im E?)

    Ich bi ja auch gespannt, ob die Umsteigezeit in ZRH von 45 (von HKG nach ARL) wirklich reicht…

    Danke für eure Tipps!

    Antwort

    • Du kannst problemlos mehrere Lounges in ZRH besuchen. Wenn du A ankommst und E weiterfliegst, ist das auch gar kein Problem, da du ja eh vorbei kommst.

      Bzgl. der 45 Minuten dürfte es vor allem darauf ankommen, wie pünktlich der Flieger ist. Machbar ist es schon, aber ein paar Minuten Verspätung können das natürlich durcheinander bringen.

      In Stockholm dürfte es leider nur Zugang zu den üblichen SAS-Lounges geben. In Hong Kong gibt es immerhin die Singapore First Lounge.

      Auf jeden Fall wünsche ich schon mal schöne Reise. 🙂

      Antwort

      • Vielen Dank für das Feedback; da freue ich mich schon riesig drauf. Und wenn es dann in ZRH nicht reicht, ist die Swiss dann hoffentlich bemüht, die Weiterreise zu organisieren (ok, in ZRH wäre ich ja eigentlich zu Hause *LOL*)

        Antwort

  3. @ Henning. Was ist mit Dir los? Bist Du schwer gefallen? Wenn jemand aus welchen Gründen auch immer einen solchen Flug, bei einer solchen Gesellschaft buchen möchte, steht ihm das frei. Du kannst buchen was und wo Du willst. Warum lässt Du anderen nicht einfach ihre Freiheit?
    Gruß
    Jan

    Antwort

  4. Singapur in First ist bisher nur für ein Vielfaches buchbar! Trotz hervorragender Vakanz wurde der Preis für PEK in F ab Cph erhöht.

    Antwort

  5. Und noch eine Frage: Wenn ich auf die Landingpage gehe, dann bekomme ich immer nur Business Angebote und keine First. Versuche ich First zu buchen springt der Preis auf 132.000 Kronen. Könnt Ihr mir nochmal verdeutlichen wie ich das mit dem günstigen Preis für F hinbekomme??

    Danke!

    Antwort

    • Eigentlich musst du auf der Swiss-Seite nur das Ziel auswählen, dann die goldenen Termine im Kalender auswählen und direkt buchen.

      Tatsächlich finde ich nach Singapur aber aktuell auch keine günstigen Preise mehr – weder über die Swiss-Seite, noch die Matrix oder Google Flights. Peking oder Delhi scheinen hingegen noch verfügbar zu sein.

      Antwort

  6. Hallo, nur nochmal zum Verständnis:

    Wieviele Meilen bekomme ich für Stockholm – Zürich – Singapur mit Executive Bonus komplett als roundtrip? Also Statusmeilen? Danke!

    Antwort

      • Vielen Dank! Dann komme ich mit ARN-ZRH-PEK und retour und Executive Bonus aber auch über die 35.000 oder?

        Antwort

        • Ja, sollten dann 37.000 sein. Kannst du im Meilenrechner auch selbst nachrechnen, aber den gibts leider nur noch in der M&M-App

  7. Ist eine Flugverbindung von D nach Stockholm auch dabei, z.B. in der Business oder müssen Hin und Rückflüge nach Stochholm separat zu gebucht werden?
    Grüße
    Axelito

    Antwort

    • Hallo Axel, die Hin- und Rückflüge von Deutschland nach Stockholm müssen seperat gebucht werden. Schau mal unter dem Reiter „Anreise nach Stockholm“, da haben wir ein paar Tips gegeben.

      Antwort

  8. Dominik: Äh…Nein, kann ich nicht, das ist ja ein Partner-Sale für mindestens 2 Personen.. oder war das kein Kommentar auf meine Frage?

    Antwort

    • @gabriel: nein, das war eine Antwort auf Henning’s Kommentar, er möchte ja ein bisschen mehr bezahlen.

      Ich konnte für den Kuwait Partnersale easy jemand bei vielfliegertreff.de finden.

      Antwort

  9. Die vielen Star Alliance Angebote zur Zeit begeistern sicherlich die Retro Kunden.

    Alte Flugzeugmuster mit alten Kabinen, ja es war recht angenehm damals 🙂

    Aber bitte denkt auch an die Kunden, welche das Reisen mit „State of the Art Airlines“ bevorzugen.

    Es gibt ja nicht nur „Billigheimer“, sondern auch Menschen, die für ein echtes Angebot gern einen höheren Preis zahlen.

    Vielen Dank

    Antwort

    • Du kannst ja einfach deinen gewünschten Flug buchen wie du es wünscht. Travel-dealz liefert die Infos für Leute die eben nicht ein bisschen mehr bezahlen können/wollen und darum mindere Zustände in Kauf nehmen.

      Antwort

  10. Ich bin interessiert, habe jedoch keinen „Partner“ 😀 Wäre jemand interessiert, sich so etwas zu teilen? Bin relativ flexibel, am besten Singapur, Peking oder Hongkong, evtl. Bangkok, KW 7-16 oder ab 21..?
    Oder spricht etwas dagegen, das so durchzuführen?

    Antwort

  11. schade, preise sind irre aber leider: verfügbarkeiten nach Bkk gehen gegen null, abgesehen vom rest dieser woche. sonst sehr wenige hin aber dann kein rückflug. wollte feb/märz buchen aber nur 1 einziger hin und dann kein rück, nur im august viele aber da bin ich eh in Thailand. noch schlechter ist Sgn= 0. Sin im märz 2 hin 0 rück.
    drücke Euch die daumen das Ihr mehr glück mit Euren zielen habt

    Antwort

  12. Vielleicht habt Ihr die Frage schon mehrfach beantwortet, konnte eine Antwort auf die Schnelle aber nicht finden: Partnersale – heißt das
    a) die Anzahl der Reisenden muß nur über eins liegen, oder
    b) definitiv eine durch zweit teilbare Zahl, oder
    c) müssen es genau zwei Personen sein?

    Gruß, Thorsten

    Antwort

    • In diesem Fall reicht eine beliebige Anzahl größer oder gleich zwei. Drei oder fünf Personen wäre also auch möglich.

      Antwort

  13. Matrix gibt die realen Verfügbarkeiten nicht an, dh sie zeigen welche, die nicht existieren. Habe über „Reisebüro des Vertrauens“, (Betreiber von VFT), ARN-ZRH-SIN-HKG-SIN-FRA-MUC-ARN mit SQ A380 F 😊 buchen können für 2.279,00 Euro. Gibt bei LH 58.000 Statusmeilen.
    Die Preise gibt es auch von ex CPH statt ARN.

    Antwort

  14. Ist das Angebot schon zu Ende ? Kann man nicht mehr buchen zeigt nur noch Emirates an für 3200 up

    Antwort

    • Nein, das Angebot gilt noch. Verfügbarkeiten findest du auf der verlinkten Aktionsseite.

      Antwort

  15. Ich versuche die ganze Zeit einen Flug in business nach Singapur zu finden. Jedoch ist ueber die Website nur der Flex tarif moeglich. Hat da jemand eine Loesung?
    mfg

    Antwort

  16. moin und dank..

    LH hat ja eigene seite für diese promo, s. auhc den link oben. da sieht man auch das es von allen ital. airport funzt und wohin es gilt.

    frage: hat jemand schon in F nach Bkk buchen können? bei mir werden für alle termine im feb nur business angezeigt. bei Momondo wird companion nach Hkg angezeigt aber nach Bkk oder Sin nur voller preis

    Antwort

  17. moin und dank..
    LH hat eigene seite für diesen deal: https://www.lufthansa.com/it/en/Companion-First
    da sieht man das alle ital. flughäfen gehen. man sieht auch die ziele zu denen es klappt, jedenfalls in der theorie.

    frage: hat jemand schon F nach Bkk gebucht? alle termine im Feb die ich bräuchte werfen nur business aus. bei Momondo ist es gemixt: nach Hkg werden korrekt die companions gezeigt, nach Bkk oder Sin aber nur der volle normaltarif…

    Antwort

    • Die Seite haben wir doch oben verlinkt?

      Wir haben leider auch nicht zu allen Zielen Verfügbarkeit gefunden deswegen haben wir BKK auch oben nicht erwähnt.

      Antwort

      • moin, hast natürlich recht mit dem link deshalb sollte das so ja gar nicht veröffentlicht werden. gign aber irrtümlich 2 mal online, unten falsch, oben richtig..man kann ja leider nicht redigieren…
        viel erfolg weiterhin hajue

        Antwort

  18. Hallo Peer, ich lese immer wieder mal, dass es besser sein (warum) direkt über die Airline zu buchen.
    Die aktuellen First Tarife der LH ab Italien sind je nach Ziel fast nur bei Expedia etc. zu finden. Was für Nachteile hat es, bei Internetanbietern zu buchen?
    Die Status- und Prämienmeilen von Miles&More sind doch identisch, egal wo man bucht, richtig?
    Etwas preiswerter ist es auch, doch darum geht es mir nicht. Wo sonst wäre es ein Nachteil, nicht bei der Airline zu buchen?

    Besten Dank schon im Voraus…

    Antwort

    • Hallo Wolfgang,

      die Vor- und Nachteile bei einer Buchung über OTAs haben wir hier zusammengefasst: https://travel-dealz.de/blog/onlinereisebueros-sicherheit/

      Der größte Kritikpunkt, und der Grund warum wir die Buchung direkt bei den Airlines empfehlen, ist, dass dein Ansprechpartner bei Irregularitäten immer das Reisebüro und nicht mehr die Airline ist. Heißt, wird ein Flug deutlich vor dem Abflug gestrichen oder verschoben, musst du dich an das Reisebüro wenden um auf eine Alternative umgebucht zu werden. Das kann sehr nervig sein. Wenn man sich direkt an die Airline wenden kann, sind diese meistens deutlich kulanter. Außerdem erheben alle Reisebüros zusätzliche Gebühren, zu den Gebühren die schon die Fluggesellschaft erhebt, wenn du von deiner Seite aus den Flug umbuchen oder stornieren möchtest.

      Antwort

  19. Das Angebot scheint auch von anderen italienischen Flughäfen gültig zu sein. Zumindest in der Matrix (und auf flysmarter.de – wo ich aber nicht buchen möchte) finde ich bspw. von/nach Turin (TRN) oder Verona (VRN) billige Flüge.

    Antwort

  20. Hey Peer, super!! Vielen Dank. Habe es über Expedia für 2.015€ p.P. gebucht! Ein Kracherpreis für LH First. Viele Grüße, Sascha

    Antwort

  21. Hallo, ich versuche nun schon länger das folgende Routing, was lt Matrix für 2.009,3€ p.P. buchbar sein sollte sowohl auf der LH als auch der LX Hp zu buchen – allerdings ohne Erfolg. 02.12.18 ATH-FRA-BKK und zurück 19.12.18 BKK-ZRH-ATH . Die Preise bei LH oder LH sind exorbitant höher. Über Momondo bzw my Trip ist das Ganze buchbar. Jedoch bin ich mir unsicher, zumal Sie selber im Text oben davon abraten es dort zu buchen sondern stattdessen über die Airline. Haben Sie einen Tipp für mich? Vielen Dank und freundliche Grüße

    Antwort

    • Wenn es weder bei LH noch LX buchbar ist, ist Momondo schon ok. Bei Expedia auch nicht zu finden?

      Hauptsache, du wartest jetzt nicht zu lange. Um Mitternacht läuft der Tarif ja aus. 🙂

      Antwort

Schreibe einen Kommentar zu Peer Antworten abbrechen

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.