Marriott: 10 Miles&More-Meilen pro ausgebenen USD für alle Buchungen

St. Regis Washington D.C. Zimmer

Marriotts Treueprogramm Marriott Bonvoy hat bis Ende August eine nette Promo mit Miles&More laufen: Bucht ihr über die Miles&More-Website ein Hotel der Kette (Marriott, Sheraton, W Hotels, St. Regis, Renaissance etc.) erhaltet ihr 10 Miles&More-Meilen pro ausgebenen US-Dollar. Gebucht werden muss bis Ende August 2020.

image 38

Für die Buchung müsst ihr euch von der Miles&More-Seite zu Marriott weiterleiten. Dadurch erhaltet ihr für die Buchung dann anschließend 10 Meilen pro ausgegebenem US-Dollar auf den Zimmerpreis. Bis zu 2 zusätzliche Prämienmeilen können ihr zusätzlich sammeln, wenn ihr euch bei Marriott Bonvoy anmeldet und eure Miles&More-Nummer dort hinterlegt. Natürlich könnt ihr hier auch jedes andere Vielfliegerprogramm wählen oder die Punkte direkt bei Marriott Bonvoy gutschreiben lassen. Letzteres ist in den meisten Fällen die attraktivste Variante.

Angebotsbedingungen

  • Gültig für Buchungen und Aufenthalte vom 01.08.2020 bis 31.08.2020.
  • Der Teilnehmer erhält bei Buchung 10 Prämienmeilen pro ausgegebenem 1 US-Dollar. Teilnehmer von Marriott Bonvoy erhalten bis zu 2 Prämienmeilen zusätzlich pro ausgegebenem US-Dollar, wenn Sie in Ihrem Profil Miles & More als Sammeloption hinterlegt haben.
  • Gültig in allen teilnehmenden Marriott Hotels. Diese sowie vom Angebot ausgeschlossene Hotelraten finden Sie auf dieser Seite.
  • Die Buchung muss über den oben angegebenen Link unter Angabe der Miles & More Servicekartennummer erfolgen.
  • Gilt nur für abgeschlossene Hotelaufenthalte und nur für bis zu 9 Zimmer pro Aufenthalt.
  • Die Meilengutschrift erfolgt automatisch ca. 8 Wochen nach dem Aufenthalt.

Quelle: YHBU

Titelbild: © Starwood / Marriott

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (5)

  1. ralf reppert sagt:

    Hallo Zusammen,

    ich habe bei einer gleichen Aktion Ende letzten Jahres (Buchung Ende Oktober/ Hotelaufenthalt im Januar diesen Jahres) zwei Buchungen bei Marriott über die miles and more Seite mit Weiterleitung zu Bonvoy durchgeführt.

    Nunmehr verweigert mir miles and more die Gutschrift (im übrigen mit Verweis auf die Ablehnung bei bonvoy – auch da bin ich Mitglied). Allerdings möchte ich nicht die 12-fach Gutschrift, sondern lediglich die 10-fache.

    Das ganze zieht sich jetzt mit mehrfachen Mails seit Februar hin……

    Also Vorsicht bei Allen, die diesen Weg beschreiten.

    Die letzt Ablehnung war wie folgt: “Eine der Bedingungen für die Meilengutschrift ist, dass es nicht mit einer anderen Leistungsform verbunden ist. Wie in früheren E-Mails mitgeteilt, ist es nicht möglich, die Meilen gutzuschreiben. Hierfür bitten wir um Ihr Verständnis”

    Ich habe um Aufklärung gebeten, was das für “Leistungformen!?” sein sollten.

    Ich kann, wie auch im Artikel von Euch nichts erkennen.

    Eine Antwort habe ich bis heute nicht erhalten.

    Viele Grüße Ralf

  2. Martin sagt:

    Die Beschreibung ist leicht irreführend:

    „Gültig für Buchungen und Aufenthalte vom 01.08.2020 bis 31.08.2020“

    Die Buchung muss bis 31.08 erfolgen, der Aufenthalt kann jedoch auch zu einem späteren Zeitpunkt sein.

    • Peer sagt:

      Das steht so ja 1:1 auf der Miles&More-Seite. Kann aber tatsächlich auch nicht glauben, dass es nur für Aufenthalte im August gilt.

      Dass der Aufenthalt auch später stattfinden kann steht aber nicht nochmal irgendwo, oder?

  3. Steve sagt:

    Sind die Meilen auch im AAA Tarif möglich?

    • Johannes sagt:

      In den Bedingungen sind leider recht viele Raten ausgenommen

      Folgende Buchungen sind von diesem Angebot ausgeschlossen: speziell ausgehandelte Raten z. B. für bestimmte Unternehmen, Regierungsmitglieder oder Marriott Angestellte, spezielle Raten für Mitglieder des Marriott-Treueprogramms, Zimmer, die mit Marriott-Treuepunkten gebucht und bezahlt werden bzw. Zimmer-Upgrades, die mit diesen gebucht werden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.

Suchen