Marriott Bonvoy Status Match Challenge: Gold in 5 oder Platinum in 15 Nächten

Marriott Rewards Platinum Card

Marriott Bonvoy bietet schon lange eine Status Challenge an, die man sogar komplett ohne bestehenden Status bei der Konkurrenz absolvieren kann. Von den Statusvorteilen profitiert man aber erst nach Erfüllen der Challenge.

Jetzt bietet Marriott aber auch eine Status Match Challenge an! Habt ihr einen bestehenden Status bei Hilton Honors, World of Hyatt, Accor Live Limitless oder IHG Rewards, könnt ihr an der Challenge teilnehmen und erhaltet sofort den Gold- oder Platinum Status für 90 Tage auf Probe. Schafft ihr innerhalb der 90 Tagen die Challenge, behaltet ihr den Status bis Ende Februar 2022.

Tipp: Als Inhaber der American Express Platinum Card, erhaltet ihr den Marriott Bonvoy Gold Status dauerhaft ohne auch nur einmal in einem Marriott-Hotel übernachtet zu haben.

Folgende Aufgabe müsst ihr innerhalb von 90 Tagen nach den Status Upgrade erfüllen:

  • Platinum: 15 Nächte
  • Gold: 5 Nächte

Ob ihr an der Gold- oder Platinum Challenge teilnehmen könnt, richtet sich nach eurem bestehenden Status bei der Konkurrenz:

  • Hilton Honors Gold → Platinum
  • Hilton Honors Diamond → Platinum
  • World of Hyatt Explorist → Gold
  • World of Hyatt Globalist → Platinum
  • Accor Live Limitless Gold → Gold
  • Accor Live Limitless Platinum → Platinum
  • Accor Live Limitless Diamond → Platinum
  • IHG Rewards Platinum → Platinum
  • IHG Rewards Spire → Platinum

Außerdem müsst ihr innerhalb der letzten 12 Monate mindestens einen Aufenthalt im Konkurenz-Programm nachweisen. Teilnehmen dürfen nur Marriott Bonvoy-Mitglied die nicht bereits einen bestehenden Gold- bzw. Platinum Status besitzen. Man darf aber als Marriott Bonvoy Gold-Mitglied die Platinum Status Match Challenge absolvieren.

Solltet ihr die 5 bzw. 15 Nächte nicht schaffen, verliert ihr den Status nach Ablauf der 90 Tage wieder.

Die Übernachtungen müssen im Zeitraum ab dem Tag der Umstellung auf Gold/Platinum + 90 Tage absolviert werden. Wann ihr die Nächte gebucht habt, ist nicht relevant. Sie müssen nur im Aktionszeitraum abgeschlafen werden.

Wie lange das Angebot verfügbar sein wird, verrät Marriott nicht. Angeblich sind die Anzahl der Registrierungen ausschlaggebend. Ihr solltet euch also nicht zu viel Zeit lassen.

Aktuell gibt es noch bis Ende Oktober einen attraktiven Marriott Sale mit guten Preisen in vielen Hotels in Europa und Frühstück ist standardmäßig inklusive:

Außerdem solltet ihr euch auf jeden Fall bei der aktuellen Bonuspunkte-Aktion anmelden und so für Aufenthalte bis zum 18. Oktober 2.500 Bonuspunkte pro Aufenthalt + einmalig 5.000 Bonuspunkte nach dem 3. Aufenthalt abstauben.

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (19)

  1. Lukas sagt:

    Finde den Service sehr schlecht bei Marriott, habe dieses Jahr 2x wegen Coronavirus die Challenge versucht. Das erste Mal in Februar angefangen dann kam lockdown 6 Nächte übernachtet und Challenge musste abgebrochen werden. Im Juli nochmal von vorne gestartet jetzt 11 Nächte vorhanden aber wohne im „Risikogebiet“, kann nicht mehr übernachten und die Challenge endet diesen Monat. Habe 5 Telefonate und 2 Emails geschrieben und gebeten um eine kulante Lösung (da ich in der ersten challenge 6 und jetzt 11 Nächte habe), leider immer das gleiche, tut und leid keine Lösung. Bin sowas von Enttäuscht, null Kulanz null Kundenorientiert. Sorry kann nur jedem das abraten zur diesem Zeitpunkt es zur versuchen, nur ein Verzug und ihr werdet von Marriott in Stich gelassen. Jedenfalls haben die es mehrmals mit mir dieses Jahr gemacht.

    • Matthias sagt:

      Hi Lukas, auch ich werde die für die Challenge benötigten Nächte nicht schaffen. Endet bei mir am 7.12. Nach Anruf bei Marriott Bonvoy bekam ich immerhin die Auskunft, das sie „intern“ wohl bis 31.12. läuft – aber auch im Dezember wird es Reisebeschränkungen geben. Na, mal sehen.
      Ich stufe es für mich gerade in die Kategorie „Luxusproblemchen“, mein Herzblut hängt nicht wirklich am Platinumstatus. Es ärgert mich nur ein wenig, dass Marriott Bonvoy hier unflexibel reagiert und sich wenig kulant zeigt. Man könnte den Zeitraum einfach etwas verlängern bis halbwegs „normale“ Reisen wieder möglich sind.

  2. Christian sagt:

    Wie lange habt Ihr für die Bestätigung warten müssen? Bräuchte die binnen 36 Stunden, auf deren HP geben die bis zu 10 Tage an- Hat hier jemand Erfahrungswerte?

  3. Frank sagt:

    Hat jemand die Email Adresse von Marriott Bonvoy?
    Man hat mir mitgeteilt, dass meine Unterlagen unvollständig sind (aber nicht wie ich diese nachreichen kann).

  4. aprilheld sagt:

    Hallo Jörg, habe auch ablehnende Nachricht erhalten, ergänzt um den Hinweis, das eingereichte Dokumente möglicherweise unvollständig waren. Hatte nicht auf jpg oder PDF geachtet und noch einmal eingesandt. Nun warte ich ab. Wenn es auch diesmal nicht funktioniert, dann soll es wohl nicht sein 🙂 Eingereicht von mir IHG Spire mit aktuellen Übernachtungen.

    • Johannes sagt:

      Marriott kontrolliert wohl sehr genau, ob in den eingereichte Belege auch der Vor- und Nachname sowie der Status sichtbar ist. Sonst wird abgelehnt.

  5. Jan sagt:

    Zählen alle Hotel der Gruppe zur Qulifikation?

  6. Jörg sagt:

    Hallo,

    ich bin über die Amex Platinium „Marriott Bonvoy Gold“ und habe vergangenen Samstag die Anfrage zur Platinium Status Match Challenge gestellt. Ich erfülle alle Anforderungen und habe sämtliche Unterlagen- Hilton Gold (20 Aufenthalte in diesem Jahr) eingereicht.
    Heute kam die Antwort (ohne Begründung, kurz und bündig):

    Unfortunately, Your Status Match Registration Wasn’t Accepted!
    After reviewing the documents you submitted, we were unable to approve your registration.

    Was habe ich falsch gemacht?
    VG Jörg

  7. Paul sagt:

    Bei mir hat es nun auch geklappt. Keine Sign-In Probleme mehr.

  8. Philipp sagt:

    Jetzt hat es geklappt 😉 Sign In Problem scheinen sie behoben zu haben.

  9. Philipp sagt:

    Hat es bei jemandem geklappt? Ich bekomme eine Fehlermeldung bei der Anmeldung (Sign In -> „Please redo this“). Laut Member Support haben sie ein IT Problem und es sollte morgen gehen?

  10. Matze sagt:

    Habe ebenfalls eine Fehlermeldung beim Sign-In

  11. Paul sagt:

    Klappt leider nicht. Kommt immer eine Fehlermeldung beim “sign in”

  12. Stefan sagt:

    Heist der „Platinum“ bei Hilton nicht „Diamond“? 😉

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.

Suchen