Miles&More: Doppelte Prämienmeilen für Langstreckenflüge (ohne Status)

Lufthansa Airbus A350

Die Umstellung auf die umsatzbasierte Meilenvergabe hat Miles&More viel negative Presse eingebracht und immer mal wieder gab es Probleme bei der Gutschrift. Derzeit zeigt sich das Vielfliegerprogramm spendabel und schreibt den Nutzern auf Langstreckenflügen in der Economy Class doppelte Meilen gut, wenn man über keinen Status verfügt. Statt 4 erhaltet ihr 8 Prämienmeilen pro Euro Flugpreis.

Registrieren müsst ihr euch für die Aktion nicht. Ihr nehmt automatisch teil, wenn ihr keinen Status bei Miles&More besitzt und im Aktionszeitraum einen Interkontinentalflug mit Lufthansa in der Economy Class habt. Wir empfehlen euch die Buchung direkt auf Lufthansa.com.

Doppelte Prämienmeilen in der Economy auf Langstrecke

Das Angebot gilt auf alle Langstreckenflüge zwischen dem 1. Januar und 31. März 2020. Das Angebot gilt für Tickets die auf Lufthansa (Ticketnummer beginnt mit 220), Swiss (724), Austrian Airlines (257), Brussels Airlines (082) oder Eurowings-Ticketstock aufgestellt werden.

Außerdem beachtet folgende Konditionen:

Bedingungen
  • Diese Aktion gilt für Miles & More Teilnehmer ohne Vielfliegerstatus auf Interkontinentalflügen in der Lufthansa Economy Class für den Reisezeitraum vom 01.01. bis zum 31.03.2020 (Promotion-Zeitraum).
  • Es können nur Flüge zusätzlich incentiviert werden, für die das System der Prämienmeilenberechnung nach Flugpreis greift. Der Flugpreis entspricht dem Ticket-Preis zuzüglich der von Lufthansa erhobenen Zuschläge. Buchen Sie über den Eigenvertriebskanal lufthansa.com von Lufthansa oder über weitere Vertriebskanäle der Lufthansa Gruppe, ist der Flugpreis in Euro die Berechnungsgrundlage für die Prämienmeilenvergabe. Buchen Sie über einen Fremdvertriebskanal, also Reisebüros oder Reiseportale, erkennen Sie später anhand der Ticket-Nummer, ob dieses System die Basis für die Prämienmeilenvergabe bildet.
  • Lauten die ersten 3 Ziffern Ihrer Ticket-Nummer 220 (Lufthansa), 724 (SWISS), 257 (Austrian Airlines), 082 (Brussels Airlines) oder Eurowings, werden Prämienmeilen nach dem Flugpreis berechnet.
  • Flüge nach Russland, Israel, Kasachstan, in die Türkei, Zypern, Georgien, Aserbaidschan sowie auf die Kanarischen Inseln, Azoren und nach Madeira werden als Kontinentalflüge gewertet und sind von der Aktion ausgeschlossen.
  • Innerhalb des Promotion-Zeitraums erhalten Sie zu den 4 Prämienmeilen zusätzlich 4 Prämienmeilen pro Euro Flugpreis. Die zusätzlichen Prämienmeilen werden Ihnen zusammen mit Ihren regulären Prämienmeilen gutgeschrieben.
  • Im Rahmen dieser Aktion werden keine Mehrfachmeilen auf Statusmeilen vergeben. Es können nur Buchungen berücksichtigt werden, bei denen die Miles & More Servicekartennummer im Rahmen der Buchung angegeben wurde.
  • Temporäre Teilnehmer werden von der Aktion ausgeschlossen.
  • Bei einer nachträglichen Meilengutschrift können die zusätzlichen Prämienmeilen nicht vergeben werden. Nachträgliche Upgrades werden nicht berücksichtigt. Dieses Angebot ist nicht übertragbar.

Wie üblich die die Berechnungsgrundlage nicht der tatsächlich entrichtete Flugpreis, sondern die reine Base-Fare + Gebühren, aber ohne staatliche Steuern und Abgaben! Somit sollte es für einen günstigen Lufthansa-Flug von Frankfurt nach Los Angeles („Kundenpreis“ rund 500€, bereinigter Preis ohne Steuern ca. 300€) rund 3.600 statt 1.800 Prämienmeilen geben. Diese Angabe ist ohne Gewähr!

Quelle: Frankfurtflyer

Cover Picture: © Lufthansa

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (30)

  1. snowfan sagt:

    Das ist doch ein Schlag ins Gesicht für jeden Senator, der Business oder First fliegt. Nennt man das Kundenbindung oder Kundenverarsche?

  2. Endlos sagt:

    Ich verstehe echt nicht warum die Leute nicht ihre Lufthansa Flüge bei United Mileage Plus gutschreiben. Mehr Meilen für die selbe Strecke die auch nicht verfallen. Einfacher Star Gold zu erreichen … und am wichtigsten sehr geringe Gebühren wenn man die Meilen dann auch tatsächlich einlöst.

    • Felix sagt:

      Leider hat United gerade ihr Programm auch komplett umgestellt. Ist jetzt leider nicht mehr so einfach möglich Gold zu erreichen, wie es noch letztes Jahr war.

  3. Enno sagt:

    Hat mittlerweile schon jemand die 25fachen Punkte aus der Jubiläumsaktion erhalten? Wir warten immer noch auf die Gutschrift vom 23. und 31.Dezember …

  4. Reto sagt:

    Gilt demfall auch Rückwirkend? Flog am 2.2 LAX ZRH mit LX in Y.

  5. Gerald sagt:

    Habe auch alle Kriterien erfüllt. Bisher aber keine entsprechende Meilengutschrift erhalten.

  6. Seb sagt:

    Hi-bei mir ist bislang auch keine Gutschrift erfolgt…ticketnummer beginnt mit 220 und alle anderen Bedingungen wurden berücksichtigt…Gutschrift ist somit berechtigt…Flug war Anfang November

  7. Sven sagt:

    Hat schon jemand die erhöhten Meilen gutgeschrieben bekommen. Bei mir war’s nicht der Fall bei einem Flug letzte Woche und trotz Einhalten der o.g. Bedingungen.

  8. Bernhard Wenk sagt:

    Hallo
    gilt das mit den 25x auch, wenn der Flug auf Lufthansa Website gebucht wird, der Abflugort aber Dublin ist und die durchführende Airline Air Canada, bzw United Airlines?

    Danke für die kurzfristige Beantwortung
    Bernhard

  9. Viktor Stakst sagt:

    „Gilt mit Wohnsitz in Österreich, Deutschland und der Schweiz.“ Lebe in Italien und konnte mich laut der Webseite gerade zumindest, gerade erfolgreich registrieren.

  10. Flo sagt:

    Habt ihr ne Bestätigung (e Mail) bekommen?
    Bei mir war es nur im Browser angezeigt dass ich erfolgreich registriert bin. Hab Screenshots gemacht!:)

  11. Martin sagt:

    Das bei Travel-Dealz beschriebene Promotion Angebot und der Link scheinen aber zwei unterschiedliche Dinge zu beschreiben. Der Link geht auf eine Aktion für Flüge Ex MUC Richtung Asien…
    Schade, ich bastele gerade an einem Westküsten Trip. Das hätte gepasst!

  12. Lukas sagt:

    Hmm… auf der verlinkten Seite steht: „Diese Aktion gilt für alle Linienflüge zwischen MUC und den Destinationen LAX, HKG, PEK und SIN in der Economy Class, die von der Deutschen Lufthansa AG innerhalb des Reisezeitraums vom 1. Juni bis 1. September 2018 durchgeführt werden.“

  13. ELFIE sagt:

    HABE MICH EBEN FÜR DIE LH-DREIFACH-MEILEN-AKTION ANGEMELDET. ERST NACH ERFOLGTER ANMELDUNG STEHT DANN DA: **Teilnahmebedingungen
    Diese Aktion gilt für alle Linienflüge zwischen MUC und den Destinationen LAX, HKG, PEK und SIN in der Economy Class, die von der Deutschen Lufthansa AG innerhalb des Reisezeitraums vom 1. Juni bis 1. September 2018 durchgeführt werden. Im Rahmen dieser Aktion werden keine mehrfachen Meilen auf Executive Bonus, HON Circle, Select und Statusmeilen vergeben. Für die Teilnahme an der Aktion ist die Flugbuchung zwischen dem 23. März und 1. Juni 2018 mit vorheriger Registrierung erforderlich. – ALSO WAR DIE AKTION SCHON VOR DREI WOCHEN VORBEI!

  14. David sagt:

    In meiner Promo E-Mail stehen 5x Meilen drin

  15. Sarah sagt:

    Betrifft aber nur Eco Flüge oder?

  16. Marc sagt:

    Hallo Johannes , wir sprechen hier aber „nur“ über Prämienmeilen ?
    d.h keinerlei Gutschrift von Status Miles ?

    Danke

  17. Mike sagt:

    Leider keine Chance auf den Bonus, wenn ich bereits gebucht habe, oder ?

    Leider knapp 2 Wochen zu spät.. habe 6 Flüge im A380 vor mir..

    LG

  18. Mike sagt:

    Hallo Johannes,

    Kannst Du den Link zur Promo noch posten, bitte?

    VG und Danke
    Mike

  19. MPL sagt:

    Wo kann man sich registrieren? Kann es leider nicht finden. Danke

  20. Claudia sagt:

    Hallo,
    brauche noch schnell 800 Meilen für meine Air Berlin Bonus Karte.

    Holyday Check Bewertungen habe ich schon genug abgegeben.
    Welche Möglichkeit gibt es sonst noch?
    Meilen kann man bei Air Berlin nicht mehr kaufen!
    Danke!
    MfG
    Claudia

    • Johannes sagt:

      Hallo Claudia,

      in diesem Artikel geht es um Lufthansa Miles&More.

      Bei Air Berlin kannst du z.B. Punkte der DeutschlandCard oder Shell… in Meilen umwandeln.

Schreibe einen Kommentar zu snowfan Antworten abbrechen

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.

Suchen