Kanada: Montreal & Quebec City ab 233€ mit der Star Alliance von Paris (nur Handgepäck)

Montreal, Kanada

Die Star-Alliance-Partner Air Canada, Lufthansa & Co bieten weiterhin günstige Tickets in die kanadische Provinz Quebec. Mit Abflug von Paris gibt es den Hin- und Rückflug nach Montreal oder Quebec City bereits ab 233€.

Es handelt sich um einen Light-Tarif, der nur Handgepäck + Personal Item beinhaltet. Bei Lufthansa sowie vmtl. auch Austrian und Air Canada dürfen Vielflieger mit Star-Alliance-Gold-Status auch im Light-Tarif einen Koffer bis 23 kg kostenlos aufgeben. Alle anderen können den Tarif mit 23 kg Gepäck direkt bei Air Canada, Lufthansa & Co. ab 353€ buchen.

Vom 3. bis 12. Februar 2022 findet in Quebec City übrigens der Winterkarneval (Wiki) statt. Auch zu diesem Zeitraum gibt es noch ein paar günstige Termine.

Info

Die Einreise nach Kanada ist für Geimpfte gestattet. Derzeit (Stand 21. Juni 2022) besteht für diese Personengruppe keine Testpflicht mehr. Es gibt stichprobenartig Tests nach Ankunft, diese wurden nur bis Ende Juni ausgesetzt. Weiterhin muss das ArriveCAN-Formular ausgefüllt werden. Für weitere Informationen zur Einreise empfehlen wir einen Blick auf die Website der kanadischen Regierung.

Wir empfehlen die Buchung bei Air Canada. Dort könnt ihr im Zweifel alle Tickets gegen einen Fluggutschein in Höhe des Ticketpreises stornieren. Der Gutschein ist unbegrenzt gültig! Mehr dazu hier. Bei der Lufthansa fällt im Light-Tarif hingegen eine Umbuchungsgebühr i.H.v. 150€ zzgl. Tarifdifferenz an. Diese entfällt nur im Basic-Tarif mit Gepäck.

Über nachfolgendes Formular könnt ihr euch mit wenigen Klicks zur Buchung direkt bei Air Canada oder Lufthansa weiterleiten lassen. Günstige Termine für Reisen bis max. 28 Tagen Aufenthalt haben wir euch grün angestrichen:

Anreise nach Paris-Charles-de-Gaulle

Paris Charles-de-Gaulle ist der zweitgrößte Flughafen Europas und Drehkreuz von Air France. Die SkyTeam-Airline sowie viele weitere Fluggesellschaften bieten Verbindungen zu unzähligen Flughäfen in Europa, Nord- und Südamerika, den Nahen Osten, Afrika und Asien an.

Die Anreise nach Paris ist vor allem von Westdeutschland bequem mit dem Zug möglich. Die Deutschen Bahn bietet mit dem Super Sparpreis Frankreich Fahrten von Deutschland ab 29,90€ an. Auch der Thalys bringt euch zu ähnlichen Preisen nach Paris. Deutlich länger braucht eine Fahrt mit dem Flixbus, dafür gibt es Tickets dort schon ab 19,99€ je Strecke. Für die Fahrt von Paris zum Flughafen müsst ihr dann nochmal etwa 10€ je Richtung einplanen.

Je nach Flugzeiten kann die An- und Abreise noch am selben Tag machbar sein, dann aber mit gewissem Risiko, den Anschluss zu verpassen. Ansonsten bietet es sich an, die Reise einfach mit einem Kurzurlaub in der „Stadt der Liebe“ zu kombinieren.

Auch per Flugzeug gibt es unzählige Verbindungen zum Flughafen Charles-de-Gaulle. Alleine Air France fliegt ein Dutzend Ziele im D-A-CH-Raum an, dazu kommen weitere Fluggesellschaften wie Lufthansa, Easyjet und Eurowings.

Eine stets aktuelle Übersicht aller Verbindungen nach Charles-de-Gaulle erhaltet ihr in der englischsprachigen Wikipedia oder (deutlich übersichtlicher) bei Flightradar24. Die Preise und Verfügbarkeiten könnt ihr dann einfach in der Travel-Dealz-Flugsuche checken.

→ Alle Dealz Abflug von Paris-Charles-de-Gaulle

Nach Montreal habt ihr die Wahl zwischen Nonstop-Flügen mit Air Canada oder Verbindungen mit Umstieg in z.B. Frankfurt oder Wien. Wenn ihr nach Quebec möchtet, ist mindestens ein Umstieg in Kanada (Toronto oder Montreal) vonnöten.

Bitte beachtet, dass ihr zumindest auf dem Hinweg tatsächlich nach Paris anreisen müsst. Auch wenn der Flug sowieso über Frankfurt führt, ist es nicht möglich, erst dort einzusteigen. Auf dem Rückweg wäre das (vor allem bei Reisen nur mit Handgepäck) hingegen möglich, die Reise vorzeitig beenden.

Suchen & Buchen

Laut Fare Rules ist der Tarif buchbar bis zum 30. Juni 2022 für Abflüge in folgenden Reisezeiträumen.

  • 19. August 2022 – 17. Dezember 2022
  • 8. Januar 2023 – 28. Februar 2023

Der Mindestaufenthalt beträgt 3 Tage, maximal dürft ihr 3 Monate bleiben. Vergesst nicht die kanadische Reisegenehmigung eTA für ca. 5€ (oder ein Visum).

Passende Termine findet ihr sehr einfach mithilfe von Google Flights (Anleitung). Buchen könnt ihr die Flüge ab 233€ direkt bei Air Canada oder bei der Lufthansa. Wir empfehlen die Buchung direkt bei Air Canada wegen der dortigen Kulanzregeln zwecks Umbuchung und Stornierung.

Meilen

Die Buchungsklasse lautet K. Ihr könnt für das gemischte Beispiel mit Austrian & Air Canada aus dem Screenshot oben mit folgenden Gutschriften rechnen:

  • 3.115 Meilen bei ANA Mileage Club
  • 2.763 Kilometers bei Air China PhoenixMiles
  • 2.023 Prämienmeilen + 405 PQP bei United MileagePlus
  • 1.987 Meilen bei Miles&More
  • 1.717 Meilen bei Ethiopian ShebaMiles
  • 1.717 Meilen bei Aegean Miles+Bonus
  • 1.717 Meilen bei Copa ConnectMiles
  • 1.717 Meilen bei TAP Miles & Go
  • 1.717 Meilen bei Air India Flying Returns
  • 859 Meilen bei Air Canada Aeroplan
  • 859 Meilen bei Turkish Airlines Miles&Smiles
  • 859 Meilen bei Asiana Club
  • 859 Meilen bei Avianca LifeMiles
  • 859 Meilen bei GOL Aéreos Smiles
  • 859 Punkte bei SAS EuroBonus
  • 859 Meilen bei Thai Royal Orchid Plus
Daten bereitgestellt von wheretocredit.com. Ohne Garantie auf Richtigkeit.

Fliegt ihr dagegen Hin- und Rückflug nonstop mit Air Canada, gibt es:

  • 5.526 Kilometers bei Air China PhoenixMiles
  • 3.434 Meilen bei Ethiopian ShebaMiles
  • 3.434 Meilen bei Copa ConnectMiles
  • 3.434 Meilen bei TAP Miles & Go
  • 3.434 Meilen bei Aegean Miles+Bonus
  • 3.434 Meilen bei ANA Mileage Club
  • 3.434 Meilen bei Air India Flying Returns
  • 1.718 Meilen bei Turkish Airlines Miles&Smiles
  • 1.718 Meilen bei Air Canada Aeroplan
  • 1.718 Meilen bei Avianca LifeMiles
  • 1.718 Meilen bei GOL Aéreos Smiles
  • 1.718 Punkte bei SAS EuroBonus
  • 1.718 Meilen bei Thai Royal Orchid Plus
  • 1.718 Meilen bei Asiana Club
  • 1.716 Meilen bei Miles&More
  • 1.716 Prämienmeilen + 344 PQP bei United MileagePlus
Daten bereitgestellt von wheretocredit.com. Ohne Garantie auf Richtigkeit.

Bitte beachtet, dass für die Meilengutschrift bei Miles&More der Buchungskanal ausschlaggebend ist. Wenn das Ticket durch eine Airline der Lufthansa Group ausgestellt ist, gibt es umsatzbasierte Prämienmeilen. Wird das Ticket hingegen von Air Canada ausgestellt, sieht es besser aus.

Alle anderen Routings könnt ihr mithilfe des folgenden Tools selbst berechnen:

Gutscheine auf Hotels

Bei Hotels sollte man sich nicht nur auf den günstigsten Preis verlassen sondern besonders Gutscheine und Aktionen nutzen. Hier eine aktuelle Übersicht über Gutscheine:

Dir gefällt der Artikel? Hier gibt es täglich mehr davon:

100% kostenlos und jederzeit kündbar!

Titelbild: © Friedberg

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (14)

  1. Peter M. sagt:

    Hallo Peer,
    Danke für die Super Deals ab Paris nach Kanada.
    Anreise ab D kostengünstig mit dem ICE nach Paris-Est, endet dort am Kopfbahnhof.
    Frage: Wie kommt man am besten ab Bahnhof Paris-Est zum Aiport Charles De Gaulle / CDG , und wieviel Zeit muss man dafür einkalkulieren und was kostet das ca. zusätzlich?
    Danke für eine Rückantwort.

    • Peer sagt:

      Bahn ist auf jeden Fall eine gute Wahl, so hatten wir das vor ein paar Jahren auch gemacht. 🙂

      Allerdings hatten wir uns einen Tag Paris angesehen und dann eine Nacht am Flughafenhotel für ~60€ gebucht gehabt. Oft erfolgt der Abflug über den Atlantik ja spätestens mittags und bei der DB sollte man genug Zeitpuffer einplanen.

      Du musst vom Bahnhof Est erstmal zum Bahnhof Nord kommen. Dorthin ca. 15min Fußweg von Est (wir sind damals mit Koffer gelaufen) oder die U-Bahn nehmen. Vom Bahnhof Nord gibt es dann die S-Bahn RER direkt zum Flughafen CDG. Kostet ca. 10€ und dauert dann noch einmal ~40min.

      Insgesamt also ca. eine Stunde mit Öffis, wenn alles gut geht. Teils ist die S-Bahn gesperrt und man muss den Ersatzverkehr nehmen. Dann deutlich länger, wird aber im Voraus angekündigt.

      Bei mehreren Personen kann sich auch ein Uber lohnen, kostet je nach Verkehr an die 40€.

  2. Henne sagt:

    Das mit dem Gutschein bei AC bei Storno im günstigen Tarif scheint nicht zu stimmen. Oder wo kommt diese Info her?

  3. L. Preussen sagt:

    Dass diese widerwärtigen Schikanen, wie PCR-Test für vollständig Geimpfte nicht abgeschafft werden.
    Ich hoffe, Reisende meiden diese diffamierenden Länder.

    • Peer sagt:

      Ab April brauchen Geimpfte keinerlei Test mehr für Kanada. Und wie im Artikel steht, reicht auch jetzt schon ein Schnelltestl.

      „Widerwärtige Schikane“ geht anders.

  4. Michael sagt:

    Coole Sache!

    Haben mal Montreal -> Toronto anfang April(!) als Gabelflug gemacht – hat uns super gefallen.
    In Montreal war noch Winter – 10 Tage später in Toronto schon echt Frühling und Sonne!
    Nur in Ottawa (was in franz Kanada als Gatineau ausgeschildert wird) war Schnürregen.
    Insb. an den Niagrarfällen mit Super Suite mit Heliflug für kleines Geld (in der absoluten Nebenzeit unter der Woche)

    Natürlich geht wieder ein „Schwanzflug“:

    Man Bucht die Flüge Multistop – den RückFlug zurück nach München und am nächsten Tag weiter nach CDG.
    Den letzen Flug lässt man verfallen…

    Beispiel:
    https://travel-dealz.de/flugsuche/#/flights/CDG-YGR/2022-09-21-h/YGR-MUC/2022-10-03-h/MUC-CDG/2022-10-04-h

    Hat jemand von euch eine Idee für die Destinationen – was bei den oben Genannten Zielen noch zu sehen ( Natur, Berge, WhaleWatching)

  5. Johnny sagt:

    Bevor hier zuviel versprochen wird wegen Gepäck im Light Tarif, siehe Lufthansa:
    Auch für Miles & More Statuskunden und Star Alliance Gold Member fällt bei Buchung des Economy Light-Tarifs eine Gebühr bei der Aufgabe von Gepäck an. Im Rahmen einer Kulanzregel können HON Circle Member, Senatoren und Star Alliance Gold Member jedoch vorerst ein Gepäckstück bis 23 kg kostenlos mitnehmen. Diese Kulanzregel gilt ausschließlich für Lufthansa Flüge am Check-in-Schalter am Flughafen. Bei Vorabbuchung eines Gepäckstücks, z.B. online oder im Reisebüro, fällt eine Gepäckgebühr an.

    • Peer sagt:

      Entscheidend ist ja folgender Abschnitt:

      Im Rahmen einer Kulanzregel können HON Circle Member, Senatoren und Star Alliance Gold Member jedoch vorerst ein Gepäckstück bis 23 kg kostenlos mitnehmen

      Das gilt jetzt trotz Wortlaut „vorerst“ seit rund zwei Jahren. Daher gehe ich nicht davon aus, dass es kurzfristig zu Änderungen kommt. Meines Erachtens kann Lufthansa das auch nicht einfach für bestehende Buchungen nachträglich streichen, aber sicher weiß man es natürlich nie. Habe daher das „vorerst“ mal mit in den Text aufgenommen, danke.

      Wer auf Nummer sicher gehen will: Bei Austrian sind 1x 23 kg Gepäck für *G in Eco Light ganz offiziell auf der Website gelistet: https://www.austrian.com/de/de/freigepaeck#/

      • Johnny sagt:

        Das stimmt schon mit der Kulanz. Nur gibt es dabei eben „offiziell“ folgendes zu beachten:

        Diese Kulanzregel gilt ausschließlich für Lufthansa Flüge am Check-in-Schalter am Flughafen.

        Aber stimmt schon, es steht viel geschrieben (steht ja auch explizit nur Lufthansa Flüge , nicht Lufthansa Group) und wird dennoch ganz anders gehandhabt, siehe Austrian Website. Bleibt nur noch offen, wie lange sich dieser Passus halten kann bevor er plötzlich Post Pandemie wegfällt.

  6. Marc sagt:

    Super Angebot. Wird es auch noch eins in der Business geben?
    Freundliche Grüsse

    • Peer sagt:

      Viele attraktive Business-Deals nach Kanada gibt es derzeit leider nicht. Was wir noch auf dem Schirm haben, ist AMS-YUL für ~1.200€ mit TAP. Alle anderen Airlines sind leider deutlich teurer.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.


Suchen