MSC Preziosa: 14 Nächte Spitzbergen & Nordkap Kreuzfahrt von Hamburg ab 999€ p.P. (Last Minute)

Eisbär Schild Spitzbergen Svalbard

Nordland-Kreuzfahrten oftmals deutlich teurer als etwa Kreuzfahrten im Mittelmeer. Im Verhältnis zur Dauer und im Vergleich zu anderen Angeboten ist dieses jedoch ziemlich gut: Mit Abfahrt am 17. Juni könnt ihr eine 15-tägige Kreuzfahrt auf der MSC Preziosa von Hamburg mit Halt unter anderem auf Spitzbergen und Honningsvag unternehmen.

Dabei seid ihr ab 999€ pro Person in der Innenkabine. Das Ganze versteht sich inklusive Vollpension und der Trinkgelder. Die Balkonkabine gibt es ab 2.649€ pro Person. Für Alleinreisende gilt die Offerte nicht.

o9jof

Ihr bekommt eine Vollpension mit Frühstück, Mittag- und Abendessen sowie kaltes und heißes Wasser, Kaffee, Tee und Milch zu den Mahlzeiten bzw. Öffnungszeiten in den Buffetrestaurants. Spezialitätenrestaurants sind in der Regel aber ausgeschlossen und kosten extra. Alkoholische Getränke gibt es ab 2,90€ (0,2l Bier). Getränkepakete gibt es ab 12€ pro Person und Nacht (für Erwachsene). Alle Kabinen verfügen über Doppelbetten, die bei Bedarf auch zu Einzelbetten umgewandelt werden können.

Route

TagDatumZielAnkunftAbfahrt
117. Juni 24Hamburg, Deutschland19:00
218. Juni 24Seetag 🌊
319. Juni 24Molde Fjord, Norwegen13:0021:00
420. Juni 24Seetag 🌊
521. Juni 24Tromso, Norwegen08:0022:00
622. Juni 24Seetag 🌊
723. Juni 24Longyearbyen/ Spitzbergen, Norwegen08:0022:00
824. Juni 24Seetag 🌊
925. Juni 24Honningsvag/ Nordkap, Norwegen08:00
1026. Juni 24Honningsvag/ Nordkap, Norwegen02:00
1127. Juni 24Seetag 🌊
1228. Juni 24Olden, Norwegen08:0018:00
1329. Juni 24Stavanger, Norwegen11:0021:00
1430. Juni 24Seetag 🌊
151. Juli 24Hamburg, Deutschland06:00

Schiff und Leistungen

Die MSC Preziosa (Fantasia-Klasse) wurde in der Werft Chantiers de l’Atlantique gebaut, 2013 in Dienst gestellt und 2016 renoviert. Sie ist 38 Meter breit, 333 Meter lang, hat 18 Decks und bietet knapp 3.500 Passagieren und 1.400 Besatzungsmitgliedern Platz.

Sie verfügt über 2 Hauptrestaurants & ein Buffetrestaurant. Als aufpreispflichtiges Restaurant ist das »Galaxy« mit interessanter asiatischer Fusionsküche sehr zu empfehlen, denn hier habt ihr nicht nur einen fantastischen Blick über das Schiff und die jeweilige Umgebung, sondern ebenfalls gutes Essen. Hinzu kommen 12 Bars bzw. Lounges. Dort könnt ihr Bier, Wein und Cocktails, aber natürlich auch Softdrinks genießen.

Neben dem Spa und Fitnessbereich sowie allerhand Kultur- und Freizeitangeboten gibt es auch eine Wasserrutsche (120 Meter lang).

Casino, Kino, Basketballplatz, Tennisplatz, Jogging-Parcours im Freien und eine Bowlingbahn sowie vier Pools (einer überdacht) bieten vielfältige Freizeitbeschäftigungen.

Die Bordsprache ist Englisch (auf Routen mit vielen deutschen Gästen sind deutschsprachige Mitarbeiter an Bord, die an einer deutschen Flagge am Namensschild erkennbar sind), die Währung auf dem Schiff ist der Euro. Ursprünglich wurde das Schiff übrigens von der libyschen Regierung bestellt, dann aber an MSC verkauft.

Die Kabinen sind mindestens 16 Quadratmeter groß und unter anderem mit Safe, Klimaanlage, Telefon, Fernseher sowie Minibar ausgestattet:

Ein kleiner Einblick:

Doch nicht die richtige Kreuzfahrt für euch? Dann schaut mal hier:

Unsere Ratgeber zum Thema Kreuzfahrten:

Ihr haltet noch nach der richtigen Reisekreditkarte Ausschau? Wir haben eine Vielzahl von Anbietern miteinander verglichen:

Dir gefällt der Artikel? Hier gibt es täglich mehr davon:

100% kostenlos und jederzeit kündbar!

Titelbild: ©hopsalka - stock.adobe.com

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.

Suchen