MSC Virtuosa: 14 Nächte Le Havre → Martinique Kreuzfahrt ab 624€ p.P.

Martinique

Die MSC Virtuosa schippert im November in 15 Tagen von Le Havre nach Martinique und derzeit gibt es ein ansprechendes Angebot für diese Kreuzfahrt. Ihr bekommt die Innenkabine für 624€, die Außenkabine für 824€ und die Balkonkabine für 999€ (jeweils pro Person). Alleinreisende sind ab 1.080€ dabei. Aufgrund der geringen preislichen Unterschiede sind hier sicherlich die Außen- und Balkonkabine die attraktivsten Optionen. Vollpension und Trinkgelder sind inklusive.

mrfwx

Ihr bekommt eine Vollpension mit Frühstück, Mittag- und Abendessen sowie kaltes und heißes Wasser, Kaffee, Tee und Milch zu den Mahlzeiten bzw. Öffnungszeiten in den Buffetrestaurants. Spezialitätenrestaurants sind in der Regel aber ausgeschlossen und kosten extra. Alkoholische Getränke gibt es ab 2,90€ (0,2l Bier). Alle Kabinen verfügen über Doppelbetten, die bei Bedarf auch zu Einzelbetten umgewandelt werden können.

Route

TagDatumZielAnkunftAbfahrt
19. Nov. 24Le Havre, Frankreich20:00
210. Nov. 24Seetag 🌊
311. Nov. 24Seetag 🌊
412. Nov. 24Seetag 🌊
513. Nov. 24Ponta Delgada/ Azoren, Portugal08:00
614. Nov. 24Ponta Delgada/ Azoren, Portugal18:00
715. Nov. 24Seetag 🌊
816. Nov. 24Seetag 🌊
917. Nov. 24Seetag 🌊
1018. Nov. 24Seetag 🌊
1119. Nov. 24Seetag 🌊
1220. Nov. 24Road Town/ Tortola, Britische Jungferninseln08:0020:00
1321. Nov. 24Philipsburg/ St. Maarten, Niederländische Antillen08:0020:00
1422. Nov. 24St. John’s, Antigua und Barbuda08:0020:00
1523. Nov. 24Fort de France, Martinique08:00

Schiff und Leistungen

Die MSC Virtuosa (Meraviglia-Plus) wurde 2020 in der Chantiers de l’Atlantique Werft fertiggestellt und ist bei einer Breite von 43 Metern 331 Meter lang. Das Schiff bietet knapp 6.400 Passagieren und 1.700 Besatzungsmitgliedern Platz. Bei einer Tonnage von 181.000 Bruttoregistertonnen kommt es auf maximal 23 Knoten.

Das Schiff verfügt neben dem Buffetrestaurant mit eigener Mini-Mozzarella Herstellung und einem guten Hauptrestaurant über insgesamt 7 aufpreispflichtige Spezialitätenrestaurants (z. B. mexikanisch & japanisch) sowie 21 Bars. Das Zentrum im Innern der Virtuosa trägt die Bezeichnung Galleria und beheimatet die Spezialitätenrestaurants sowie einige Läden und Bars. Am Bug mündet die Galleria in den Theatereingang.

Gegen Aufpreis gibt es neben Spa- und Fitnessbereich, allerhand Kultur- und Freizeitangeboten u. a. auch eine Bowlingbahn, Theater, Casino, Diskothek, 4D-Kino.

Das Schiff bietet ein schönes Oberdeck mit Pool am Heck, sowie einem großen Wasserpark & Klettergarten. Der Nachteil liegt in den langen Wegen zu den lediglich zwei Fahrstuhlschächten.

Bordsprachen sind Englisch und Italienisch. Deutschsprachige Mitarbeiter erkennt ihr an Bord durch die Länderflaggen neben dem Namensschild. Die Währung ist der Euro.

Ein paar Eindrücke:

An- und Abreise

Für die Anreise bieten sich hier sicher Bus oder Bahn an. Hängt natürlich aber auch stark von eurem Startort ab. Achtet bei der Anreise darauf, pünktlich vor Ort zu sein. Solltet ihr euch verspäten, wird niemand auf euch warten.

Flüge von Martinique nach Deutschland gibt es derzeit für rund 550€ inkl. Gepäck.

Zur Suche und Buchung der Flüge bietet sich folgendes Formular an:

Doch nicht die richtige Kreuzfahrt für euch? Dann schaut mal hier:

Unsere Ratgeber zum Thema Kreuzfahrten:

Ihr haltet noch nach der richtigen Reisekreditkarte Ausschau? Wir haben eine Vielzahl von Anbietern miteinander verglichen:

Dir gefällt der Artikel? Hier gibt es täglich mehr davon:

100% kostenlos und jederzeit kündbar!

Titelbild: Photo by Daniel Öberg on Unsplash

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (2)

  1. Aminuo sagt:

    Wir haben die Kreuzfahrt für fast das doppelte Anfang Januar gebucht… meint ihr da gibt es irgend eine Kulanz? Echt ärgerlich… haben 1399€ p.P bezahlt.

    • Nico sagt:

      Nein, leider sind die Reedereien da, meiner Erfahrung nach, knallhart. Bei Royal Caribbean gab’s mal sowas, dass man bis 6 Wochen vor der Fahrt einen günstigeren Preis anmelden konnte. Bei MSC und Costa leider nicht.
      Was du machen könntest wäre zu schauen wie viel du schon angezahlt hast und ob eine Stornierung und Neubuchung sich rechnet. Bei 50% Unterschied und z.B. 10% Anzahlung könntest du so bei Doppelbelegung um die 1000€ weniger zahlen. Bitte bedenke dabei aber, dass du dann in eine andere Kabine gesetzt werden kannst und unter Umständen auch Zusatzleistungen wie Getränkepakete unterschiedlich sein können.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.

Suchen