Norse Atlantic: Premium Economy von New York nach London ab 186€ oneway (nur Handgepäck)

Norse Atlantic Boeing 787 Dreamliner

Nachdem sich Billigflieger Norwegian aus dem Langstreckengeschäft zurückgezogen hat, steht mit Norse Atlantic der inoffizielle Nachfolger am Start. Das Geschäftsmodell erinnert stark an die Rotnasen: Mit Boeing 787 sollen diverse Point-to-Point-Flüge über den Atlantik bedient werden.

Kürzlich hatte Norse die ersten Langstrecken von und nach Oslo zur Buchung freigegeben (wir berichteten bei EU). Seit heute ist auch die neueste Verbindung zwischen London und New York buchbar. Und zwar zu sehr attraktiven Preisen. Ein Oneway-Flug von New York nach London kostet in der Premium Economy nur 199 $ (~188 €).

Da Norse Atlantic ein Ultra-Low-Cost-Carrier ist, müsst ihr bei den Inklusivleistungen ein paar Abstriche hinnehmen. Inklusive sind aber immerhin Personal Item, ein großes Stück Handgepäck (55 x 40 x 23 cm, 10 kg) und zwei Mahlzeiten. Die Sitze in 2-3-2-Anordnung sehen außerdem vergleichsweise bequem aus. Ein Koffer bis 23 kg kostete 70 $ (~66 €) extra, ist also kein guter Deal.

Info

Für die Einreise in die USA benötigt ihr (Stand 27. Mai 2022) weiterhin einen negativen Corona-Test max. 1 Tag vor Abflug. Großbritannien hat alle Corona-Sonderregeln zur Einreise ausgesetzt. Ihr benötigt weder Test noch Formular oder Ähnliches.

Eine Umbuchung oder Stornierung der Tickets ist leider nicht möglich.

Buchen lassen sich die Tickets direkt auf der Website von Norse Atlantic. Es gibt gute Verfügbarkeiten von Mitte August bis Ende Oktober 2022. Leider können wir euch die Ergebnisse nicht direkt verlinken. Wenn ihr nach einer Verbindung von New York nach London sucht, solltet ihr damit aber keine Probleme haben:

Premium Economy von New York nach London für 199 $ (~188 €) mit Norse Atlantic

Ein Round Trip ist leider deutlich teurer und kostet dann 571 $ (~541 €). Das ist auf die hohen Steuern mit Abflug in UK zurückzuführen. Die britische Fluggastabgabe für ein Premium-Economy-Ticket beträgt mehr als 200 Euro!

Leider lässt sich die Steuer bei Buchung getrennter Tickets wohl auch nicht erstatten. Immerhin kostet aber ein Premium-Eco-Ticket Oslo – London – New York nur 288 $ (~273 €) oneway.

Norse Atlantic fliegt die Strecke mit Boeing 787 Dreamlinern. Die Blockzeit beträgt nur etwas mehr als 7 Stunden. Dennoch klingen die nur 60$ Aufpreis gegenüber. dem günstigsten Eco-Tarif (wenn man Handgepäck dazu bucht) nach einer guten Invesition.

Premium Economy von Norse Atlantic

Norse hat die Flugzeuge mitsamt Inneneinrichtung aus Ex-Norwegian-Beständen übernommen. Die Premium Economy ist 2-3-2 angeordnet. Die Sitze scheinen über konkurrenzlos viel Recline zu verfügen und eine Beinstütze ist ebenfalls verbaut. Sieht dann etwa so aus:

Norse Atlantic Premium Economy Recline
Die Neigung der Rücklehne ist – für Premium-Eco-Verhältnisse – schwer zu schlagen (© Norse Atlantic)

Inbegriffen sind eine Mahlzeit nach dem Start (inkl. einem Bier oder Wein) und ein Snack vor der Landung. Ihr könnt zudem den Priority Check-in nutzen und zuerst an Bord. Personal Item (45 x 36 x 22 cm) und großes Handgepäck (56 x 45 x 25 cm, max. 10 kg) sind in der Premium Economy ebenfalls inkludiert.

Suchen & Buchen

Aktuell steht die Strecke vom 12. August bis Ende Oktober 2022 im Flugplan. Die günstigen Tickets gibt es ca. an jedem zweiten Tag. Der Erstflug New York → London kostet leider 50$ mehr.

Die Tickets sind weder bei Google Flights noch in anderen Buchungssystemen verfügbar. Die einzige Möglichkeit zur Buchung ist anscheinend die Website von Norse Atlantic.

Meilen

… gibt es leider nicht. Ein Vielfliegerprogramm hat Norse Atlantic noch nicht angekündigt.

Gutscheine auf Hotels

Bei Hotels sollte man sich nicht nur auf den günstigsten Preis verlassen sondern besonders Gutscheine und Aktionen nutzen. Hier eine aktuelle Übersicht über Gutscheine:

Dir gefällt der Artikel? Hier gibt es täglich mehr davon:

100% kostenlos und jederzeit kündbar!

Titelbild: © Norse Atlantic

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.


Suchen