Spitzbergen für 244€ mit Norwegian von Berlin (inkl. Gepäck)

Eisbär Schild Spitzbergen Svalbard

Billigflieger Norwegian verkauft aktuell günstige Flüge von Berlin-Schönefeld nach Longyearbyen auf der norwegischen Insel Spitzbergen. Für 237€ gibt es Tickets mit Handgepäck und Personal Item – besonders interessant aber der GDS-Tarif inklusive 2x 20 kg Gepäck ist für 244€ erhältlich.

SXF LYR 244
Inklusive Gepäck nach Spitzbergen für 244€

Achtet dazu darauf, bei der idealo-Flugsuche oben links den Filter auf „inkl. Aufgabegepäck“ zu stellen:

SXF LYR Gepaeck

Geflogen wird mit Boeing 737 und einem Zwischenstopp in Oslo. Leider gibt es erst ab Ende August Flüge mit kurzen Flugzeiten. Vorher ist auf dem Rückweg immer eine Übernachtung in Oslo erforderlich – und diese wird schnell teuer, denn für ein Hotel am Flughafen Gardermoen müssen mindestens 100€ eingeplant werden.

Suchen & Buchen

Wie lange es die günstigen Tickets noch gibt, geht aus den Fare Rules nicht hervor. Es gibt Verfügbarkeiten von Mai bis Oktober 2020 mit oben beschriebener Einschränkung bzgl. der Flugzeiten.

Der Mindestaufenthalt beträgt 3 Tage. Passende Termine findet ihr schnell & einfach mit Hilfe von Google Flights (Anleitung). Buchen könnt ihr dann günstig über idealo.

Hotels in Spitzbergen

In Longyearbyen gibt es ein Radisson Blu Polar, die Funken Lodge (von Nordic Choice Hotels) und noch ein paar kleinere Unterkünfte. Alternativ könnt ihr auch mal die Privatunterkünfte bei Airbnb checken.

Zusätzlich könnt ihr mit den folgenden Gutscheinen

Quelle: Flynous

Titelbild: ©hopsalka - stock.adobe.com

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (2)

  1. Sicher dass der GDS Tarif 2*23kg beinhaltet und nicht wie bei Norwegian üblich 2*20kg?

    Das Ticket wird zwar mit 2PC ausgestellt aber nach meiner Recherche hat Norwegian da eigene Regeln.

    Antwort

    • Stimmt, dürften 20 kg sein. Sollte für einen Kurztrip nach Spitzbergen aber trotzdem ausreichen 😀

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.