Oneworld Business Class: USA ab 1.221€

American Airlines Business Class Sitz

Die Oneworld-Airlines British Airways, American Airlines, Finnair und Iberia verkaufen gerade sehr preiswerte Flüge in die USA in der Business Class. Besonders die Flüge nach Florida sind sehr attraktiv.

Info

Momentan ist eine Einreise in die USA nicht möglich. Allerdings gibt es hier Verfügbarkeiten bis zu in einem Jahr. Wir gehen stark davon aus, dass man bis dahin wieder in die USA fliegen kann. Um allerdings auf der sicheren Seite zu sein, raten wir euch direkt bei der Airline zu buchen.

muc mia 25 6
Für 1.221€ in der Business Class nach Miami fliegen!

Der Abflug ist grundsätzlich von vielen deutschen Flughäfen möglich z.B. Berlin-Tegel, Düsseldorf, München, Frankfurt, Hamburg…

Dies ist übrigens nicht unser einziger business class Deal in die USA:

Suchen & Buchen

Buchbar sind die Flüge laut Fare Rules bis zum 31. Dezember 2020 für alle Reisen ab 6 Tagen. Während der Reisezeitraum tatsächlich absolut flexibel ist, selbst in Ferienzeiten, ist es sehr fraglich, ob diese Preise tatsächlich bis zum 31. Dezember gleich bleiben werden.

Zur Terminsuche empfehlen wir euch Google Flights (Anleitung). Wir empfehlen die Buchung direkt bei der Airline z. B. direkt auf BritishAirways.com. Ansonsten könnt ihr auch über Skyscanner buchen.

Meilen

Die Tickets werden in Buchungsklasse I ausgestellt. Bei den meisten Vielfliegerprogrammen der Oneworld-Allianz erhaltet ihr 100% bis 125% der Enfernung als Meilengutschrift. Im BA Executive Club sind mit einem Return 360 Tier Points und somit der Bronze-Status drin.

Für einen Hin- und Rückflug von München nach Miami via Charlotte mit American Airlines könnt ihr z.B. folgende Meilengutschrift erwarten:

  • 25.200 bei China Southern Sky Pearl Club
  • 21.000 bei Finnair Plus
  • 15.650 bei Alaska Mileage Plan
  • 15.650 bei SriLankan FlySmiles
  • 15.650 bei Etihad Guest
  • 15.650 bei Royal Jordanian Royal Club
  • 13.370 bei Asia Miles
  • 13.040 bei S7 Airlines Priority Club
  • 13.040 bei Iberia Plus
  • 13.040 bei Japan Airlines Mileage Bank
  • 13.040 bei British Airways Executive Club
  • 13.040 bei Malaysia Airlines Enrich
  • 13.040 bei LATAM Pass
  • 10.430 bei Qatar Airways Privilege Club
Daten bereitgestellt von wheretocredit.com. Ohne Garantie auf Richtigkeit.

Gutscheine auf Hotels

Bei Hotels sollte man sich nicht nur auf den günstigsten Preis verlassen sondern besonders Gutscheine und Aktionen nutzen. Hier eine aktuelle Übersicht über Gutscheine:

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (9)

  1. Daniel sagt:

    Die Preise scheinen heute Nachmittag aus dem System genommen worden zu sein. Mittags hätte ich noch TXL – LAX für 1.543 € bekommen (Screenshot existiert). Am Nachmittag waren es dann 4.067 € … Alle Drittanbieter (Travellink, Elumbus usw.), die die Preise noch drin haben, zeigen sie zwar bei kayak/momondo an, korrigieren nach dem Klicken aber den Preis nach oben oder ihre Seiten stürzen ganz einfach ab. Wenn die Aktion wirklich bis zum 19. März geht, freue ich mich auf die Meldung, dass die Preise wieder geladen sind 🙂

  2. michael schmidt sagt:

    Sidn die Tarife jetzt noch buchbar oder nicht?

  3. Jürgen sagt:

    Was ich nicht verstehe ist, wie man denn in der Lage sein soll einen Rückflug bis 29.03.2020 hinzubekommen. Ich benötige einen für die Zeit vom 29.02. bis 14.03.2020. Buchbar ist das ganze aber bei BA z.bsp nur bis zum 01.03.2020. Und bis zum 19.03.2019 kann ja nicht der komplette Monat März 2020 freigeschaltet werden. Oder irre ich?

    • Peer sagt:

      Die Angaben aus den Fare Rules sind immer eher theoretischer Natur. Wenn es bei BA erst bis 1.3. buchbar ist, dürfte es auch woanders keine Tickets über den Zeitraum hinaus geben.

  4. Gerd sagt:

    „Im BA Executive Club sind mit einem Return 360 Tier Points und somit der Silver-Status drin.“

    Silber gibt es erst ab 600 TP, mit 300 gibt es Bronzer, der aber ja dem Silver Status bei anderen Airlines entspricht.

  5. Tim sagt:

    gemeint ist wohl eher der Bronze Status und nicht der Silber Status. Die Copy&Paste Fehler bei euch sind in letzter Zeit wirklich auffallend….

    • Peer sagt:

      Der Artikel wurde komplett neu verfasst, daher ist ein Copy-Paste-Fehler auszuschließen. 😉 Tatsächlich hatte ich an die Star Alliance gedacht und mich daher vertan.

Schreibe einen Kommentar zu Johannes Antworten abbrechen

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.

Suchen