Puerto Rico & Amerikanische Jungferninseln ab 269€ mit Oneworld (nur Handgepäck)

Kueste in Puerto Rico

Die Oneworld-Mitglieder American, Finnair & Iberia bieten derzeit günstige Flüge in die Karibik an. Ab 269€ geht es von Deutschland nach San Juan auf Puerto Rico oder St. Thomas & St. Croix auf den Amerikanischen Jungferninseln. Daneben könnt ihr auch von Belgien, Luxemburg, Österreich oder der Schweiz starten.

Aufgabegepäck ist leider nur für Oneworld-Vielflieger inkludiert (dazu müsst ihr bei American, nicht bei BA buchen). Wenn ihr den Tarif mit Gepäck buchen wollt, ist das direkt auf AA.com ab 437€ möglich. Wählt dazu die Main Cabin aus.

Info

Die Einreise in die USA ist für vollständig Geimpfte gestattet. Ihr benötigt neben dem Impfnachweis einen negativen Corona-Schnelltest maximal 1 Tag vor Abflug. Weitere Informationen hier und beim Auswärtigen Amt.

Bei American gibt es auch für die Basic Economy noch Corona-Umbuchungsregeln. Ihr könnt die Reise ohne Umbuchungsgebühr umbuchen und zahlt nur die Differenz zwischen altem und neuem Tarif. Bei einem Schnäppchenticket wie diesem können das allerdings schnell mehrere hundert Euro sein.

Hier die Beispielpreise nach San Juan, Puerto Rico:

Die Preise schwanken je nach Termin, Abflughafen und Reiseziel. Hier drei Beispiele:

Einige der günstigen Tickets findet ihr über Google Flights. Mit folgendem Formular gelangt ihr direkt dorthin. Beachtet, dass der Tarif nur für Reisen von Februar bis Mai 2022 erhältlich ist:

Von Google geht es dann direkt weiter zur Buchung bei American Airlines. Leider funktioniert das nicht immer. Ab München zeigt Google meist nur Tickets ab ca. 320€ an. Für die besten Preise müsst ihr die die Matrix verwenden und euch mithilfe der Browser-Erweiterung ITA Powertools zur Buchung auf AA.com weiterleiten lassen. Mehr dazu im Abschnitt Suchen & Buchen.

Es gibt unterschiedlichste Routings. Meist beinhalten diese aber zwei Umstiege. Ab MUC, FRA und ZRH teilweise auch nur einen, dann erfolgen alle Flüge mit American.

Iberia bietet Flüge nach Puerto Rico mit nur einem Stopp in Madrid an, diese kosten dann aber 355€ nur mit Handgepäck.

Suchen & Buchen

Laut Fare Rules gilt der Tarif bis 16. Januar. Das muss aber nichts bedeuten, das Angebot kann auch jederzeit vorher beendet werden.

Der Mindestaufenthalt beträgt 6 Tage oder eine Nacht auf Sonntag, maximal dürft ihr 3 Monate vor Ort bleiben. Bitte beachtet, dass für Reisen nach Puerto Rico ESTA (ca. 12€) oder ein teureres Visum benötigt wird. Ersteres erlaubt maximal 90 Tage Aufenthalt.

Rückflug mit nur einem (fast zu kurzen) Stopp in Charlotte

Über Google Flights

Ab z.B. Berlin und Hamburg funktioniert die Flugsuche relativ zuverlässig über Google Flights (Anleitung). Von dort aus könnt ihr euch dann mit wenigen Klicks zur Buchung direkt bei American weiterleiten lassen.

Über die Matrix mithilfe der Powertools

Leider funktioniert das nicht immer. Über die Matrix (Anleitung) könnt ihr häufig auch günstigere Tickets finden. Von München nach San Juan beträgt der Preis über Google Flights z.B. meist 320€, über die Matrix könnt ihr ab 269€ fündig werden.

Am besten setzt ihr bei der Suche einen Filter nach der Allianz und Reisezeit. Das hilft dabei, die Ladezeit zu begrenzen und alle Verbindungen angezeigt zu bekommen:

Leider lassen sich diese Flüge über die Matrix nicht direkt buchen. Dazu bedarf es zusätzlich der Browser-Erweiterung ITA Matrix Powertools (für Chrome oder Firefox). Wenn ihr diese installiert habt, wird nach der Verbindungsauswahl eine Weiterleitung direkt zu American angeboten (rechts unten):

.

Klima in San Juan

Klimadiagramm für San Juan, Puerto Rico (Quelle: WMO World Weather Information Service)

Meilen

Eure Tickets werden in Buchungsklasse B bei American bzw. O mit British Airways, Finnair und Iberia ausgestellt. Für das Beispiel aus dem Screenshot oben (München – San Juan) könnt ihr in etwa mit folgenden Gutschriften rechnen:

  • 3.114 Punkte bei Finnair Plus
  • 3.077 Avios + 55 TP bei British Airways Executive Club
  • 3.077 Avios + 240 TP bei Iberia Plus
  • 3.077 Meilen bei Royal Air Maroc Safar Flyer
  • 2.284 Meilen bei Alaska Mileage Plan
  • 2.284 Meilen bei Malaysia Airlines Enrich
  • 1.147 Meilen bei American AAdvantage
  • 1.142 Qmiles + 10 Qpoints bei Qatar Privilege Club
  • 1.142 Meilen bei S7 Airlines Priority Club
  • 1.142 Meilen bei Japan Airlines Mileage Bank
  • 1.142 Meilen bei SriLankan FlySmiles
Daten bereitgestellt von wheretocredit.com. Ohne Garantie auf Richtigkeit.

Für alle anderen Routings könnt ihr die Meilengutschrift auch mithilfe folgenden Tools selbst berechnen:

Beachtet, dass bei Oneworld die Flugnummer für die Meilengutschrift ausschlaggebend ist und nicht die ausführende Airline. Ein Finnair-Codeshare, gebucht und durchgeführt von American, sorgt daher für eine Gutschrift gemäß der Finnair-Meilentabelle.

Unterkünfte in Puerto Rico

Die Hauptinsel Puerto Rico ist knapp 200 km lang und so findet ihr dort unzählige Unterkünfte verschiedener Standards. Unsere Hotelsuche listet einige Hotels ab rund 100€ die Nacht – es gibt aber auch z. B. 5* Condado Vanderbilt Hotel für 500€. Ihr findet Unterkünfte zum Beispiel über unsere Hotelsuche:

Bei vielen Plattformen könnt ihr mit folgenden Gutscheinen nochmal sparen:

Titelbild: © miami2you - stock.adobe.com

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (7)

  1. Fl sagt:

    Es gibt keine bezahlbaren Unterkünfte

  2. Andreas sagt:

    Hallo Johann, kannst du Mal einen Artikel über Gepäck später zubuchen schreiben. Das würde das Risiko doch erheblich minimieren.
    Liebe Grüße

    Andreas

  3. Andyw sagt:

    Danke Jungs! Heute Morgen für 246€ (mitte Juni) gebucht, heute Abend der selbe Flug 946€))) ich hoffe es klappt auch, krasser Schnapper

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.


Suchen