Executive Club: Oneworld Sapphire ab 633€ mit einer Business Class Flug&Hotel-Buchung (Abflug von GB)

British Airways Club Suite Logo 2

Einer der wenigen positiven Nebeneffekte der Covid-19 Pandemie: Es ist deutlich einfacher geworden ist an begehrte Vielfliegerstatus zu kommen, häufig für einen Bruchteil der sonst üblichen Kosten.

Beim British Airways Executive Club kommt ihr bereits ab ca. 650€ an den begehrten Oneworld Sapphire Status, der in etwa mit dem Star Alliance Gold gleichzusetzen ist. Wie das geht, und welche Beschränkungen es zu beachten gibt, lest ihr nachfolgend.

Durch zwei parallel laufende Promotions ist es derzeit möglich, sich einen British Airways Executive Club Silber (und damit Oneworld Sapphire) mit einer einzigen Flug+Hotel Buchung mit Abflug von Großbritannien zu sichern. Es genügt eine Business-Class-Reise zu bestimmten Europazielen wie Bukarest, Istanbul oder Athen für weniger als 700€.

Info

Solltet ihr eure Buchung stornieren müssen oder wollen, wird euch British Airways für alle Abflüge vor dem 31. August 2022 den Buchungswert als Gutschein erstatten. Ihr habt dann bis zum 30. September 2023 Zeit, den Gutschein einzulösen. Eine Rückerstattung des gezahlten Betrags wird nicht angeboten.

Verringerte Statusanforderungen bis Dezember 2022

Um den Oneworld Sapphire mit einer Buchung zu erhalten, braucht ihr zunächst einen Account beim British Airways Executive Club (BAEC). Normalerweise braucht ihr dort 600 Tier Points (TP) und vier Flüge mit British Airways oder Iberia, um den Status zu erreichen.

Bis Dezember 2022 wurde diese Hürde auf 450 Tier Points verringert. Dadurch könnt ihr von einer zweiten, parallel laufenden Aktion noch besser profitieren:

Doppelte Tier Points für Flug+Hotel oder Flug+Mietwagen Buchungen für Abflüge von Großbritannien

Warnung

Den größten Haken an dieser Aktion gleich vorneweg: Diese Aktion gilt nur für Buchungen mit Abflug von einem britischen Flughafen. Ihr könnt sie auch aus dem Ausland nutzen, jedoch müsst ihr den Zubringer ins Vereinigte Königreich und den anschließenden Flug+Hotel-Trip separat buchen!

Bis Oktober 2022 belohnt British Airways alle BAEC Mitglieder mit doppelten Tier Points für Flug+Hotel oder Flug+Mietwagen Buchungen, die von einem britischen Flughafen starten. Deswegen reicht eine einzige Buchung, ausgehend von Großbritannien aus, um die notwendigen 450 Tier Points zu sammeln.

Die wichtigsten Bedingungen dieser Aktion sind:

  • Eure Buchung muss eine Flug+Hotel oder Flug+Mietwagen Buchung über die British-Airways-Webseite sein.
  • Eure Buchung muss einen Startflughafen im Vereinigten Königreich haben.
  • Der Aufenthalt am Zielort muss mindestens fünf Tage betragen.
  • Der Abflug des Outbounds muss spätestens am 31. Oktober 2022 oder früher erfolgen.

Danke an unseren Leser Torsten, der uns diesen Deal gemeldet hat!

Beispiel für ein Routing

Jeder britische Inlandsflug nach London in der Business Class ist laut dem British Airways Tier Points Rechner 40 TP wert. Für den Weiterflug von London gibt es eine ganze Reihe von Zielen, die mit 80 Tier Points für einen Business Class Flug belohnt werden. Dazu zählen unter anderem Athen, Bukarest, Istanbul und Sofia.

Ein beliebig gewähltes Beispiel wie ein Sechs-Tage-Trip von Glasgow nach Istanbul (mit sechstätigem Aufenthalt am Bosporus) sammelt folgende Punkte:

  • Club Europe (Business Class) Glasgow – London: 40 TP
  • Club Europe London – Istanbul: 80 TP
  • Club Europe Istanbul- London: 80 TP
  • Club Europe London – Glasgow: 40 TP

Normalerweise wäre dieser Trip also 240 Tier Points wert. Durch die Promotion wird dieser Wert nach Abschluss eurer Reise verdoppelt und erhöht sich so auf 480 Tier Points – genug für den Oneworld Sapphire. Da alle vier Flüge von British Airways durchgeführt werden, habt ihr auch die zweite Qualifikationsbedingung erfüllt.

Mögliche Ziele

Die folgenden Ziele geben euch 160 Tier Points für einen Roundtrip in der Business Class und sind damit für den Mileage Run geeignet:

Dichtes Gedränge in der Ägäis: Mögliche Ziele für einen 160 TP roundtrip mit Abflug von London-Heathrow.

Weitere Zielorte und Hinweise zum British Airways Executive Club findet ihr hier. Dort könnt ihr auch die Gutschrift (vor Verdopplung) für eure Flüge mit wenigen Klicks berechnen:

Hier sind drei Beispiele für Flug+Hotel Buchungen für einige dieser Ziele, mit Preisen zwischen 566 £ (~657 €) und 782 £ (~908 €). Da der Abflug von Großbritannien stattfindet, werden die Preise in Pfund ausgegeben. Dieser Preis beinhaltet Hin- und Rückflug in der Business Class sowie sechs oder sieben Nächte in einem Hotel. Günstigere Kombination sind durchaus möglich – Suchen & Probieren lohnt sich!

Beispiele für ein 480 Tier Points Flug+Hotel Paket

Sechs Tage in Istanbul, mit Abflug von Glasgow für 566 £ (~657 €):

BA Flight and Hotel IST

Sechs Tage in Bukarest, mit Abflug von Edinburgh für 642 £ (~746 €):

BA Flight and Hotel OTP 1

Sieben Tage in Athen, mit Abflug von Edinburgh for 782 £ (~908 €):

BA Flight and Hotel 1
Tipp

Wenn ihr euch die hin- und her Fliegerei innerhalb des Vereinigten Königreichs ersparen wollt, könnt ihr natürlich auch einfach einen Trip von London buchen. Dieser bringt euch zwar nicht den Oneworld Sapphire Status, aber mit 320 TP immerhin in Schlagdistanz.

Suchen & Buchen

Entsprechende Buchungen könnt ihr einfach über die BA-Startseite tätigen:

Die Optionen Flug+Hotel bzw. Flug+Auto findet ihr oberhalb der Suchmaske:

BA Buchungs Seite
Nur eine Flug+Hotel oder Flug+Auto Buchung bringt euch genügende Punkte für den Status.

In der Regel werden die Preise günstiger, wenn ihr ein Wochenende in euren Trip einbaut. Die meisten günstigen Business-Class-Tickets haben eine Nacht von Samstag auf Sonntag als Mindestaufenthalt in den Fare Rules festgelegt.

Der Aktionszeitraum endet wie der Reisezeitraum am 31. Oktober 2022.

Tipp

Wenn ihr noch keinen BAEC Account besitzt, macht es Sinn, sich erst kurz vor der Abreise zu registrieren. Weil bei diesem Programm das Mitgliedsjahr nicht vom Kalenderjahr, sondern von eurem Registrierungsdatum abhängt, könnt ihr so fast zwei volle Jahre (den Rest des ersten Jahres + 12 weitere Monate) die Vorteile eures Status genießen.

Vorteile des Oneworld Sapphire

Der Oneworld Sapphire Status bietet auf allen Flüge mit einer Oneworld-Fluggesellschaft folgende Vorteile:

  • Bevorzugte Sitzplatzwahl oder -reservierung
  • Priority Check-in: Ihr dürft am Business-Class-Schalter auch mit einem Economy Class-Ticket einchecken.
  • Zusätzliches Freigepäck: Ein zweites Gepäckstück bis 23kg auf internationalen Flüge, wenn mind. ein Gepäckstück inklusive ist. Auf Inlandsflügen gibt es garantiert ein Gepäckstück bis 23kg auch wenn im Tarif kein Aufgabegepäck inklusive ist! Ausgenommen sind allerdings British-Airways-Flüge, bei denen nur Handgepäck erlaubt ist.
  • Loungezugang: Zutritt zu Oneworld Business Class Lounges weltweit mit einem Gast. Unabhängig von der Beförderungsklasse.
  • Höhere Wartelistenpriorität: Zum Beispiel bei Standby-Ticket nützlich.
  • Priority Boarding: Bevorzugtes Einsteigen ins Flugzeug.
  • Bevorzugte Gepäckbehandlung: Gepäck wird vorrangig aus dem Flugzeug zum Gepäckband transportiert und sollte als erstes ausgeliefert werden.

Im Vergleich zum Star Alliance Gold Status fehlt bei Oneworld nur der Fast-Track-Zugang.

Außerdem gibt es über dem Sapphire Status bei Oneworld noch eine weiteres Statuslevel: Oneworld Emerald. Damit dürft ihr auch den Check-in und die Lounges der First Class nutzen und genießt Fast Track durch die Sicherheitskontrollen.

Neben den allianzweiten Vorteilen bietet jedes Vielfliegerprogramm seinen Vielfliegern zusätzliche Vorteile auf den eigenen Flügen:

British Airways Executive Club Silver Fakten

  • Qualifizierung: 50 qualifizierende Flüge oder 600 Tier Points und mind. 4 qualifizierende Flüge mit British Airways / Iberia innerhalb des nächsten Mitgliedsjahres nach Erreichen des Status.
  • Gültigkeit: Aktuelles Mitgliedsjahr + ein komplettes Mitgliedsjahr.
    Wenn die Requalifikation nicht erfolgreich war, ist der Status weitere 7 – 8 Wochen über das Mitgliedsjahr hinaus gültig, bis die Statuskarte abläuft.
    Beispiel: Qualifikationsjahr endet am 8. November 2016 -> nächstes Mitgliedsjahr endet am 8. November 2017 und die Karte und damit der Status ist sogar bis zum 31. Dezember 2017 gültig
  • Zusätzliche Vorteile
    • 50% mehr Avios auf Flügen mit British Airways, Iberia, American Airlines und Japan Airlines
    • Buchungsgarantie bis 24 Stunden vor Abflug in der Economy Class (Buchungsklasse: Y = teuerste)
    • Lifetime Gold Status (Oneworld Emerald), wenn man in seinem Leben 35.000 Tier Points gesammelt hat
    • Unabhängig vom Status: Haushaltskonto mit bis zu sieben Personen. Müssen nicht an derselben Adresse wohnen oder Familienmitglieder sein
  • Requalifikation: 50 qualifizierende Flüge oder 600 Tier Points und mind. 4 qualifizierende Flüge innerhalb des nächsten Mitgliedsjahres nach Erreichen des Status.
    Softlanding: Bronze Status (Oneworld Ruby)

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (17)

  1. Daniel sagt:

    Ich habe dieses Angebot im Februar genutzt und danach monatelang E-Mails an diverse BA-Service-Adressen geschrieben, damit der Status anerkannt wird. Ketzt bekomme ich folgende Nachricht: „ I’ve checked your account and as you are registered in Germany we are unable to credit your account. I am afraid you can only earn Avios with BA Holidays, when your registered address is in the United Kingdom or the United States of America.

    I know this is not the answer you were hoping for and I am sorry for any disappointment this may cause.“

    Ziemlich ernüchternd.

    • Peer sagt:

      Uff, das ist ärgerlich. 🙁 Vor allem, wenn die Flüge schon 6 Monate her sind.

      Für Bonus-Avios steht das tatsächlich so auf der BA-Website:
      https://www.britishairways.com/de-de/executive-club/collecting-avios/holiday#

      Bonus Avios are only awarded to Executive Club Members who are registered in the United Kingdom (UK).

      Aber darum geht es dir doch gar nicht, sondern nur um die doppelten Tier Points für die damit verbundenen Flüge. Eventuell hat der BA-Support das falsch verstanden?

      Bis das Ganze geklärt ist, habe ich den Deal mal auf abgelaufen gesetzt. Danke für deinen wichtigen Kommentar.

      Hast du die Mailadresse exec-club.socialmedia@ba.com probiert? Die wird hier im Flyertalk erwähnt:
      https://www.flyertalk.com/forum/british-airways-executive-club/2040950-double-tier-points-british-airways-holidays-bookings.html

      • Daniel sagt:

        Hallo Peer, nach etwas mehr als 6 Monaten, 8 E-Mails, 5 ausgefüllten Web-Formularen und 3 Kontaktaufnahmen über Twitter ist es jetzt endlich so weit: British Airways hat die Statuspunkte für diese Aktion vergeben, nachdem sie mich zunächst (absichtlich?) missverstanden haben und mir unterstellt haben, ich hätte mit „Tier Points“ eigentlich die mir nicht zustehenden „Bonus Points“ gemeint. Ich habe tatsächlich auch an die E-Mail-Adresse geschrieben, die bei Flyertalk erwähnt wurde. Nichtsdestotrotz hat es eben ein gutes halbes Jahr gedauert, bis eine Reaktion erfolgte und ich eine Case ID bekam. Die Promotion ist also gültig (auch für Nicht-Briten und nicht-US-Amerikaner), aber man muss wirklich dranbleiben und sehr, sehr geduldig sein, bis die Status-Punkte anerkannt werden …

        • Peer sagt:

          Hey Daniel,

          Danke für die Rückmeldung. Schön, dass es letztlich doch noch geklappt hat – auch wenn der Weg natürlich sehr steinig war.

          Wir werden dann davon absehen, den Deal nochmal nach oben zu schieben. Schade eigentlich, aber BA macht hier keine gute Figur.

  2. Igor sagt:

    Hallo zusammen,

    ich hatte gestern bei der deutschen Hotline des Executive Clubs angerufen, um zu verifizieren, dass der Deal noch gültig ist. Mir wurde gesagt, das sei er (bis Oktober 2022), allerdings würde der nur für Mitglieder aus UK gelten. Hat jemand andere Informationen dazu?

    • Peer sagt:

      Ich denke, dass der Mitarbeiter an der Hotline da einfach durcheinander gekommen ist. Abflug muss in UK sein, Nationalität spielt keine Rolle. Auf der Website steht ja auch keine derartige Einschränkung.

  3. Sven sagt:

    Hallo!
    Ich kann eure Angaben und diejenigen auf der BA-Seite nicht in Einklang bringen.

    Bei BA steht, dass die doppelten Tier points bei einer Buchung bis 22.10.2022 anfallen.
    „The booking must be made before 22 October 2022.“

    Die Reise muss dann bis Ende Oktober stattfinden.

    Wie kommt ihr auf ein Ende zum 11.01.2022? Ich verstehe es wirklich nicht.

    Danke und Grüße.

    • Peer sagt:

      Ich kann die Einschränkung auch nicht nachvollziehen.

      Der Deal sollte weiterhin für Reisen bis Oktober 2022 möglich sein. Habe ihn wieder auf aktiv gesetzt

  4. Robin sagt:

    Leider mit 1400€ Mindestbuchungswert

    • Peer sagt:

      Wo hast du die Information her? Auf der BA-Angebotsseite finde ich keine derartige Einschränkung. Der Deal gilt ja explizit auch für Alleinreisende

      • Robin sagt:

        Habe verschiedene Ziele und Termine durchprobiert und egal welcher Abflug und Welches Ziel zu welchem Datum. Die Offer ist immer erst aktiv sobald der preis über 1400€ p.P geht.

        • Felix sagt:

          Hallo Robin,

          ich habe den Text verfasst und gerade nochmal nach Verbindungen gesucht. Du kannst etwa Edinburgh-London-Bukarest mit einem brauchbaren Hotel vom 5. bis 11. Februar für 665£ buchen. Für dieses Ticket erhältst du 240 Tier Points, die nach Abschluss deiner Reise von British Airways verdoppelt werden. Ich kann leider nicht nachvollziehen, was du meinst, wenn du schreibst, dass ein bestimmtes Offer aktiv werden soll. Alle Buchungen, die den oben geschilderten Bedingungen entsprechen, sollten mit doppelten Punkten belohnt werden – allerdings bis 30 Tagen NACH dem Abschluss deiner Reise.

  5. Robin sagt:

    Kann es sein, das ein Mindestpreis p.P. erreicht werden muss?
    Versuche seit 2 Stunden alle möglichen Kombinationen und bekomme den Special Offer nur angezeigt wenn der Preis über 1500 liegt.

  6. Chris sagt:

    Wie lange hält der Status an, wenn man ihn einmal erreicht hat?

    • Peer sagt:

      Wie im grauen Tipp-Block geschrieben bis zu 2 Jahre, wenn du dich frisch für den Executive Club anmeldest. Für bestehende Accounts zwischen 1 und 2 Jahren.

  7. André sagt:

    Mehrzahl von Status ist Status, nicht Stati.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.


Suchen