Australien: Qatar Airways ab 727€ von Frankfurt & München (690€ von Zürich)

Oper Sydney Australien

Die 5-Sterne-Airline Qatar Airways hat einen Interessanten Sale für Flüge nach Sydney und Melbourne in Australien aufgelegt. Den Hin und Rückflug bekommt ihr von Frankfurt & München schon ab 727€. Mit Abflug von Zürich neben den günstigen Flügen nach Neuseeland sogar für unter 700€.

Die Flüge lassen sich auch inklusive Rail&Fly-Ticket mit geringem Aufpreis buchen. Dafür müsst ihr bei der Suche als Abflugort QYG eingeben.

Von Deutschland nach Doha fliegt ihr in der Boeing 777, Airbus A350 oder A380 (FRA-DOH QR 67/68). Der Weiterflug nach Australien erfolgt in der Boeing 777 oder im Airbus A380 (DOH – SYD QR 908/909 und DOH – MEL QR 904/905).

Suchen & Buchen

Buchbar sind die Flüge laut Fare Rules bis zum 31. Januar 2020 für Abflüge in folgenden Zeiträumen:

  • bis 2. April
  • 18. April – 30. Juni 2020

Der Mindestaufenthalt beträgt 3 Tage und maximal einen Monat.

Die Verfügbarkeit ist im Februar und März sehr gut. Ab April gibt es nur noch wenige Termine. Wir empfehlen die Buchung direkt bei Qatar Airways.

Meilen

Die Economy-Tickets werden in Buchungsklasse W ausgestellt. Dann erhaltet ihr bei den Oneworld-Programmen 25% der Entfernung als Meilengutschrift – zumindest, solange Qatar noch Allianzmitglied ist. Für den Hin- und Rückflug on Frankfurt via Doha nach Sydney sollte es geben:

  • 8.480 bei Finnair Plus
  • 5.270 bei Royal Air Maroc Safar Flyer
  • 5.270 bei MEA Cedar Miles
  • 5.270 bei S7 Airlines Priority Club
  • 5.270 bei Royal Jordanian Royal Club
  • 5.270 bei British Airways Executive Club
  • 5.270 bei American AAdvantage
  • 5.270 bei Bangkok Airways FlyerBonus
  • 5.270 bei LATAM Pass
  • 5.270 bei Iberia Plus
  • 5.270 bei Qatar Airways Privilege Club
  • 5.270 bei GOL Aéreos Smiles
  • 5.270 bei SriLankan FlySmiles
  • 5.270 bei Malaysia Airlines Enrich
Daten bereitgestellt von wheretocredit.com. Ohne Garantie auf Richtigkeit.

Gutscheine auf Hotels

Bei Hotels sollte man sich nicht nur auf den günstigsten Preis verlassen sondern besonders Gutscheine und Aktionen nutzen. Hier eine aktuelle Übersicht über Gutscheine:

Cover Picture: © jovannig - stock.adobe.com

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (12)

  1. Hallo allerseits, ich habe gerade eine interessante Feststellung gemacht. Ich wollte die günstigen Tarife von Qatar ab Prag nutzen und müsste aber nach Brisbane, wo Qatar nicht hinfliegt. Daten 17.4-3.5.. Prag Sydney return kriege ich für 849 €, aber wenn ich in allen Suchmaschinen Brisbane eingebe, kommt immer über 1100 € raus. Suche ich hingegen Flüge Sydney Brisbane mit genügend Umsteigezeit finde ich für 132 € eine Kombination aus Jetstar und Tiger.
    Wieso finden das die Sucmaschinen nicht?

    Antwort

    • Vermutlich weil Qatar Airways kein Codeshare-Abkommen mit Jetstar hat oder das einfach bei den Tarifregeln ausgeschlossen hat.

      Antwort

    • Getrennte Tickets zeigen nur ganz wenige Anbieter an. Dazu kommen bei den Billigfliegern ja noch Gebühren für Gepäck usw.

      Antwort

  2. Hallo und vielen Dank für Eure Seite und die vielen aktuellen Infos!
    Da Ihr die Branche ja besonders gut kennt, „stolpere“ ich etwas über den Satz: „… zumindest, solange Qatar noch Allianzmitglied ist…“
    Natürlich habe ich die zahlreichen „Drohungen“ über einen Austritt mitbekommen, denn das ist ja inzwischen fast eine „never ending Story“.. aber irgendwie schien mir in letzter Zeit dabei etwas „Ruhe“ eingekehrt zu sein!?!
    Habt Ihr aktuellere Infos?
    Sollte man sich derzeit da auf „kurzfristige“ Änderungen einstellen?
    .. und wenn ja, wie schnell könnte (nach Eurer Meinung) ein solcher Austritt greifen?
    Da ich vermutlich nicht der Einzige bin, für welchen QR Flüge einen deutlichen Teil der „Tier Points Planung“ ausmachen, würde ich mich sehr über Eure Einschätzung (sowie ggf. weitere Infos freuen) und bedanke mich sehr herzlich im Voraus.

    Antwort

    • Ja, in letzter Zeit ist es diesbezüglich tatsächlich recht ruhig. Die Ergänzung im Artikel ist noch aus der Zeit, zu der es etwas „heißer“ zuging.

      Sollte Qatar doch noch irgendwann austreten, dürfte es aber eine ordentliche Übegangsfrist geben. Bei China Southern war es zuletzt meines Wissens rund ein Jahr.

      Antwort

      • Vielen Dank für die schnelle Antwort!!!
        Ich gebe zu, dass beruhigt mich… hatte wirklich „befürchtet“ etwas gravierendes übersehen zu haben.
        Dem gesamten Team die besten Grüße und always happy landings!

        Antwort

  3. Wieso gibt es eig relativ selten günstige Flüge mit 1x Umsteigen nach Perth?
    Meistens geht es nur günstig an die Ostküste, obwohl die Westküste deutlich näher ist

    Antwort

    • Die höhere Nachfrage besteht für die anderen Metropolen Australiens, daher gibt es dort mehr Verbindungen = mehr Flugzeuge und Airlines = mehr Konkurrenz = günstigere Tickets da härterer Preiskampf.

      Antwort

  4. Kleiner Fehler…. Rail and fly über Zürich ist nicht möglich, weil Rail and fly Tickets nicht für Abflüge aus dem Ausland angeboten werden.

    Antwort

  5. Die Upgrades haben bei QR nichts mit der Buchungsklasse (Buchstabe) zu tun; Upgrades funktionieren, sofern Du nicht die Tarifgruppe PROMO buchst. Es empfiehlt sich aber dringend, die Verfügbarkeit vorher telefonisch abzuklären – so hatte ich bisher immer Erfolg. Also: Buchung mindestens in SAVER.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.