Oradea, Rumänien: Hin- und Rückflüg von Weeze ab 10€ mit Ryanair (26€ mit Kabinentrolley)

Vom Flughafen Oradea im Nordwesten Rumäniens gibt es nur einen Linienflug nach Deutschland: Ryanair fliegt zweimal wöchentlich zum Flughafen Niederrhein („Düsseldorf-Weeze“). Derzeit lassen sich Hin- und Rückflüge von Weeze für nur 10€ buchen. Alternativ gilt das Angebot zum gleichen Preis auch in der Gegenrichtung.

Zum Dealpreis ist (wie leider üblich) nur ein kleines Stück Handgepäck mit den Maßen 40 x 25 x 20 cm inbegriffen. Für 6€ bis 10€ je Richtung lässt sich Priority Boarding dazu buchen. Dann dürft ihr zusätzlich zum Personal Item z.B. einen Kabinentrolley bis 55 x 40 x 20 cm mit an Bord bringen.

Info

Die Einreise nach Rumänien ist für europäische Staatsbürger erlaubt. Benötigt wird entweder ein negativer PCR-Test oder ein Impf- bzw. Genesenennachweis. Nur wer diese Anforderungen nicht erfüllt, muss 14 Tage in Quarantäne. Kinder bis 12 Jahren sind ausgenommen. Weitere Informationen erhaltet ihr beim Auswärtigen Amt.

Falls ihr die gebuchten Flüge nicht antreten könnt, könnt ihr die Steuern & Gebühren zurückfordern. Über das Portal Geld für Flug erhaltet ihr erfahrungsgemäß etwa 2€ bis 3 je Flug erstattet.

Zur Buchung verwendet einfach das nachfolgende Formular. Wir haben euch alle günstigen Termine für bis zu 21 Tage Reisedauer (max. 20€ roundtrip) grün hervorgehoben, sodass ihr die Flüge mit wenigen Klicks direkt auf Ryanair.com buchen könnt.

Die Flugdauer beträgt rund zwei Stunden je Richtung. Die Flüge werden im Auftrag der Tochter Malta Air für Ryanair durchgeführt, der Sitzabstand beträgt rund 74 cm.

Suchen & Buchen

Die Strecke Weeze – Oradea bedient Ryanair neuerdings das ganze Jahr über. Die günstigsten Tickets gibt es für Reisen im Oktober und November 2021.

Passende Termine findet ihr einfach über unseren Kalender oben oder mithilfe von Google Flights (Anleitung). Wir empfehlen dann die Buchung direkt auf Ryanair.com. Drittanbieter unterbieten die Direktbuchung zwar teilweise um wenige Euro, dafür werdet ihr dort bei Zusatzleistungen wie Priority Boarding, Sitzplatzwahl, … ordentlich ausgenommen.

Nachfolgend eine Anleitung, wie ihr zusätzliche Gebühren bei Ryanair möglichst vermeiden könnt:

Gutscheine auf Hotels

Bei Hotels sollte man sich nicht nur auf den günstigsten Preis verlassen sondern besonders Gutscheine und Aktionen nutzen. Hier eine aktuelle Übersicht über Gutscheine:

Dir gefällt der Artikel? Hier gibt es täglich mehr davon:

100% kostenlos und jederzeit kündbar!

Titelbild: © Calin Stan

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (3)

  1. Carsten Schmidt sagt:

    Hallo zusammen , wir sind vor ein paar Jahren mit Ryanair nach Oradea geflogen. Flug war Top, etwas nervig die Verkaufsaktionen. Oradea empfand ich ganz toll. Schöne Stadt (jedenfalls das Stadtzentrum). Im Nachbarort Baile Felix kann man auf Werllness gehen, dort gibt es einige (meiner Meinung nach heruntergekommen e und überteuerte Hotels , aber das Heilwasser ist fantastisch. Man musss nur aufpassen, dass man nicht zu lange im Wasser verbringt, weil es bei einigen Quellen unterschiedliche Wirkungen gibt…. Guter Deal auf jeden Fall mal etwas anderes zu entdecken…

  2. Rolf sagt:

    Sollte man wirklich Werbung für eine Airline machen, die ihren Profit daraus zieht, ihre Angestellten gnadenlos auszubeuten???
    Von mir ein klares Nein. Neuerdings verdient ein Pilot bei Geierair nur noch 40 Euro pro Stunde. Ein absoluter Treppenwitz.

    • Peer sagt:

      Wir sind keine politische Plattform und haben daher vor einiger Zeit entschieden, Deals unabhängig von den persönlichen Meinungen zu betrachten.

      Daher boykottieren wir als Plattform weder TAP wegen der Missachtung von Fluggastrechten, noch Air France wegen Tiertransporten, Kuwait Airlines wegen der Beförderungsverweigerung für Israelis oder Ryanair aufgrund der Arbeitsbedingungen. Denn wenn man einmal damit anfängt, findet man immer mehr Gründe, Airlines zu boykottieren.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.


Suchen