Hawaii: Hin- und Rückflug von der US-Westküste ab 125€ mit Southwest (inkl. 2x 22 kg Gepäck)

Kalalau Valley Kauai Hawaii

Der amerikanische Billigflieger-Pionier Southwest bietet derzeit wieder sehr günstige Flüge von der US-Westküste nach Hawaii an. Möglich wird dies durch eine 50%-Rabattaktion. Die Eingabe eines Gutscheincodes ist nicht nötig, der Rabatt wird automatisch abgezogen.

Tickets von der US-Westküste nach Hawaii gibt es ab 62 $ (~57 €) pro Richtung bzw. 131 $ (~120 €) roundtrip. Und wie immer bei Southwest sind stets 2x 22 kg Aufgabegepäck sowie Handgepäck + Personal Item inklusive.

Flüge zwischen den einzelnen Inseln sind leider nicht reduziert, aber auch die Normalpreise ab 39 USD sind in Anbetracht des Freigepäcks sehr fair.

Tipp

Es gibt auch zahlreiche Flüge mit Hawaiian Airlines ab 117€. Flüge mit Hawaiian haben ggü. Southwest verschiedene Vor- und Nachteile:

  • Hawaiian fliegt oft mit Airbus A330 (= besseres Raumgefühl)
  • Größere Auswahl an günstigen Nonstop-Verbindungen
  • Keine Boeing 737max
  • Auf Inlandsflügen könnt ihr mit der Boeing 717 fliegen
  • Kein Freigepäck (bei Southwest 2x 22 kg)
  • Die Sitzplatzwahl ist kostenpflichtig
    (statt Open Seating bei Southwest)
  • Der Sitzabstand ist geringer
  • Umbuchungen sind nicht möglich

Info

Für die Einreise in die USA braucht ihr entweder ESTA (für ca. 20€) oder ein Visum. Weitere Hinweise zur US-Einreise findet ihr in unserem Ratgeber und beim Auswärtigen Amt.

Bei Southwest lassen sich grundsätzlich alle Tickets gegen ein Flugguthaben in Höhe des Flugpreises stornieren. Dieses ist dann unbegrenzt gültig. Wenn ein bereits gebuchtes Ticket günstiger geworden ist, erhaltet ihr ein Guthaben für den Differenzbetrag.

Übersicht der günstigen Strecken

Günstige Tickets gibt es diesmal zu allen fünf Zielen auf Hawaii, die Southwest anfliegt. Meist ist aber ein Umstieg nötig, um die besten Preise zu erhalten:

Nach Kona, Big Island:

Nach Lihue, Kauai:

Nach Kahului, Maui:

Nach Honolulu, Oahu:

Nach Hilo, Big Island:

Fußnote 1 – der Preis gilt nur mit Umstieg

Günstige Termine findet ihr einfach über den Low Fare Calendar bei Southwest. Zur Buchung könnt ihr ansonsten auch das nachstehende Formular verwenden. Prinzipiell gilt das Angebot für Reisen von Ende Okt. 2023 bis Anfang März 2024, die besten Verfügbarkeiten scheint es für Oktober, November und Februar zu geben:

Southwest bedient die Strecken nach Hawaii mittlerweile ausschließlich mit Flugzeugen des Typs Boeing 737 Max. Oft ist dann noch ein Umstieg erforderlich. Der Sitzabstand beträgt rund 81 cm – und ist somit großzügiger als bei den meisten anderen US-Airlines.

Die Flugdauer von Kalifornien nach Hawaii beträgt ca. 6 Stunden. Je nach Verbindung ist ggf. noch ein Umstieg in Kalifornien oder auf Hawaii nötig. Im Gegensatz zu anderen Airlines gibt es bei Southwest keine Red-Eye-Flüge (d.h. über Nacht), selbst auf dem Rückweg von Hawaii an die Westküste nicht.

Visualisierung der Abflughäfen und Ziele – aufgrund der Vielzahl der Verbindungen ohne Linien

Suchen & Buchen

Das Angebot gilt voraussichtlich bis 28. September 2023 (Ortszeit Kalifornien, d.h. bis 08:59 MEZ Uhr am Freitag). Laut Southwest-Website müsst ihr dafür den Gutschein WOW50 eingeben, der Rabatt wird aber ohnehin automatisch abgezogen.

Der Reisezeitraum geht vom 24. Oktober 2023 bis 6. März 2024, zahlreiche Daten und Verbindungen sind aber ausgeschlossen.

Flüge mit Southwest werden üblicherweise nicht bei Google Flights oder anderen Suchmaschinen berücksichtigt. Am besten findet ihr die Flüge daher direkt auf Southwest.com. Sobald ihr eine Verbindung sucht, könnt ihr den Low Fare Calendar aufrufen:

Es gibt übrigens auch Oneway-Tickets ab 62 $ (~57 €). Das ist ggf. die bessere Wahl als ein Roundtrip, da ihr euch so einen Inlandsflug spart.

Inklusive Aufgabegepäck

Ungewöhnlich für einen Billigflieger, aber bei Southwest sind standardmäßig 2 x 50 Pfund (ca. 22,6kg) Aufgabegepäck inklusive. Allerdings dürfen die Maße des Gepäckstückes Länge + Breite + Tiefe summiert nicht größer als 62 Zoll = 157,48 cm sein (wie auch bei vielen anderen Airlines). Ansonsten muss man mit einer Gebühr von 75$ pro Gepäckstück rechnen. Mehr dazu direkt bei Southwest: Checked Baggage.

Auch ein kleiner Beutel mit verschiedenen Snacks und alkoholfreie Getränke sind bei Southwest inkludiert. Wer auf dem 6-Stunden-Flug etwas Richtiges essen möchte, sollte sich aber zuvor am Flughafen oder andernorts damit eindecken.

Bei Southwest gibt es keine fest zugewiesenen Sitzplätze. Im Flieger könnt ihr euch auf jeden beliebigen Sitzplatz setzen, der noch verfügbar ist. Daher ist es wichtig, möglichst früh einzuchecken (idealerweise genau 24h vor Abflug), um einen guten Platz in der Boarding-Schlange zu ergattern.

Titelbild: Paul Crook

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (17)

  1. Gunnar sagt:

    Der Hinweis ist hinfällig. Letzte Woche dort gewesen. Keinerlei Kontrollen von Impfzertifikaten und auch keine Tests oder Maskenpflicht mehr auf dem Flug nach Hawaii. Lediglich vor Einreise in die USA das Gesundheitszertifikat der Airline ausfüllen, Impfnachweis hochladen, unterschreiben, fertig. Macht es wieder sehr einfach abgesehen von den restlichen Reishürden bei dem Personalmangel. Eigentlich kann man nur noch mit Handgepäck reisen. Naja auf Hawaii braucht man eh nicht viel mehr als ne Badehose und ein paar Shirts 🏄‍♂️🤪

  2. Thorsten sagt:

    Ist die Info bzgl. der Testpflicht bei Einreise noch aktuell?
    Wollte das noch verifizieren, finde aber nur, dass der Test eben nicht mehr verpflichtend sei.

    • Peer sagt:

      Ups, den habe ich vergessen zu aktualisieren. Nach aktuellem Stand weder Test, noch Safe Travels Hawaii verpflichtend. Nur Impfnachweis

  3. Chris sagt:

    …. Der Bundesstaat Hawaii erkennt mittlerweile ebenfalls europäische Impfpässe an, sodass keine Quarantäne erforderlich ist. Ihr müsst abe….
    Bin vorletzte Woche von Oahu zurück gekommen.
    Das stimmt so nur teilweise. Richtig ist, dass die Impfung anerkannt wird. Allerdings nur wenn man DIRECT international einreist. Zum Beispiel aus Kanada. Wer über USA einreist wird als Amerikaner gesehen und muss in USA geimpft worden sein.

    • Peer sagt:

      Das stimmt so seit 8. November nicht mehr. Auch internationale Impfnachweise werden anerkannt. Das gilt sowohl für die direkte Einreise aus z.B. Kanada, als auch aus den USA kommend:
      https://hawaiicovid19.com/travel/faqs/

      Bei Einreise aus einem anderen Land braucht es keinen Account bei Safe Travels Hawai’i, ab den USA schon.

      Der Impfnachweis wird voraussichtlich nicht online bei Safe Travel Hawaii verifiziert werden können. Dann erfolgt die Verifizierung vor Ort am Flughafen.

      • Eva sagt:

        Wie ist es mit dem verpflichtenden Digital Health Pass, den man benötigt um im Hotel einchecken zu können? Wird da der gelbe Impfpass akzeptiert? Wir haben vor im April nach Hawaii zu fliegen, allerdings finde die Informationen zu den Einschränkungen und zur Einreise so verwirrend und lückenhaft, dass ich nicht mehr weiß, ob dieser Urlaub Sinn ergibt. Vor allem, da wir Inselhopping machen wollen und verschiedene Unterkünfte haben. Gibt es da eine Seite mit Erfahrungen mit der (Ein-)Reise?

        • Peer sagt:

          So wie ich es verstehe, funktioniert der Digital Health Pass sowieso nur, wenn die Impfung im Staat Hawaii durchgeführt wurde.

          Ich werde in den Restaurants etc. wohl wieder per CovPass-App aufkreuzen und die auf Englisch vorzeigen. In Kanada hat das gut geklappt, da dick „fully vaccinated“ dran steht. In einer Woche kann ich dir hoffentlich mehr sagen, ob/wie alles klappt.

        • Peer sagt:

          Meine Erfahrungen von gestern:
          1) Vor der Reise Flugdaten, Daten zur Unterkunft etc. auf Safe Travels Hawaii eingegeben
          2) Impfnachweis hochgeladen (2x das EU Zertifikat mit QR Code)
          3) Innerhalb von 24h vor Abflug einen kurzen Gesundheitsfragebogen ausgefüllt (4x Nein oder so)
          4) Die eigentliche Pre-Clearance für Hawiai erfolgt LAX (hatte einen AA-Flug JFK-LAX-OGG). Leider hatten die Mitarbeiter dort nicht wirklich Ahnung von europäischen Impfzertifikaten und die Software-Plattform ist wohl auch eine Katastrophe. Hat letztlich 40min gebraucht inkl. Impfzertifikat nochmal hochladen. Wichtig ist, dass beide Zertifikate auf einer PDF-Seite sind, ansonsten wird es nicht richtig dargestellt.

          Eine Mitarbeiterin in LAX bestand darauf, dass die Chargen-Nummer des Impfstoffes auf dem Zertifikat stehen müsste, was m.E. Quatsch ist. Bei einer anderen war das kein Problem und es gab ein blaues Armbädchen für Pre-Clearance. Nach Ankunft in Maui dann keine weitere Kontrolle notwendig.

  4. Manne sagt:

    737max und die Southwest ist raus für mich. Dann zahle ich lieber 30$ für das Gepäck.

  5. Gian sagt:

    southwest.com ist aus vielen Orten von Europa und Asien nicht erreichbar. Die haben ein Routing Problem auf ihrer Webseite und das schon seit Jahren. Mit VPN in die USA gehts. :/
    Da Southwest auch nicht via OTA buchbar ist, geht denen Jährlich ein Millionenbetrag durch die Lappen, aber sie wollen es nicht ändern.

  6. Herr Schmidt sagt:

    Euer Link:
    Access Denied
    You don’t have permission to access „http://www.southwest.com/air/low-fare-calendar/select-dates.html?“ on this server.
    Reference #18.7dadd58.1551905837.7b6eb85

    Kurz mal die Suchmaschine angeworfen – Scheinbar ein regelmäßiges Problem seit Jahr(en).
    Hat das jemand vom td-Team auch, oder habt ihr es gelöst (wie) oder bin ich ein Einzelfall?

  7. SnakeDoc sagt:

    FInde auch keinen einzigen Flug zu dem Preis.

  8. Benjamin sagt:

    Nicht möglich – Flüge entweder gar nicht möglich oder sehr viel teurer !

  9. Chrs sagt:

    Link funktioniert leider nicht

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.

Suchen